SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage Eigentlich nicht witzig - der QMB als Nervensäge

Mehr
28 Feb 2013 13:41 #15772 von Nellie
Hallo zusammen,
reltiv neu in der Branche - ohne Flausen im Kopf, aber dennoch immer wieder erstaunt und auch betroffen über die Meinung der Mitarbeiter über unsere Arbeit als QMB.

Geht es Euch auch oft so, dass Ihr mit blöden Bemerkungen über Eure Arbeit konfrontiert werdet. Schon fast beleidigenden Äußerungen? Ich weiß, man sollte drüber stehen, aber es beschäftigt mich halt doch.
Wie geht Ihr damit um? Wie reagiert Ihr?
Ich wäre für hilfreiche Antworten wirklich dankbar.

Nellie

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2013 13:49 #15774 von WolfgangA
Hallo Nellie,

ja, dies ist leider manchmal etwas nervig. Aber da mußt du einfach drüber stehen.

Wenn du selbstsicher auftrittst und mit Wissen gut Argumentieren kannst. Kommt auch dann ziemlich schnell der Respekt der Kollegen. EIgentlich sind die Kollegen ja nur so, weil sie gar nicht Wissen was du machst.

Aufmunternde Grüße

Wolfgang

VIele Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2013 15:04 #15777 von TorA
Hallo,
es ist wirklich so. Meistens!
Aber das spiegelt auch die Meinung der GF wieder, ist der Chef dafür, dann sind auch die Untergebenen dafür. Leider zu selten.

Ich sage seit fast 20 Jahre: Qualität macht einsam.
Aber man muss darüber stehen und sich sagen, dass man sein Job so gut macht wie möglich. Und lernen, ab und an, sich selbst auf die Schulter zu klopfen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • qmhans
  • Offline
  • Quality Expert
  • Quality Expert
  • Suche QS/QM, Wissensmanagement Anstellung
Mehr
01 Mär 2013 13:17 #15783 von qmhans
Hallo Nelli,
als Produktionsverhinderer klopfe ich dir auf die Schulter. Viele Kollegen verstehen nicht was wir warum tun, sehen nicht über den Tellerrand. Empfinden Prüfung als Gängelung. Manche frage ich ob sie am Monatsende ihre Lohnabrechnung kontrollieren, dann nicken sie. ich frage dann warum, können doch der Buchhaltung einfach blind vertrauen. Antwort: " Ach ja das ist etwas anderes, da geht es um mein Geld". Ja und bei korrekten Produkten geht es eben um das Geld der Firma, also auch um deinen Lohn oder Gehalt.
Andere Gegenfrage meinerseits ist: "Willst du ein Montagsauto kaufen mit dem du ständig Probleme hast?" Das Nachdenken hält nur kurz an, ist wenigstens etwas.
Ja GF wissen nicht was wir tun, müssten mal wegen Gewährleistungsklage vor dem Gericht stehen. Oder Magengeschwür Kosten übernehmen.
Als einzelkämpfender Neuling in dem Geschäft pflichte ich dir bei. Man bräuchte einen direkten erfahrenen Kollegen oder QS-Telefonseelsorge. Grübel, Telefon habe ich, Nummer habe ich auch, Mailadresse habe ich auch. Anonyme Alkoholiker gibt es, könnte es auch Anonyme QS-ler geben?
Freu mich über die Unterstützung hier im Simple-Quality, müsste wirklich mal nachschauen, wie es mit einer zahlenden Mitgliedschaft aussieht. Der Geist ist willig.
Bis demnächst mit dem Schlachtruf "simple-Quality"
Hans
Folgende Benutzer bedankten sich: Heike60, KunstQMB, Otorinolaringologos

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.