DIE QUALITÄTSMANAGEMENT COMMUNITY

Herzlich Willkommen in der größten deutschsprachigen Qualitätsmanagement-Community

titelbild
Simple-Quality - Das Fachportal

Werden auch Sie Mitglied der größten deutschsprachigen Qualitätsmanagement Community.

Wir bieten:

  • eine Community mit über 28.000 Fachleuten
  • ein Forum mit mehr als 23.000 Beiträgen
  • ein Downloadarchiv mit über 300 Dokumenten
  • ein QM-Markt mit Produkten und Dienstleistungen
  • eine Jobbörse, Fortbildungen und vieles mehr... 

AKTUELLE AKTIVITÄTEN AUF SIMPLE-QUALITY

Recent Activity
dmatze replied to a discussion
Danke hb Schönes und sonniges Wochenende
ist53 replied to a discussion
perfektes Timing. Glück gehabt... viel Erfolg. hb
i-f replied to a discussion
Hallo nochmal nur für mein Verständnis... wenn es heíßt das ich die Formel umschreiben kann, ist die Berechnung der QKZ nicht (nach VDA oder Fromel Q oder...) vorgeschrieben? Dachte immer das wäre QKZ= 100 –(Fehlerpunktzahl / Anzahl Prüflinge? Gruß Ingo
dmatze replied to a discussion
Hallo hb, danke für deine Meinung. Ich musste schon nach deinem ersten Satz schmunzeln und mir war klar, dass ich mit meiner Vermutung eine externe Unterstützung zu beauftragen, richtig lag. :) Zudem habe ich eben mit unserem Zertifizierer bzgl. der Umsetzung der IATF:2016 gesprochen. Die sind da auch etwas ratlos und hängen ganz schön in der Luft. Ich habe mich jetzt entschlossen, bis 02/2017 die 9001:2015 am Standort A durchzuführen. Passt ganz gut, da es sich um ein RE- Zertaudit handelt. Standort B werde ich in 06/2017 noch nach der TS zertifizieren lassen. Dann haben wir 12 Monate Zeit mit den neuen Anforderungen umzugehen zu lernen. Ich denke nämlich, dass die neuen IATF- Anforderungen ziemlich analog zu den 9001:2015 Anforderungen sein werden. 06/2018 wird dann St...
ist53 replied to a discussion
schönen guten tag dMatze zu Deiner Frage: Selbstverständlich kannst Du dies machen, vorausgesetzt Dein Tagesgechäft beinhaltet keine Kundenbeanstandungen, Kundenaudits, keine Involvierung in Projekten (z.B. Entwicklung) sondern nur ganz einfache Aufgaben. Ansonsten ist eine Unterstützung (intern/extern) notwendig. Nachher für den 2. Standort wäre es viel einfacher auf 2015 umzustellen. was Du aber noch berücksichtigen müsstest, ist jetzt die Geschichte mit IATF16949. Nämlich, ab wann wären die Zertifzierer soweit ? Lohnt es sich jetzt noch nach ISO/TS weiterhin auditiert zuwerden und nachher die "Transition" zu erledigen oder warten und später direkt IATF-Version? Standort B muss auch nach 2015 zertifiziert werden, da IATF dies voraussetzt. Eine weitere Empfehlung ist, Die Durchf...