SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage Prozess Regelkarten

  • Interessierter
  • Interessierters Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
05 Sep 2017 09:49 #26179 von Interessierter
Interessierter erstellte das Thema Prozess Regelkarten
Eine Frage in die Runde hier.
Wer hat schon einmal zur Auditvorbereitung Prozessregelkarten angepasst?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Sep 2017 17:44 #26182 von QMO
QMO antwortete auf das Thema: Prozess Regelkarten
Um Deine Frage zu beantworten, ich mal noch nicht. Ähäm, aber was meinst Du denn mit "angepasst"? Das man die man anpasst, um neuen Gegebenheiten gerecht zu werden, nun ja das passiert, wenn auch nicht unbedingt zur Auditvorbereitung. Kann man machen, im Zuge des CAPA oder des Änderungsprozesses. Ein anderes Anpassen im Sinne von Manipulieren möchte ich mir jetzt nicht vorstellen. Das kommt früher oder später raus und dann ist der Teufel los. Bringt nix.

Gruß,
QMO

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Interessierter
  • Interessierters Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
06 Sep 2017 10:10 #26183 von Interessierter
Interessierter antwortete auf das Thema: Prozess Regelkarten
Nun ja, ich meinte Anpassen im Sinne von Werte ändern ja. Ich dachte das kommt in so ziemlich jedem Produktionsbetrieb den es gibt vor, da viele Regelkarten in Realität eben ich nicht im Audit gezeigt werden können.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2017 15:33 - 06 Sep 2017 15:34 #26185 von Q-Dan
Q-Dan antwortete auf das Thema: Prozess Regelkarten
Hallo,
ich war in einem Unternehmen, wo leider mit "Werte anpassen" gearbeitet wurde. Da waren wir auch richtig gut. Schließlich müssen sogar im Messprogramm die ursprünglichen Koordinaten angefasst werden etc.
Man muss da so viel Zeit investieren, da könnte man ja schon fast den Prozess mal anschauen und verbessern... Leider sollen die QS-ler da oft diese dirty-Lösung hinlegen und danach hat das Unternehmen wieder nicht gelernt, was hinter stabilen Prozessen stecken soll.

Ich bin eher in der Devise, dass man zu dem Prozess den man hat steht. Wenn dieser jenseits von gut und böse ist (also garantiert mal Ausschuss dabei hat), muss gemäß Forderung die 100%-Kontrolle ran. Dann darf auch mit schlechten Werten ein Audit bestanden werden.

Gruß
Q-Dan
Letzte Änderung: 06 Sep 2017 15:34 von Q-Dan.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.