question-circle Frage MSA oder Prozessfähigkeit für Fähigkeitsnachweis kamerabasierter KI Systeme

Mehr
14 Sep 2020 11:50 #30421 von Eule96
Hallo zusammen,

ich schreibe gerade meine Masterthesis und hätte mal eine grundsätzliche Frage zum Thema Fähigkeitsnachweis (hatte dazu nur begrenzt Stoff im Studium).
In der Thesis geht es um die Entwicklung eines Kamerasystems, welches mithilfe eines neuronalen Netzes bestimmt Objekte erkennt und zählt. Nun wäre ein notwendiger Abschluss für die Arbeit ein Nachweis, dass das System als Messmittel / Sensor verwendet werden kann.

Meine Frage dabei... welches Verfahren verwende ich?
Die Durchführung von MSA scheint irgendwie immer an Wiederholungen, bzw. Wiederholgenauigkeiten geknüpft zu sein. Das macht für meine Anwendung eigentlich wenig Sinn... (Wiederholung Algorithmus liefert immer gleiches Ergebnis)

MSA Typ 1: Wiederholpräzision -- heißt wiederh. Messung an einem Bild? (liefert IMMER gleichen Output, weil Algorithmus) ... ist als hinfällig

MSA Typ 2: Bedienereinfluss nicht vorhanden

MSA Typ 3: s. MSA Typ 1

Letztendlich hab ich mich an einer Prozessfähigkeit versucht. Mein Betreuer meinte jedoch, dass das mit einer MSA irgendwie gehen muss. Gibt es dazu irgendwelche Vorschläge eurerseits oder Dinge, die ich übersehen habe?


Vielen Dank im Voraus für Eure Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.