file Frage Unterscheidungen bei der Zertifizierung VDA 6.1 und IATF 16949

Mehr
10 Sep 2020 11:06 #30408 von Joje
Hallo,

gibt es eine Aufschlüsselung der Unterscheidungen bei der Zertifizierung nach VDA 6.1:2016 und IATF 16949.
Welche Unterschiede bzw. was muss ich bei der Zertifizierung nach IATF 16949 anders oder mehr machen.

Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
16 Sep 2020 10:58 #30423 von Sonntag
Guten Tag,

Die VDA 6.1 Zertifizierung stellt eine Zertifikatsergänzung zu einer gültigen ISO 9001 Zertifizierung dar. Der letzte VDA 6.1 Band wurde 2016 vom VDA herausgegeben und beinhaltet Änderungen zum risikobasierten Ansatz. Die SI und FAQ wurden letztmals 2012 aktualisiert.
Theoretisch gibt es eine Übereinkunft, dass die OEM eine ISO/TS 16949 (inzwischen IATF 16949) oder eine VDA 6.1 Zertifizierung anerkennen würden. In der Praxis dürfte im Wesentlichen noch der VW Konzern eine VDA 6.1 Zertifizierung ohne IATF 16949 Zertifizierung anerkennen.
Als ehemaliger VDA 6.1 Auditor finde ich das sehr bedauerlich, weil der VDA 6.1 Anforderungskatalog nach meiner Meinung praxisgerechter und für Geschäftsführer eher nachvollziehbarer ist als die IATF 16949 Anforderungen.
Stand 2020 gibt es immer weniger VDA 6.1 Ergänzungszertifikate und immer weniger VDA 6.1 Auditoren verglichen zu IATF 16949.
Sollte Ihr Unternehmen mittel-/langfristig nur den VW Konzern beliefern, sollten Sie ein Beratungsgespräch mit einem zertifizierten VDA 6.1 Auditor eines zugelassenen Zertifizierers führen, bevor Sie sich entscheiden.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.