file Frage risikoorientiertes Denken und Handeln

Mehr
12 Jun 2020 15:14 #30170 von Qualit
risikoorientiertes Denken und Handeln wurde erstellt von Qualit
Hallo,
hat einer eine Aufstellung erschaffen, in welchen Normkapiteln der Iso 9001/14001 das risikoorientietes Denken und vor allem dokumentiert gefordert wird.
Wie sollte so eine Darstellung/Bewertung erfolgen? > z.B. Schema FMEA, oder was hat sich bewehrt in der Praxis?
Gruß Qualit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2020 11:41 #30172 von Aranard
Aranard antwortete auf risikoorientiertes Denken und Handeln
Abschnitt A.4 der Norm 9001:2015 gibt hierüber Aufschluss.

kurz zusammengefasst:
Normativ zieht sich das "Risikobasierte Denken" über die Kapitel:
4.1 - 4.4 Kontext der Organisation .... QMS und seine Prozesse
5.1 Führung und Verpflichtung
6.1 Umgang mit Chancen und Risiken
8.1 Planung und Steuerung
9.3 Managementbewertung
10.3 Fortlaufende Verbesserung

Für die Managementbewertung haben wir einen Anhang in der die Risiken und Chancen mit Maßnahmen aus dem aktuellem Jahr und für das nächste Jahr bewertet werden, sodass dieses Thema mit einfließt.

Es gibt keine Vorgaben wie man diese "Darstellung/Bewertung" durchführt. Hier gibt es von Aufzählungen bis zu komplexen Bewertungen Möglichkeiten. Man sollte eine Variante wählen, die auch in irgend einer Form leben kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2020 12:16 #30173 von Qualit
DANKE; Seite A4 hatte ich nicht im Blick.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.