file Frage IATF 16949 Zertifizierung

Mehr
25 Nov 2019 10:01 #29451 von curios
IATF 16949 Zertifizierung wurde erstellt von curios
Hallo allesamt!

Also unsere Firma möchte/muss sich nach IATF 16949 zertifizieren lassen. Wir sind alle ziemlich unerfahren mit dem ganzen Thema, werden aber nächstes Jahr einen internen Mitarbeiter erst zur internen Auditor Schulung und später zur IATF 1st and 2nd Auditor Schulung schicken.
Wir wollten hier mal Anfragen ob Ihr uns Tipps hättet wie wir die ganze Sache angehen sollten, wir würden gerne schon mal anfangen zu schauen ob wir vielleicht schon mal ein paar Anforderungen erfüllen, was wir wie ändern/überarbeiten könnten damit es passt. Wir sind momentan mit dem ganzen Thema etwas überfordert ^^

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit jemanden von außen zu beziehen der uns bei der ganzen Sache hilft?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2019 10:12 #29459 von Wintzer
Wintzer antwortete auf IATF 16949 Zertifizierung
Hallo curios,

schaue meine Webseite www.pwmp.de an, da gibt es einige Dokumente zum Thema und Hilfestellung kann ich ggf. auch geben.

MfG
Peter Wintzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Dez 2019 11:05 - 16 Dez 2019 11:09 #29577 von Statler
Statler antwortete auf IATF 16949 Zertifizierung
Also ohne speziell geschulte Mitarbeiter die IATF umsetzen zu wollen ist schon abenteuerlich, da einige Interpretationen ohne Schulung kaum richtig umzusetzen sind. Wir haben die Feststellung gemacht, dass Auditoren einiges ganz anders umgesetzt haben möchten - oder die Schwerpunkte ganz anders gesetzt haben - als wir das vorab vermutet hätten.
Aber davon unabhängig kann ich Dir sagen, wie wir das in unseren beiden Firmenzweigen mit IATF Trainer angegangen sind: Wir haben eine große Tabelle erstellt, in der als Spaltenüberschrit die Prozesslandkarte abgebildet war (also Produktion, HR, Finance... Usw) und in den Spalten darunter nochmal die Einzelprozesse der Prozesslandkarten-Hauptkategorien.
In den Zeilen haben wir alle Normkapitel der IATF einzeln aufgelistet (auch wenn das wirklich sehr arbeitsintensiv ist). Und dann haben wir geprüft zu welchem Kapitel - in Verbnidung mit welchem Prozess ein Dokument vorhanden sein muß.
(Wir haben so z.Bsp. 40 zu dokumentierende Prozesse / Informationen ausfindig gemacht - also ein deutlicher Zuwachs zu der ISO 9001). Ausserdem wurde dabei geprüft ob der jeweilige Prozess - nach unserem bisherigen Verständnis - bereits Normgerecht umgesetzt wurde oder ob dazu noch etwas umzusetzen oder einzuführen ist.
Aus dieser Tabelle haben wir dann einen Aktionsplan kreiert und abgearbeitet.
Das Ganze ist wirklich sehr zeitaufwändig, aber wir haben so das Audit auf Anhieb ganz gut bestanden.
Gruß
Thomas
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 11:09 von Statler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
16 Dez 2019 14:28 - 16 Dez 2019 14:36 #29579 von Sonntag
Sonntag antwortete auf IATF 16949 Zertifizierung
Guten Tag,

leider fehlen weitere Informationen:
auf welcher Basis bauen Sie auf? DIN 9001 und erste Automobilerfahrung mit VDA 6.3 Prozessaudits?

Eine IATF 16949 Zertifizierung aus dem Stegreif ohne erfahrene Prozessbegleiter ist kaum realisierbar.

Hier ein paar kritische Punkte und Empfehlungen zusätzlich zu den Hinweisen des Vorredners :
- alle SI und FAQ zusätzlich zur IATF 16949 und DIN 9001 durcharbeiten
- alle kundenspezifische Anforderungen (CSR) durcharbeiten und die Zusatzforderungen Ihrer Prozesslandschaft zuordnen
- sinnvolle und probate KPI (Effektivität/Effizienz) mit Zielen definieren
- qualifizierte IATF 16949 Systemauditoren und VDA 6.3 Prozessauditoren (bei OEM VW sind zertifizierte VDA 6.3 Prozessauditoren einzusetzen) und Aufrechterhaltung der Qualifikation
- komplettes IATF 16949 Systemaudit durchführen und alle Abweichungen analysieren und Korrekturmaßnahmen nachweislich umsetzen
- alle Fertigungsprozesse in allen Schichten mit VDA 6.3 Prozessaudits auditieren und alle Abweichungen analysieren und Korrekturmaßnahmen nachweislich umsetzen
- bei allen berechtigten Kundenreklamationen systematische Fehlerursachenanalysen durchführen, FMEA aktualisieren und Korrekturmaßnahmen nachweisbar umsetzen
- vollständiges Managementreview durch Geschäftsführung durchführen (QM/QMB darf "helfen")
und bei KPI-Zielabweichung Ursachenanalyse durchführen und Korrekturmaßnahmen nachweislich umsetzen
- Lenkung Kundendokumente (wie wird sichergestellt, dass alle CSR und Kundenspezifikationen (Holschuld) aktualisiert, bewertet und umgesetzt werden?
- Lenkung DIN Normen (wie wird sichergestellt, dass alle vertraglich vereinbarten DIN Normen aktualisiert, bewertet und umgesetzt werden?)
- Festlegung interne/externe Themen, Shareholder/Stakeholder,
- Risikoanalysen regelmäßig durchführen (einschl. Cyberkriminalität) und Notfallpläne aktualisieren
- dokumentierte Notfallübungen
- Fähigkeitsnachweise für alle im PLP aufgeführten Prüf- und Messmittel (gilt formal auch für Sichtprüfung)
- Unbrauchbarmachung von Ausschuss
- Anforderungen bei Nacharbeit und Reparatur
- DAKKS Akkreditierung externe Labore
- je nach OEM jährliche Requalifikationsprüfungen für alle Produkte (wenn nicht anders schriftlich vereinbart)
- Weiterleitung CSR Forderungen an Unterlieferanten (z.B. VW fordert zertifizierte VDA 6.3 Prozessauditoren und Produktsicherheitsbeauftragte beim Lieferanten und beim Unterlieferanten)

Dies waren einige Beispiele aus der IATF 16949 "Folterkammer", die für KMU üblicherweise große Herausforderungen darstellen und ohne erfahrene und kompetente Berater nur schwer praxisgerecht, effektiv und effizient umsetzbar sind.

Trotzdem viel Glück.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 14:36 von Sonntag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Dez 2019 06:04 #29585 von jkm
jkm antwortete auf IATF 16949 Zertifizierung
Hallo curios,

an dieser Stelle kann ich allen Vorredner nur beipflichten und deren Meinung unterstützen. Ohne Hilfestellung von Außen erleidet Ihr Schiffbruch.
Aber vielleicht trösten dich die Worte: "jeder bekommt sein Zertifikat, ist nur eine Frage der Zeit und der Geldes!"

Wenn du zu den ein oder anderen Dingen Hilfestellung benötigts, kannst ja mal an die Mailadresse schreiben. Ich habe bestimmt das ein oder andere was hilft :-)

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Dez 2019 22:58 #29605 von jumper10
jumper10 antwortete auf IATF 16949 Zertifizierung
Hallo,
man kann sich auch min den Zertifizierungsgesellschaften in Verbindung setzen. Die helfen einem auch bei der Umsetzung und bieten auch ein GAP Analyse Audit an, wenn man glaubt soweit zu sein.

Es gibt auch etliche sehr gute aber auch weniger gute Beratungsunternehmen. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit als 3rd Party Auditor, habe ich schon einige kennengelernt. Aber ich denke, es gibt hier im Board wohl auch einige gute Berater.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.