question-circle Frage 9001-2015 Messmittel / Kalibierung

  • Christian.A
  • Christian.As Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
17 Jul 2019 09:52 #28969 von Christian.A
9001-2015 Messmittel / Kalibierung wurde erstellt von Christian.A
Hallo Kolleginnen und Kollegen,

ich benötige einmal euer Wissen.

ich habe einen Werkzeugbau bei uns im Unternehmen, deren Messmittel und eine 3D Messmaschine nicht Kalibriert sind, und diese werden auch nicht in der Messmittelübersicht geführt, also habe ich vorgeschlagen dies doch zu ändern.
Meine Kollegen im Haus haben mir allerdings mitgeteilt das dies nach DIN EN ISO 9001:2015 für das hergestellte Produkt zählt, und diese nach qualitätsrelevanten Kenndaten mit kalibrierten Messgeräten gemessen werden. Soweit so gut.

Was ist aber mit Messmitteln im Werkzeugbau, die bei Reparaturen, Neubauten usw. eingesetzt werden?
für mich ist ein Messmittel folgendes. alles, womit ich messen kann sprich bei dem am Schluss ein Zahlenwert herauskommt.
für mich müssen diese Messmittel in die Messmittelliste/Übersicht aufgenommen werden, und natürlich auch Kalibriert werden!

Vielleicht könnt ihr mir ja was sagen,was hier richtig oder falsch ist.


Mit freundlichen Grüßen

Christian.A

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2019 10:09 #28970 von o242o
o242o antwortete auf 9001-2015 Messmittel / Kalibierung
Hallo Christian.A,

folgenden Satz versteh ich nicht richtig: >>Meine Kollegen im Haus haben mir allerdings mitgeteilt das dies nach DIN EN ISO 9001:2015 für das hergestellte Produkt zählt, und diese nach qualitätsrelevanten Kenndaten mit kalibrierten Messgeräten gemessen werden. <<

Als QM würde ich das nicht akzeptieren.
Auf jeden Fall würde ich die Messmittel so nicht im Werkzeugbau belassen. Bei einem Audit werden doch auch alle Abteilungen überprüft. Selbst wenn die Messmaschine nur ein Hilfsmessmittel wäre müsste sie doch als solche deklariert und geführt werden?
Als Auditor würde ich das hinterfragen und notieren...

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christian.A
  • Christian.As Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
17 Jul 2019 11:10 #28972 von Christian.A
Christian.A antwortete auf 9001-2015 Messmittel / Kalibierung
Hallo Christian,

ich sehe das genauso, dabei ist es egal ob es sich um eine Messmaschine oder einen Messchieber handelt.

Viele Grüße
Christian.A

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2019 13:40 #28975 von Statler
Statler antwortete auf 9001-2015 Messmittel / Kalibierung
Also ob man das genau so sieht oder nicht - hilft ja nicht wirklich weiter. Und ob die Abteilung auditiert wird oder nicht - hilft auch nicht weiter, weil nicht klar ist ob genau dieser Aspekt dazu auditiert wird.
Was hilft - meiner Meinung nach weiter? Schau mal in die Norm. Da steht "... zum Nachweis der Konformität des Produktes mit festgelegten Anforderungen vorzunehmenden Überwachungen und Messungen..." und etwas weiter "...Soweit zur Sicherstellung gültiger Ergebnisse erforderlich, müssen die Messmittel...."
Was bedeutet das? Das bedeutet, wenn Du ohne korrekt funktionierende Messmittel sicherstellen könntest, dass alles was ihr im Werkzeugbau messt, auch nachher den Anforderungen entspricht, dann brauchst du das nicht. Das dürfte aber nicht möglich sein. Wenn du keine korrekten Messmittel im Werkzeugbau verwendest, kann das Ergebnis aus dem Werkzeugbau auch nicht korrekt werden.
Der Hinweis, dass die Messmittel nur für qualitätsrelevante Kenndaten gilt ist erfunden. Das steht doch gar nicht in der Norm. Dort steht "Soweit zur Sicherstellung gültiger Ergebnisse erforferlich..." und Ergbnisse sind nicht (nur) die qualitätsrelevanten Kennzahlen...

Zumindest sehe ich das so.

Gruß
TM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2019 19:02 #28984 von jkm
Hallo Zusammen,

vom Grundsatz haben alle bisherigen Antworten Ihre Berechtigung. Allerdings, wenn man den Normpunkt 7.1.5 Ressourcen zur Überwachung und Messung - 7.1.5.1 Allgemeines anspricht, hat die Organisation von ChristianA. die notwendigen Ressourcen bereitgestellt. Ob kalibriert oder nicht, ist in diesem Kapitel nicht das Thema. Es geht hier nur darum, ob die Ressourcen (z.B. 3D Messmaschine) vorhanden ist. Mehr nicht! Der Satz:"Die Organisation muss dokumentierte Informationen als Nachweis für die Eignung der Ressourcen zur Überwachung und Messung aufbewahren, kann auch eine durchgeführte Wartung an der 3D-Messmaschine sein.

Somit haben erst einmal die Kollegen von ChristianA. recht.

Unter dem Kapitel 7.1.5.2 Messtechnische Rückführbarkeit wird es da schon interessanter. Aber auch hier steht in der Norm: "Wenn die messtechnische Rückführbarkeit eine Anforderung darstellt, oder von der Organisation als wesentlicher Beitrag zur Schaffung von Vertrauen in die Gültigkeit der Messergebnisse angesehen wird, muss das Messmittel... kalibriert sein.

wenn keine Anforderung zur Rückführbarkeit seitens Kunde gefordert wird (z.B. werden Werkzeuge für eigene Produkte, die vom Unternehmen selbst vermarktet werden, hergestellt werden), dann muss ich auch keine Messmittel kalibrieren.

Es sei denn, die Organisation (Unternehmen) sieht die messtechnische Rückführbarkeit als wesentlicher Beitrag zur Schaffung von Vertrauen in die Gültigkeit von Messergebnisse, sprich dies ist dann eine Selbstverpflichtung und dann, und nur dann, ist eine Kalibrierung notwendig.

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.