file Frage Mass u Toleranzangaben in Zeichnung

  • janertl1985@yahoo.com
  • janertl1985@yahoo.coms Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
02 Jul 2019 22:25 #28889 von janertl1985@yahoo.com
Mass u Toleranzangaben in Zeichnung wurde erstellt von janertl1985@yahoo.com
Hallo, hätte da mal eine Frage..
Wie geht man vor wenn man bei einer Zeichnung im Kopf die 2768 m vorgegeben hat und in der Zeichnung einen text stehen hat - Brennschbeiden Iso 9013. Welche toleranz verwende ich zum bemustern.

Danke im voraus für eure antworten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2019 07:17 #28890 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf Mass u Toleranzangaben in Zeichnung
Wenn es im Zuge der Auftragsklärung Ungereimtheiten gibt ist immer der Kunde zu befragen.
Evtl. ist das ein Fehler oder der Auftragsgeber hat eine nicht klare Priorität beschrieben.

Da er das am Ende befunden muss sollte man einfach vorher klären was er damit gemeint hat.

the Raccoon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2019 07:40 #28892 von o242o
Guten Morgen,

prinzipiell läuft das wie the Raccoon schon sagt.

Bei Bemusterung und auf die Zeichnung bezogen bedeutet das - die 2768m gilt für alle Maße ohne explizite Toleranzvorgaben.
Wird in der Zeichnung zum Beispiel eine Länge durch Brennschneiden bearbeitet und hierfür auf die ISO 9013 verwiesen und die Flächen anschließend nicht weiter bearbeitet gilt die 9013.
Bei Weiterbearbeitung wäre die 2768m wieder mein Favourit.

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.