file Frage Kalibrierung von Prüfmitteln

Mehr
03 Jun 2019 14:25 #28772 von Dan3
Kalibrierung von Prüfmitteln wurde erstellt von Dan3
Hallo liebe QS und QM Kollegen,

da ich zur Zeit ein neues Prüfmittelüberwachungssystem aufbaue, sind in mir einige Fragen aufgekommen.
Viele Prüfmittel sind garnicht aufgeführt und oder nur sporadisch kalibriert.
Da ich seit einiger Zeit zum Prüfmittelbeauftragten ernannt wurde, möchte ich natürlich alles richtig machen.
Daher wollte ich mal wissen wie eure Erfahrungen mit bestimmten dingen sind.
Zunächst einmal interessiert mich wie Ihr einen Digitalen Höhenmesser kalibrieren lasst?
Kompletten Höhenmesser kalibrieren lassen plus Einstellmaß mit Werkskalibrierung oder nur Einstellmaß nach DAKKS und fertig?!?!
Die gleiche Frage stellt sich bei einem Rautiefenmessgerät, Gerät + normale mit Werkskalibrierung oder nur normale nach DAKKS?
Ich möchte hier einfach nur auf Nummer sicher gehen und keine Probleme bei Audits bekommen.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2019 14:28 #28773 von Dan3
Dan3 antwortete auf Kalibrierung von Prüfmitteln
Das wichtigste habe ich natürlich vergessen , wir sind nach ISO 9001 Zertifiziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2019 07:37 #28782 von o242o
o242o antwortete auf Kalibrierung von Prüfmitteln
Moin Dan3,

kurz zu Deiner wichtigsten Frage.
Lass zu Beginn auf jeden Fall den ganzen Kasten kalibrieren, also Höhenmesser + Einstellmeister.

Für den Rauhtiefenmesser reicht im Idealfall die Überprüfung des Normales durch Dich. Einschalten - übers Normal düsen... Decken sich die Ergebnisse mit dem auf dem Ursprungszertifikat vermerkten Angaben kann man das Rauhtiefenmessgerät ohne Probleme freigeben. Die Überprüfung des Gerätes erfolgt nun mit jedem neuen Messauftrag.

Erreichst du bei Deiner Überprüfung des Gerätes anhand der bereitgestellten Normale nicht die hinterlegten Daten, würde ich alles zum kalibrieren geben!

Viele Grüße,
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: Dan3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.