question-circle Frage IATF Anforderungen an den Werkzeugbau

Mehr
04 Jan 2019 08:13 #28080 von Blassi
IATF Anforderungen an den Werkzeugbau wurde erstellt von Blassi
Guten Morgen zusammen und ein frohes neues Jahr wünsche ich ecuh.
Da ich die wunderschöne Aufgabe bekommen habe eine Präsentation zu erstellen für die Anforderungen der IATF an den Werkzeugbau und ich da ins kalte Wasser geworfen wurden bin, brauche ich hier Hilfe.
Aufgabe: Präsentation erstellen und nach Erstellung Lieferanten einladen und schulen.
Habe die IATF auf dem Tisch bekommen und mach mal...
Nun meine Frage: Welche Punkte bzw. Abschnitte der IATF beziehen sich auf den Werkzeugbau?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jan 2019 08:48 #28081 von kalitici1
kalitici1 antwortete auf IATF Anforderungen an den Werkzeugbau
Guten Morgen Bassi,
um deine Frage zu beantworten ("Welche Punkte bzw. Abschnitte der IATF beziehen sich auf den Werkzeugbau?"), alle Abschnitte der Norm gelten beziehen sich auf den Prozess Werkzeugbau.
Der einzige Prozess, der von dem Managementsystem nach IATF 16949 ausgeschlossen werden darf ist der Entwicklungsprozess (§8.3, siehe dafür §4.3.1 der IATF)

Um deine Frage jedoch genauer antworten zu können, bedarf es mehr Grundinformationen über die Prozesse deines Unternehmens. Gehöhrt der Werkgzeugbau zum Hauptprozess in deinem Unternehmen oder ist er unterstützend?
Ist der Prozess z.B. mit einem Turtle bereits beschrieben? Nehme Kontakt mit dem Qualitätsbeauftrager im Unternehmen um mehr über den Aufbau des QM-Systems zu erfahren.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2019 15:35 - 28 Jan 2019 15:43 #28198 von SebaSebaG
SebaSebaG antwortete auf IATF Anforderungen an den Werkzeugbau
So wie es scheint bist du noch frisch in dem Thema QM.

Als Tipp:

Es bringt nichts die Norm als ganzes zu lesen und zu versuchen daraus schlau zu werden.

Als erstes ist es wichtig erstmal die Norm lesen und verstehen zu können. Oft sind die Sachen allgemein Gehalten, damit sie alle Branchen ( Auch den Werkzeugbau ) abbilden.

Lese erstmal ein Kapitel und achte dabei auf Schlagworte ( Kann, soll, muss) und Versuche dabei das geschriebene auf euer Unternehmen runterzubrechen. Mach dir Notizen zu jedem Punkt und spreche mit deinen Kollegen und vorgesetzten darüber, wie die das sehen.

Mach dich nicht verrückt und arbeite einen Punkt nach dem anderen ab.

Viele Informationen können dir auch nur die "Prozesseigner"( z.B. Konstrukteure, Vorgesetzten, Geschäftsführung geben ( Wie zu Beispiel QM Vision, QM Ziel ; Verantwortung der Geschäftsleitung;

Ab Punkt 4 Kontext der Organisation wird es dann interessant.

Welche Parteien, Kunden, Zulieferer , Gesetzte, Richtlinien gelten für euch und welche Interessen haben die Parteien. Stell das als Mindmap dar wo ihr in der Mitte seid. Beschreib dann die Parteien etc.

Und so gehst du Punkt für Punkt durch die Norm.
Letzte Änderung: 28 Jan 2019 15:43 von SebaSebaG.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.