Frage UL-Zulassungsreport

Mehr
26 Nov 2018 08:56 #27948 von LorenzT
UL-Zulassungsreport wurde erstellt von LorenzT
Hallo,
kennt sich jemand mit UL-Zulassungsreporten aus?
Wir sind ein Elektronikdienstleister mit verschiedenen Geschäftsbereichen. Ich bin im Bereich Automotive angesiedelt und seit einiger Zeit bekomme ich von unserer Zentralstelle immer wieder eine Mail, dass sich Änderungen im UL-Zulassungsreport ergeben haben.
Die Recherche im Internet hat ergeben, dass die UL-Zulassung für Produke, Bauteile, Komponenten usw. notwendig ist, die in USA und Kanada eingesetzt werden.
Aus den Mails entnehme ich aktuell auch immer nur, dass wir in Automotive nicht betroffen sind. Ist das wirklich so, dass Automotive diese UL-Zulassungen nicht benötigt (da evtl. andere Normen das abdecken)?
Kann mich hier jemand ein wenig aufschlauen.
Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 11:14 #27950 von ist53
ist53 antwortete auf UL-Zulassungsreport
guten tag,
UL --> Medizintechnik (also Elektronik welche in Medizintechnik im Einsatz kommt, z.B. EKG Gerät)
gruss, hb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 11:28 #27951 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf UL-Zulassungsreport
2mal richtig.
Zum einen seit Ihr nicht der Lieferant sondern der Autohersteller und zum anderen gelten diese Regeln eben nicht für Autos sondern für spezifische Artikel mit besondern Sicherheitsansprüchen.

Diese UL Regularien werden in USA/ Kanada gefordert aber auch in Ihrer eigenen Ausprägung in China oder z.B. Saudi Arabien.

the Raccoon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 13:14 #27955 von QMO
QMO antwortete auf UL-Zulassungsreport
Hallo,

UL (oder besser NRTL) ist nicht an Medizinprodukte gebunden. Die OSHA, die amerikanische Arbeitsschutzbehörde, verlangt bei allen elektrischen Geräten und Anlagen, die irgendwo im professionellem Bereich eingesetzt werden, einen entsprechenden Nachweis der Sicherheit und dazu wird i.d.R. das NRTL-Zeichen verwendet. Es bedarf also einer NRTL Zertifizierung, bei der auch Komponenten der Geräte/Anlagen geprüft werden. Eine sinnvolle Zulassung dieser Komponenten durch z.B. UL-Zeichen hilft dann dabei, die Zertifizierung zu erlangen.

Ob das jetzt wirklich nicht anwendbar ist, kann mal also pauschal gar nicht sagen.

Gruß,
QMO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.