Frage Formale Anforderungen an ein QM-Handbuch

Mehr
13 Sep 2018 11:40 #27625 von Rud
Rud erstellte das Thema Formale Anforderungen an ein QM-Handbuch
Liebe Qualitäter,

derzeit bereiten wir den Umzug unseres Intranet-IMS-Handbuches in ein neues System vor.

Im Unternehmen gibt es eine gelebte Praxis mit Schritten zum
  • Änderung der Intranetplattform
  • Dokumentieren alter Versionen auf Dateiservern
  • Verteilen neuer Dokumente an Auslandsgesellschaften
  • etc.

In diese gelebte Praxis bin ich auch hineingewachsen, d.h. ich habe sie mir nicht ausgedacht. Unser neues System soll auch Teil des Intranets sein. Hierbei stellt sich mir die Frage, ob es formale Anforderungen (ggf. aus der Normenwelt) an ein Qualitätsmanagement-Handbuch gibt, die etwas über Revisionssicherheit, Archivierungspflicht, Quittierung des Erhalts neuer Dokumente etc. aussagen.

Sind jemandem hier solche Forderungen bekannt?

Ein Wiki-System bietet beispielsweise viele Funktionen zur Nachverfolgung der Dateiversionierung und bietet sich leicht an. Aber ist das überhaupt erforderlich?
Reicht nicht "nur" der aktuelle Stand für "alle" verfügbar und der QMB hat Vorversionen in seiner Ablage?

Herzlichen Dank für Input,
Rud

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2018 19:56 #27633 von Wintzer
Wintzer antwortete auf das Thema: Formale Anforderungen an ein QM-Handbuch
Hallo Rud,

natürlich gibt es spezifische Anforderungen aus diversen Systemnormen an die Gestaltung der Dokumentation. Hauptsächlich sind diese in der neuen High-Level-Struktur unter Abschnitt 7 (bei ISO 9001 Abschnitt 7.5) zu finden.

Meine Empfehlung ist, sich vom Begriff "Handbuch" zu lösen und die entsprechende Datenbank als z.B. Managementsystembeschreibung (IMS) oder auch als Prozessbeschreibung zu titulieren. Wenn also z.B. das WiKi-System einen "Dokumentenlebenslauf" ausweist, werden keine "Vorversionen" als Papierablage benötigt.

MfG
Peter Wintzer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.