Frage Problemlösung IATF 16949 10.2.3

  • Qualitäter75
  • Qualitäter75s Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Expert
  • Quality Expert
Mehr
08 Aug 2018 07:46 #27427 von Qualitäter75
Qualitäter75 erstellte das Thema Problemlösung IATF 16949 10.2.3
Hallo zusammen,

aktuell befinden wir uns in der Optimierung des Problemlösungsprozesses, bisher ist dieser in den internen/externen Reklamationsprozess integriert.
Für die Zertifizierung war es ausreichend, ich denke man sollte das Thema aber weiter spannen, wie habt Ihr den Prozess bei euch gestaltet, wie habt Ihr das Thema umgesetzt?

Vorab vielen Dank für die Informationen und Antworten

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2018 14:24 #27438 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf das Thema: Problemlösung IATF 16949 10.2.3
Mit diesem Thema beschäftigen sich sehr viele Optimierer die Geld dafür nehmen. ;-)
PDCA,SIX SIGMA Green oder sonst etwas Belt, PLP oder auch alle Tools im dicken VDA Ringbuch.

Es geht wohl Hauptsächlich um die Darlegung einer einheitlichen Vorgehensweise die im gesamten Betrieb bekannt ist und gelebt wird.
Überlegt euch was Ihr machen wollt wenn Probleme bekannt werden. Z.B.
  • Die einen machen die Paperwork zum Kunden /Lieferanten
    Die anderen Prozessanalysen
    Wieder andere machen Produktuntersuchungen
    Schreiben Anweisungen
    bereiten Schulungen vor
    führen die Durch
    machen Maßnahmenkontrollen
usw.
Diese Vorgehensweise kann dann z.B. in VISIO oder euren Prozess- Turtels beschrieben werden.
Dmit wird dann durch alle Abteilungen geschult und in internen Audits abgefragt.
Das mit dem Üben dieses Prozesses kommt von ganz alleine.
Fehler / Probleme kommen von ganz alleine.

Als Lesson Learnd könnt Ihr nach so einer Aktion hinterfragen ob der Problemlösungsprozess rund gelaufen ist oder etwas anders sein sollte.
Damit seit Ihr dann aber ganz weit vorne.

the Raccoon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2018 15:04 #27439 von Lackie
Lackie antwortete auf das Thema: Problemlösung IATF 16949 10.2.3
Hallo,

wir haben den Problemlösungsprozess nicht separat beschrieben, er ist Bestandteil der Prozesse Reklamationsbearbeitung ( Dokumentation: 8D/5Why) Risikomanagement ( incl. Lessons Learned ) und Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen ( jetzt auch error proofing) . Abgebildet / dokumentiert wird z.B. durch fortlaufende Protokollierung von qualitätssichernden und qualitätsverbessernden Meetings, Aktivitätenspeicher bzw. Maßnahmenpläne (wer macht was bis wann, ist es erledigt, ist es wirksam ? ), die regelmäßig und konsequent überprüft werden.

Grüße, Lackie

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.