Frage Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit

Mehr
11 Jul 2018 20:30 #27334 von Flo5589
Flo5589 erstellte das Thema Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit
Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem den Posten des QMBs angetreten und stehe jetzt vor meinem ersten Audit. Mein Vorgänger hat die Vorbereitung der Mitarbeiter auf das Audit sehr vernachlässigt, dies möchte ich ändern.

Da ich aber hier bisher noch nichts gemacht habe in diese Richtung wollte ich fragen ob mich hier evtl. jemand unterstützen kann mit einer evtl. Schulungsvorlage?

Was um die Mitarbeiter auf das Verhalten im Audit zu sensibilisieren, den wir hatten hier durchaus Leute in der Vergangenheit dabei die eiskalt zum Auditor sagten....dieses QM Zeugs oder das Audit interessieren mich nicht....

Schon mal vielen Dank im Voraus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2018 08:09 - 12 Jul 2018 08:10 #27335 von SörenQM
SörenQM antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit
Das scheint ja ein Grundsatzproblem zu sein. Die Mitarbeiter sollten schon über das ganze Jahr das Gefühl vermittelt bekommen, dass sie etwas vom QMS haben und sich somit auch damit identifizieren.

Verhaltensschulungen halte ich für schwach. (Ist nur ein aufgezwungenes Verhalten, dass noch mehr Ablehnung schafft)
Werden bei euch die Mitarbeiter mit einbezogen? Oft steht man Dingen bei denen man kein Mitspracherecht ja eher ablehnend gegenüber...
Letzte Änderung: 12 Jul 2018 08:10 von SörenQM.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2018 09:04 #27337 von o242o
o242o antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit
Guten Morgen Flo,

ich habe bei mir einen schönen Ringbuchordner, der von TÜV Media vermarktet wird zugelegt. Der Qualitätsmanagement-Berater(Hrsg.Hermann J.Thomann) Dem liegt immer eine CD mit diversesten Vorlagen bei und er wird vierteljährlich aktualisiert. Gibts aber auch Digital auf deren Homepage. Dort hole ich mir meine Anregungen raus und schneide sie auf Firmenbelange zu. Wie ich finde, ist es ein nützliches Nachschlagwerk, welches Du genau jetzt kaufen solltest.
Da jede Firma individuell ist, wird es schwierig hier ein Dokument herumzureichen, womit es dann auch noch nicht getan ist. Ich schreib Dir mal noch ne längere PN, wenn Du möchtest.

Viel Grüße,
Christian

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2018 10:01 #27339 von Lackie
Lackie antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit
Guten Morgen,

Ich informiere regelmäßig ( 1-2 x die Woche ) via E-Mail über Änderungen im QMS und weise genauso regelmäßig darauf hin, dass Prozesse, Dokumente, Kennzahlen und die Turtles auf Stimmigkeit zu überprüfen sind. Da kommen inzwischen auch Rückmeldungen. Wir haben das QMS im Intranet mit einer hervorragenden und blitzschnellen Suchfunktion und ich biete den Mitarbeitern/Kollegen an, alle Dokumente oder Infos, die sie oft brauchen in das System aufzunehmen, unabhängig davon, ob sie qm-relevant sind oder nicht. (Leider musste ich die Geburtstagsliste aufgrund der neuen DSGVO rausnehmen ;-). Vor dem IATF 16969 Audit haben wir abteilungsbezogene Workshops durchgeführt, jeweils ca. ½ Tag pro Gruppe. Auf Wunsch der Kollegen/Mitarbeiter wurden zusätzlich Trainings an den Arbeitsplätzen durchgeführt, d.h. Auditsituationen simuliert, und das richtig knackig, auch ein Geschäftsführer hat Trainings durchgeführt. Es ist sowieso ganz wichtig, dass die GF jederzeit hinter dem QMS steht, es sichtbar lebt und es nicht als notwendiges Übel ansieht, dann kommen auch keine oder selten Aussagen, wie "mich interessiert der ganze QM Kram nicht".

Grüße, Lackie
Folgende Benutzer bedankten sich: SörenQM

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2018 22:11 #27345 von Flo5589
Flo5589 antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit

SörenQM schrieb: Das scheint ja ein Grundsatzproblem zu sein. Die Mitarbeiter sollten schon über das ganze Jahr das Gefühl vermittelt bekommen, dass sie etwas vom QMS haben und sich somit auch damit identifizieren.

Verhaltensschulungen halte ich für schwach. (Ist nur ein aufgezwungenes Verhalten, dass noch mehr Ablehnung schafft)
Werden bei euch die Mitarbeiter mit einbezogen? Oft steht man Dingen bei denen man kein Mitspracherecht ja eher ablehnend gegenüber...


Grundsatzproblem hin oder her, ich möchte Ihnen nicht widersprechen den da ist etwas dran. Jedoch wollte ich versuchen nicht gleich bei meiner ersten Feuertaufe als QMB zu scheitern...

Die Mitarbeiter wurden in der Vergangenheit nicht bis wenig mit einbezogen aber das ändere ich nicht von heute auf morgen... ich möchte jetzt erstmal das Audit überstehen und dann kann man von Vorne anfangen um es für die Zukunft besser zu machen.

Trotzdem Danke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2018 22:13 #27346 von Flo5589
Flo5589 antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit

o242o schrieb: Guten Morgen Flo,

ich habe bei mir einen schönen Ringbuchordner, der von TÜV Media vermarktet wird zugelegt. Der Qualitätsmanagement-Berater(Hrsg.Hermann J.Thomann) Dem liegt immer eine CD mit diversesten Vorlagen bei und er wird vierteljährlich aktualisiert. Gibts aber auch Digital auf deren Homepage. Dort hole ich mir meine Anregungen raus und schneide sie auf Firmenbelange zu. Wie ich finde, ist es ein nützliches Nachschlagwerk, welches Du genau jetzt kaufen solltest.
Da jede Firma individuell ist, wird es schwierig hier ein Dokument herumzureichen, womit es dann auch noch nicht getan ist. Ich schreib Dir mal noch ne längere PN, wenn Du möchtest.

Viel Grüße,
Christian


Hallo,

ist der Ordner vom TÜV Rheinland? Gerne kannst du mir ne PN schreiben.

Gruß

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2018 22:20 #27347 von Flo5589
Flo5589 antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit

Lackie schrieb: Guten Morgen,

Ich informiere regelmäßig ( 1-2 x die Woche ) via E-Mail über Änderungen im QMS und weise genauso regelmäßig darauf hin, dass Prozesse, Dokumente, Kennzahlen und die Turtles auf Stimmigkeit zu überprüfen sind. Da kommen inzwischen auch Rückmeldungen. Wir haben das QMS im Intranet mit einer hervorragenden und blitzschnellen Suchfunktion und ich biete den Mitarbeitern/Kollegen an, alle Dokumente oder Infos, die sie oft brauchen in das System aufzunehmen, unabhängig davon, ob sie qm-relevant sind oder nicht. (Leider musste ich die Geburtstagsliste aufgrund der neuen DSGVO rausnehmen ;-). Vor dem IATF 16969 Audit haben wir abteilungsbezogene Workshops durchgeführt, jeweils ca. ½ Tag pro Gruppe. Auf Wunsch der Kollegen/Mitarbeiter wurden zusätzlich Trainings an den Arbeitsplätzen durchgeführt, d.h. Auditsituationen simuliert, und das richtig knackig, auch ein Geschäftsführer hat Trainings durchgeführt. Es ist sowieso ganz wichtig, dass die GF jederzeit hinter dem QMS steht, es sichtbar lebt und es nicht als notwendiges Übel ansieht, dann kommen auch keine oder selten Aussagen, wie "mich interessiert der ganze QM Kram nicht".

Grüße, Lackie


Hallo,

was ich gut finde das euer Geschäftsführer dabei ist. Unserer hätte davon keine Ahnung und lebst das Motto "dafür hab ich meine Qualitäter". Aber hat alles seine Vor- und Nachteile sag ich immer.

So einen Workshop hatte ich auch schon mal im Gedanken aber dafür bekomme ich die Leute nicht lange genug bzw. mir wird die Zeit mit den Leuten nicht gegeben.

Gruß

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
Heute 08:44 #27349 von o242o
o242o antwortete auf das Thema: Mitarbeiter Schulung Verhalten im Audit

Flo5589 schrieb:

o242o schrieb:


Hallo,

ist der Ordner vom TÜV Rheinland? Gerne kannst du mir ne PN schreiben.

Gruß


Guten Morge Flo,

ja das ist der vom TÜV Rheinland.

Vielleicht kannst Du noch kurz etwas zur Branche , Mitarbeiterzahl und Audittyp sagen, dann kommen eventuell noch ein paar Tips mehr ;)

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.