Frage Kennzahlen einteilen nach Effizienz und Effektivität

  • Mone0806
  • Mone0806s Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
23 Apr 2018 09:22 - 23 Apr 2018 09:24 #27035 von Mone0806
Hallo Zusammen,

im Mai findet unser Transition-Audit zur IATF statt. Im "Stage 1" hat unser Auditor gefragt nach Einteilung der Kennzahlen für alle Kern- u. Unterstützungsprozesse nach Effizienz und Effektivität, wahrscheinlich ist meine Aufstellung der Kennzahlen nicht aussagekräftig in dieser Hinsicht. Könnt ihr mir Beispiele nennen wie ich das einteilen kann?

Grüße aus Thüringen
Letzte Änderung: 23 Apr 2018 09:24 von Mone0806.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2018 11:49 #27036 von bigron
Hallo,
ich habe das in Form einer Exel Tabelle gelöst. 5 Spalten
Vorgang, Auftreten (wie oft) Spalte A , Bedeutung Spalte B, RPZ errechnet sich in Spalte C aus A+B, laufende Maßnahmen,empfohlene Maßnahmen.

Die RPZ bei uns sind bei A: 1 - unwahrscheinlich
2- 3 sehr gering
4- 6 gering
7- 8 mäßig
9- 10 hoch

bei B:
Auswirkungen auf das Unternehmen


kaum wahrnehmbar = 1 RPZ: 1-10 gering
unbedeutendes Risiko = 2 - 3 11-15 mittel
mäßig schweres Risiko = 4 - 6 16-20 hoch
schweres Risiko = 7 - 8
äußerst schweres Risiko = 9 -10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2018 14:43 #27037 von QMLEK87
Hallo Mone0806,

unser Auditor hat uns die Frag auch gestellt. Die heißt nur ob die Kennzahlen nach Wirksamkeit (Kundensicht) und Effizienz (Firmensicht) bewerten werden.

Ein paar Beispiele:
Anzahl Reklamation (Wirksamkeit) und Reklamationskosten (Effizienz)
Liefertreu (Wirksamkeit) und Sondertransporte (Effizienz)
Maschinenstillstand (Wirksamkeit) und Reparaturkosten (Effizienz)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2018 14:58 #27038 von bigron
Wir betrachten die Sachen aus Firmensicht und leiten dann den Maßnahmenplan ab um Risiken zu minimieren, wo möglich.
Das Risiko sollte doch beherrschbar sein .Aber wir liefern nicht an die Automobilindustrie, das macht es leichter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2018 15:01 - 23 Apr 2018 15:29 #27039 von QMLEK87
Hallo bigron,

Kennzahlen sind auch Q-Ziele. Im Automobilebereich müssen Ziele aus Firmen und Kundensicht erstellt sein und bewertet sein.
Letzte Änderung: 23 Apr 2018 15:29 von QMLEK87. Begründung: Rechtschreibfehler korrigiert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mone0806
  • Mone0806s Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
23 Apr 2018 16:24 #27040 von Mone0806
Danke, das hat mir geholfen, ich habe jetzt in meine Datenbank mit Kennzahlen eine Spalte eingefügt mit Effizienz /Effektivität und dann habe ich das wie in dem Beispiel zugeordnet :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2018 16:37 #27050 von Kuh-MB
Hallo zusammen,

aus 5.1.1.2 Prozesseffektivität und -effizienz geht hervor, dass für jeden definierten Prozess (zum Beispiel auf der Prozesslandkarte) je zwei KPI definiert werden müssen, je für Effektivität und Effizienz.

Aus eigener Erfahrung ist ein Fehlen dieser KPI "abweichungsverdächtig".

Beste Grüße
Kuh-MB

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2018 11:03 #27059 von jkm
Hallo,

wie bereits QMLEK87 richtig dargelegt hat, sollte sich eine Kennzahl "Richtung Unternehmen" auswirken (in der Regel ist das Geld = Effizienz) und eine Kennzahl "Richtung Kunde" (in der Regel ist das wie gut man war = Wirksamkeit oder Effektivität)

Für den Prozess "Fertigung" können z.B. Kennzahlen die Liefertreue (Wirksamkeit -> wirkt sich Richtung Kunde aus) sein und die Sonderfahrtskosten (Effizienz -> wirkt sich Richtung Unternehmen aus)

Am Beispiel:
wir waren zwar sehr effektiv und hatten beim Kunden eine 100% Liefertreue, aber leider konnten wir das nur mit sehr hohen Sonderfahrtskosten realisieren, wir waren hier also nicht effizient.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mone0806

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.