Frage ISO50001 - Richtline zur Neuanschaffung Motoren

  • tamtom
  • tamtoms Avatar Autor
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Knietief im SAP-Sumpf und am Ertrinken im QM-System
Mehr
19 Mär 2014 08:07 #18042 von tamtom
Hallo,

da wir eine Gießerei sind, ist Umsetzung der ISo50001 ein "Pflichtprogramm" für uns.

jetzt hatten wir unser Managementreview und Werksleitung und Einkauf fordern beide eine Richtiline zur Anschaffung von neuen energieeffizienten Motoren (IE3).

Jemand schon mal sowas gesehen und kann es mir vielleicht zur Verfügung stellen?

Gruß

TamTom

Qualität ist kein Zufall, sie ist immer das Ergebnis angestrengeten Denkens (John Ruskin)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2014 09:26 - 20 Mär 2014 00:30 #18043 von Consult
Guten Morgen.
Vielleicht hilft Ihnen die Anlage.
Und wenn Sie die verstanden haben können Sie daraus eine kurze eigene Richtlinie daraus machen.
Ich empfehle die größeren Antreibe ab ca 45 kw genau anzuschauen und die mögliche Ersparnis zu berechnen.
Grundregel: Bei den meisten Motoren werden aus Sicherheits- und Abstufungsgründen Leistungsreserven von bis zu 40 % eingebaut. Dadurch fällt der Wirkungsgrad stark ab. Man sollte aber wirklich nachrechnen, ob sich der Austausch eines Motors lohnt.

Man kann ja aus politischen-und evtl. nicht technischen und wirtschaftlichen Gründen entscheiden bei Neumotoren in Zukunft nur noch Motoren mit einer höheren Energieeffizienzklasse einzubauen. In manchen Bereichen (ATEX) wird das schon vorgeschrieben.

mfg Consult

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Mär 2014 00:30 von Consult.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.