question-circle Frage welche Weiterbildung passt zu mir

  • topogigo
  • topogigos Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
27 Apr 2017 10:42 #25518 von topogigo
welche Weiterbildung passt zu mir wurde erstellt von topogigo
Guten Morgen,

39 Jahre
- Fachoberschulreife
- Industriemechaniker/Betriebstechnik Ausbildung
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Logistikmeister Januar 2017 absolviert
- Sicherheitsbeauftragter 2015 Zertifikat TÜV
- Arbeit noch als Fachkraft für Lagerlogistik (seit 2000)

Bin am überlegen den QFK oder QA bei der DGQ zu machen ohne Lehrgang. Wäre für eure Erfahrungswerte Dankbar
MFG Topogigo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • N.Unzicker
  • N.Unzickers Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • I come back to Romsdalsfjorden / Norway
Mehr
28 Apr 2017 11:17 #25529 von N.Unzicker
N.Unzicker antwortete auf welche Weiterbildung passt zu mir
Hallo topogigo,
welche Weiterbildung zu dir passt musst du sicherlich Selbst herausfinden. Einfach mal zur einer Prüfung zu gehen und mal schauen ob ich die schaffe halte ich für etwas riskant. Das ganze kostet ja auch etwas Geld. Damit sich es immer Lohnt kann eine Schulung zu einer Prüfung nicht verkehrt sein. Weiterbildung "LOHNT"sich immer.

Gruß Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2017 11:45 #25535 von qm-fan
qm-fan antwortete auf welche Weiterbildung passt zu mir
Hallo topogigo,

ich persönlich überlege immer wo ich in 5 Jahren sein möchte, bzw. welchen Job ich dann haben/erledigen möchte.

Dann überlegen ich was ich momentan gut kann, und was ich für den angestrebten Job noch können müsste. Naja und die Lücke die ich erkenne, die versuche ich dann durch Lehrgänge zu schließen.

Tjia und nun bin ich dort wo ich vor 5 Jahren sein wollte, auf dem Stuhl von meinem Chef ... naah, nur Spaß:P

MFG, der
SP :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2018 00:39 #27403 von Lilly
Lilly antwortete auf welche Weiterbildung passt zu mir
Ich hätte so spontan Logistikmeister gesagt, aber die Ausbildung hast du ja schon in der Tasche. Keine Ahnung, was du noch machen könntest, vielleicht findest du ja hier https://www.fain.de/angebote/logistikmeister-ihk/ was, was sich an den Logistikmeister anknüpfen könnte.
Ich finde es aber sehr lobenswert, dass du nach weiteren Weiterbildungsmöglichkeiten suchst, obwohl du schon recht viel an dir getan hast.
Solche Leute inspirieren mich immer wieder, nicht aufzugeben und immer weiter zu machen. Ich bin mir sicher, dass du schon das Passende für dich finden wirst.
Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
17 Sep 2019 10:25 - 17 Sep 2019 10:36 #29181 von Sonntag
Guten Tag,

leider sehe ich einen Teil der Beiträge von Helmut19 als versteckte Werbung an, die oft wenig Fachbezug zu diesem Forum haben. Seinen letzten Beitrag über NLP möchte ich nicht unkommentiert so stehen lassen und zitiere Wikipedia:

"Kritiker bezeichnen NLP als Pseudowissenschaft oder als eine New-Age-Form der Psychotherapie. Das aggressive Marketing von NLP verdränge zudem die wissenschaftlich fundierten Heilungsmethoden und führe dazu, dass Menschen Zuflucht zu Methoden nehmen, deren Wirksamkeit nicht bewiesen ist und die teilweise sogar mehr Schaden anrichten als helfen.

- Es gibt gegenwärtig für keine der vorgelegten NLP-Annahmen Effektivitätsnachweise.

- Kritiker des NLP bemängeln, dass zahlreiche Anbieter NLP mit esoterischen Lehren kombinieren, was zu einer Vermischung führe. Für Ratsuchende sei es kaum möglich, zwischen NLP-Techniken und anderen pseudowissenschaftlichen Lehren (Esoterik und/oder Ideologie-Elemente) zu unterscheiden; deren Grenzen seien fließend. Der Psychologe und Wissenschaftsjournalist Colin Goldner kritisiert in diesem Zusammenhang das hybride Selbstverständnis der NLP-Szene, ständig sei von „Brillanz“ und „Genialität“ die Rede.

- Fortschritte und Erkenntnisse der modernen psychologischen Grundlagenforschung und insbesondere der Neuropsychologie blieben bei NLP unberücksichtigt.

- NLP spiele im akademischen Lehrbetrieb keine Rolle. Es werde lediglich als Beispiel für eine Pseudowissenschaft herangezogen.

- Selbst die wenigen Studien zur Wirksamkeit von NLP bzw. Teilbereichen der NLP, die von Anhängern der NLP angeführt werden, haben überwiegend negative Ergebnisse. Bei den wenigen Studien mit positivem Ausgang wird bemängelt, dass die meisten dieser Studien den Minimalanforderungen an einen Wirksamkeitsnachweis nicht genügen.

- Kriterien, wie sie üblicherweise an Evaluationsstudien gestellt werden (Kontrolliertheit, Randomisierung, Manualisierung, ansatzweise Verblindung u. ä.), werden nur selten erfüllt. Insgesamt gesehen steht sowohl der Nachweis der Wirksamkeit von NLP als Ganzes als auch der Nachweis einzelner NLP-Methoden aus, soweit diese nicht einfach aus anderen Verfahren übernommen wurden. Nach Christopher Sharpley lässt sich auch ein Zusammenhang zwischen der Qualität der Studien und der Wahrscheinlichkeit eines für NLP positiven Ergebnisses feststellen (je schlechter die Qualität, desto wahrscheinlicher ein NLP bestätigendes Ergebnis), das Gleiche gilt für Studien, die nicht in Fachzeitschriften erschienen sind."


Ich hoffe, dass wir uns zukünftig wieder mehr mit dem Thema Qualität beschäftigen können.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag
Letzte Änderung: 17 Sep 2019 10:36 von Sonntag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
17 Sep 2019 10:27 - 17 Sep 2019 10:37 #29182 von Sonntag
Versehentliche Doppelung

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag
Letzte Änderung: 17 Sep 2019 10:37 von Sonntag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.