question-circle Frage Lehrgang QMF-TÜV

Mehr
17 Aug 2009 09:56 #4665 von Luftfahrer
Luftfahrer antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo,

um noch kurz auf Deine Fragen einzugehen:

Wie muß ich den Lehrgang jetzt einordnen?

Grundlagen

Wie angesehen ist der TÜV mit seinen Lehrgängen?

ich finde ist besser wie ein "No-Name"-Veranstalter, allerdings wäre mir die begleitende berufserfahrung wichtiger

Gibt es bessere Alternativen?

glaube nicht, wie der Kurs so wird, ist immer vom jeweiligen Dozenten und von der bisherigen Erfahrung der Teilnehmer abhängig, nur so kommen auch viele Fragen aus der Praxis heraus

Gruß, Luftfahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2009 10:30 #4666 von WolfgangA
WolfgangA antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Luftfahrer,

diese Schulungen sind nach Meinung nach immer Grundlagenschulungen.

In meinem Umfeld (Automobilindustrie) hat der TÜV wie auch die DGQ und VDA für Schulungen einen guten Ruf.

Tipp:
Wir haben eine Inhouseschulung über den VDA durchgeführt ( CoreTools, PLP usw.)
dieser war sehr sehr gut, da wir vorher mit dem Trainer die Schwerpunkte festlegen konnten.

Gruß
Wolfgang

VIele Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2009 11:41 #4669 von Luftfahrer
Luftfahrer antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Wolfgang,

ja, das weiß ich.
Mein Beitrag war eigentlich eine Antwort auf die Fragen, die AZLK an das Forum gerichtet hat.

Gruß, Luftfahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug 2009 12:28 #4680 von AZLK
AZLK antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo,

vielen Dank für die nützlichen Beiträge. Ich bin mir durchaus bewusst, dass so ein Kurs nur eine Basis sein kann.
Als ich diverse Vergleichsangebote eingeholt habe, habe ich feststellen müssen, dass die Kurse nicht nur finanziell differieren, sondern auch zeitlich und inhaltlich. Ein direkter Vergleich ist also nur schwer möglich. Glücklicher Weise zahlt mein Chef den Kurs. Ich denke wir haben einen guten Mittelweg gewählt. Vielleicht mach ich den QMB bei einem anderen Träger.

Vielen Dank
Gruß Mark

Nur dem Fragenden kann geholfen werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug 2009 13:15 #4681 von Luftfahrer
Luftfahrer antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo AZLK,

wünsche viel Spaß beim Kurs,
kann nur dazu raten, danach das neugewonnene Wissen eine Zeitlang in die Praxis umzusetzen, bevor Du den QMB machst (was ich allerdings auch als 2. Schritt empfehlen würde).
Bei der Wahl des nächsten Veranstalters solltest Du berücksichtigen, das es sich bei den meisten um einen modularen Bildungsweg handelt, das heißt, die Themen, Schulungsunterlagen und die anschließenden Prüfungen auch auf dem Wissen aus den vorangegangenen Kursen aufbaut - es kann also zur kleinen Nachteilen bei der Prüfung führen.
Das zum Thema Kundenbindung!

Falls Du mit dem QF richtig zufrieden wirst, bleibe bei dem Veranstalter.

Gruß, Luftfahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug 2009 15:32 #4686 von Thor79
Thor79 antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo,

kannst du das Pizza Beispiel mal hier reinstellen?

Beste Grüße
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Aug 2009 18:01 - 19 Aug 2009 18:20 #4733 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Thorsten

Werde unsere Präse hier reinsetzen.

Unsere Aufgabenstellung war folgende:
Eine Pizzaria in Augsburg mit 25 Mitarbeitern soll ein zertifizierungsfähiges QM-System erhalten.
Der GF hat keine Kenntnisse über das QM-System und beauftragt deswegen mich(Gruppe) als QM-B.

Wir sollen ihm und den Mitarbeitern unsere Vorstellung anhand einer Präsentation anschaulich vermitteln.

Die genaue Auflistung der Aufgabenstellung habe ich leider nicht bei mir zuhause.

Unsere Gruppe besteht aus 24 Teilnehmern. Wir wurden in vier Gruppen eingeteilt, wobei jeder eine eigene Präsentation entwickelte.

Gruss
Josef

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.




PS: Gehe im Microsoft-Powerpoint auf Bildschirmpräsentation und anschliessend auf "Von Beginn an", damit du die Hyperlinks öffnen kannst.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 19 Aug 2009 18:20 von Ampfinger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Roland
  • Rolands Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • If "Plan A" didn't work. The alphabet has 25 more letters! Stay cool!
Mehr
05 Sep 2009 08:49 - 10 Mai 2013 06:42 #4898 von Roland
Roland antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo zusammen,

hier nochmal kurz als Hinweis und ein wenig Eigenwerbung... ;)

Unser neuer Schulungskatalog zur Auditorenausbildung ist online! :woohoo:

Weitere Infos hier: simple-quality.de/auditorenausbildung.html

Gruß, Roland

Time is a created thing. To say, I don\\\'t have time. is like saying, I don\\\'t want to - Lao-Tzu......
Letzte Änderung: 10 Mai 2013 06:42 von SQAdmin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2009 12:03 #4981 von AZLK
AZLK antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo zusammen,

hab nun letzte Woche die Qualifizierung zum QMF beim TÜV Süd mit Zertifikat absolviert. Mein Gesamteindruck ist sehr positiv. Man wird quasi eingenordet und weiß erst mal wie der Haase läuft und ist so fähig das QMS im eigenen Unternehmen erstmal einzuordnen. Zum einen bekommt man ein Gefühl dafür wie wichtig das QM ist und entwickelt das Bewusstsein für die Sache. Zum anderen werden einem die Grundlage mit sehr viel Praxisnähe vermittelt.
Da ich mich ja aus eigener Überzeugung freiwillig dafür gemeldet habe brenne ich natürliche für die Sache. Mal sehen welche Möglichkeiten ich bekomme das Wissen im Betrieb auch anzuwenden. Werd auf jeden Fall zusehen, daß ich den QMB noch machen kann, da der QMF gerade mal als Grundlage dient.
QM ist meins - ich laß die Anderen reden :) .

Viele Grüße

Nur dem Fragenden kann geholfen werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2010 08:16 #7529 von Hans123
Hans123 antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo

ich habe diese Woche Lehrgang QMF und QMB.
Unser Coach sozusagen, hat gemeint, dass man wohl 60% für QMF und 80%! für QMB zum Bestehen brauch. Weiterhin meinte er, dass es auch Punktabzug für falsche Kreuze gibt und das QMB wohl nur um die 10% schaffen (wir sin 11 Mann).
Er hat auch gesagt, dass allein die Durcharbeitung der Unterlagen nich zum Bestehen reichen wird.

Wie seht ihr das? Wie habt ihr für diese Prüfungen gelernt. Könntet ihr mir da bitte Tipps geben? Die 2 Ordner QMF und QMB is schon ne ganz schöne Menge und das alles in einer Woche lernen?

Ich weiss nicht so recht, wie ich die 60% bzw. die 80% schaffen soll.
Für Tipps und Anregungen wäre ich euch sehr dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pefiULM
  • pefiULMs Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Mehr
20 Mär 2010 09:17 #7530 von pefiULM
pefiULM antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hans123 schrieb:

Hallo

ich habe diese Woche Lehrgang QMF und QMB.
Unser Coach sozusagen, hat gemeint, dass man wohl 60% für QMF und 80%! für QMB zum Bestehen brauch.
......................
Ich weiss nicht so recht, wie ich die 60% bzw. die 80% schaffen soll.
Für Tipps und Anregungen wäre ich euch sehr dankbar.


Hm Hans,
besser wäre es mit 97% zu bestehen.

Kann es sein, dass Du an einem Kurs über mal ein paar Tage mitgemacht hast? Dann glaube ich, dass das leider ein Ansatzfehler war.

Ordentliche QM Ausbildungen dauern mehrere Monate und sind recht intensiv und haben auch Präsenztage oder Wochen.

Trotzdem viel Glück.

Grüßle
Peter :)

Die Zukunft war früher auch besser! (Karl Valentin)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2010 09:37 - 20 Mär 2010 09:41 #7531 von Hans123
Hans123 antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo,

danke für deine Antwort.

Das ist ein Intensivlehrgang für QMB und QMF und geht 1 Woche (wird bei uns an der Uni angeboten)

wenn ich mir die Hefter so angucke, könnte das wirklich was für mehrere Monate sein...aber das alles in 1 Woche? :-/
Letzte Änderung: 20 Mär 2010 09:41 von Hans123.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2010 15:45 - 22 Mär 2010 08:14 #7534 von Consult
Consult antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
WolfgangA schrieb:

Hallo,

der Lehrgang ist wirklich nicht so schwer. Schaue dir vorher mal die 9001 an ( bitte nicht auswendig lernen ) nur mal überfliegen um die Struktur der Norm zu verstehen.

Es gibt aber gute Verlage. Die einige Bücher im Programm haben. Schau mal in die QZ oder QM im Internet da stehen viele nützliche Links. Oder noch besser hier im Download-Bereich.

Google einfach mal, ich möchte hier nur keine Werbung machen. Am Anfang war für mich die stadtische Bibliothek sehr hilfreich oder geh in eine gut bestückte Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lehrgang ;-)

Gruß
Wolfgang

=======================
Morn, Morn!

Ich empfehle, egal welchen Kenntnisstand Du gerade hast

1. Hanser VerlagKamiske-Bauer Qualitätsmanagement von A-Z, kostet ca € 35,00 z.zt. etwa 6. Ausgabe
Notfalls tut es auch eine antiqaurische Ausgabe über amazon.de

2. Verlass dich nicht auf Empfehlungren von Buchhandlungen und Büchereien. Die sind nur gut zum Schmökern.

Da gibt es aber auch haufenweise Bücher selbsternannter QM Gurus, über die Du als Kenner nur weinen kannst, wenn dir das lachen vergangen ist. Für Kritiker: Ich darf das behaupten. ich habe mindestes sechs zum Vorzeigen.

3. Geh mal zur IHK und such hier mal weiter im Downloadbereich.
Zertifizierer haben auch nicht nur Lehrgangsunterlagen. DGQ-BV-LRS-SGS
Adressen unter www. TGA-gmbh.de. Funktioniert noch immer auch ohne DGA
Wensscht englisch schätze kannst elsmere -Forum oder IRCA

3. Ist Laser-Bezug Blechverarbeitung, Messung oder Herstellung von Rubin Lasern?

Welche Zertifizierung ist erfolgt bzw. welche werden angestrebt? Sind eure Kunden Tier 1?????

gruss
Consult.
Letzte Änderung: 22 Mär 2010 08:14 von Consult.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Mär 2010 17:34 - 20 Mär 2010 17:36 #7535 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Hans,

als erstes wünsche ich dir bei der Prüfung viel Glück und noch mehr Können!

Die meisten QM-F und QM-B absolvieren ihre Prüfungen in einem dafür angelegten Instiut.

Ich kann dir nur die Tipps geben:

Wenn du die Normenblätter für DIN EN ISO 9000 und 9001 zur Prüfung verwenden darfst, nehme sie mit und liege sie griffbereit zur Seite.
Wenn du die Unterlagen komplett in der Prüfung verwenden darfst, notiere die wichtigsten Stellen.

Bei mir war es so, dass die Prüfung zum QM-F sogar schwieriger war als der zum QM-B...

Wichtig ist, dass du dir die Fragen genau durchliest!


Jetzt auf die schnelle noch ein QM-Buch zu kaufen, rendiert sich aus meiner Sicht nicht. Dafür ist die Zeit zum lernen zu kurz...
Generell muss ich sowieso sagen, dass ein fachspezifischer QM-Kurs bei einer ausgewiesenen Stelle mehr bringt, als auf der Uni!

Trotzdem...toi, toi, toi.... :-)

Gruß Josef
Letzte Änderung: 20 Mär 2010 17:36 von Ampfinger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2010 11:20 #7538 von Hans123
Hans123 antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo und danke für eure Antworten...mit Markierungen machen habe ich schon begonnen.

Aber wie habt ihr euch auf die Prüfung vorbereitet? Alles 10 ma durchlesen?
Ich versuche jetz am Ende der Kapitel immer die Fragen zu lösen, aber ob das was für die Prüfung bringt, weiss ich nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2010 16:24 - 21 Mär 2010 16:25 #7542 von WolfgangA
WolfgangA antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Hans,

wenn ich dies richtig verstanden habe bist du noch Student und absolvierst den Kurs an der Uni.
Hast du denn auch die Möglichkeit dich in der "Realen Welt" einmal rein zu schnuppern ? Dort lernst du mehr und kannst Erfahrung sammeln.
Das nur 10% den Kurs schaffen kommt wahrscheinlich nur daher, dass die Teilnehmer nicht mal in der Praxis sich umschauen können.

Wie Peter auch schon sagte. Für die Ausbildung sollte man sich viel Zeit lassen. Für die Zulassung zu den diversen Auditoren scheine muß man auch Erfahrung nachweisen.

B) Dies sollte meiner Meinung auch für den QMB und QM gelten. B)

Der QMB und QM sowie die Internen AUditoren haben eine ernome Verantwortung gegenüber der GF und dem Kunden, dies kann man nicht innerhalb wenige Tage erlernen.

Trotzdem viel Erfolg bei der Prüfung laß dich nicht von den möglichen Antworten verwirren, mit ein bisschen Gehirnschmalz schaffst du dies schon.

Gruß
Wolfgang

VIele Grüße

Wolfgang
Letzte Änderung: 21 Mär 2010 16:25 von WolfgangA.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Mär 2010 08:01 #7546 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
In bestimmten Studienzweigen wie Betriebswirt, Wirt-Ing. und Logistik-Management wird doch das Fach QM unterrichtet!

Ich meine, innerhalb einer Woche kann ein Prof. einem Studi nicht das komplette QM beibringen! Wie soll das funktionieren?

Sorry wenn ich die Frage so stelle, ist die Uni so schlecht? oder ist der Prof/Dozent so schlecht, wenn es eine so hohe Durchfallquote gibt?
Ich habe das Gefühl, dass die Uni oder der Prof den Begriff Qulität im Unternehmen nicht ernst nehmen...sry, wenn ich das so formuliere!

Diese schlechte Durchfallquote kenne ich eigentlich nur bei Fernstudien, weil man komplett auf sich alleine gestellt ist, was lernen und aneignen neuer Informationen bezüglich QM betrifft!
Zudem basiert Fernstudium auf Lernen neben der Arbeit! Also muss man da schon einen gewissen Kenntnisstand haben! Komischerweise kann man da schon den QM-B erwerben, ohne jemals den QM-F gemacht zu haben!



Bei dir kommts nun drauf an, ob du den QM-F oder QM-B machst!
Falls du die QM-B-Prüfung hast, musst du den Kenntnisstand vom gesamten QM haben! Alle Themengebiete musst du kennen und den Sachverhalt richtig einordnen!
z.B.: Auf was basiert TQM?
Mit welchen Methoden werden Qualitätszirkel angewandt?
Wie müssen oder können! Dateien hinterlegt werden?

Bei solchen Fragen musst du immer die DIN-Vorschriften neben dir haben!
Es sind zwar nicht viele Vorschriften, aber aus diesen wenigen Vorschriften kann man unendlich viele daraus abarbeiten!

Wenn du den QM-F erwerben solltest, dann musst du den Kenntnisstand von DIN EN ISO 9000 und 9001 haben.

Der QM-B geht über den QM-F hinaus!

Darum ist die QM-F-Durchfallquote bei euch auf 60% gesetzt, da diese Prüfung wesentlich schwerer ist als die des QM-B! Darum hier auf 80%!


Ich kann nur eines sagen: lass dich von Aussagen hier nicht täuschen, dass die Prüfungen leicht sind!
Viele haben jahrelange Erfahrungen im QM-Bereich und machen trotzdem Fehler. Sie machen die Prüfungen, nachdem sie schon ein wenig Berufserfahrung gesammelt haben!

Die jetzigen Prüfungen und Lernhilfen in diversen Institutionen für den QM basieren immer auf den Wissensstand des Dozenten!
Da gibts gewaltige Qualitätsunterschiede!

Ich kann nur sagen, bei mir die Prüfungen zum QM-F und QM-B waren wirklich schwer und bei uns im Kurs waren nur Ingenieure, Geschäftsführer und Techniker! Geschafft hatte es zwar jeder und trotzdem meinten alle, es war schwierig!


In der Prüfung musst du einfach nur logisch denken und auf die Fragestellungen achten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mär 2010 19:28 #7565 von Hans123
Hans123 antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
hallo

das is son Intensivlehrgang QMF und QMB und das alles in 1 Woche...man macht dann am Ende ne Prüfung in QMF und dann wenn man bestanden hat eine Stunde später die QMB Prüfung...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pefiULM
  • pefiULMs Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Mehr
22 Mär 2010 20:56 - 22 Mär 2010 20:57 #7567 von pefiULM
pefiULM antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hans123 schrieb:

hallo

das is son Intensivlehrgang QMF und QMB und das alles in 1 Woche...man macht dann am Ende ne Prüfung in QMF und dann wenn man bestanden hat eine Stunde später die QMB Prüfung...


Leut Leut,
Ihr schmeißt hier mit Begriffen rum.

Ich persönlich würd euch glatt mal durchfallen lassen, weil Ihr leider noch nicht mal die Eingangsvorausetzungen zu solchen Prüfungen kennt.

Ihr habt nichts anderes als die Norm gelernt und vielleicht mal ein paar Statements von ein paar Trainern. Was auf euch zukommt im Beruf, könnt ihr dann in ein paar Jahren Berufserfahrung lernen und euch dann weiterbilden.

Was hier offensichtlich erzählt wird ist ein großer Humbug. Es ist schon gut, dass man Berufsanfängern den Begriff Qualität und die dazugehörigen Normen nahebringt, weil es nicht anders geht, aber dann zu erzählen, dass das eine Qualifikation wie QMB (QualitätsManagementBeauftragter) sein soll, das ist Unterirdisch.

Leute Ihr seid Anfänger und bleibt Anfänger und das steht anschließend auch so auf euren Zertifikaten. Immerhin habt Ihr gelernt, dass es den Begriff Qualität gibt und ein weites Feld ist und wie es genormt ist, leider noch nicht wie es gelebt wird. Das kommt dann schon noch, glaubts mir mit Wucht.

Grüßle
Peter :)

Die Zukunft war früher auch besser! (Karl Valentin)
Letzte Änderung: 22 Mär 2010 20:57 von pefiULM.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Mär 2010 21:05 #7569 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Ich kann nur sagen, achte genau auf die Formulierungen der Fragen und auf die Antworten!

Wenn 5 Antworten möglich sind und bei dreien hört sich die Antwort ähnlich an, dann musst du entweder im Ordner nachschlagen oder nur ein Kreuz abgeben, wo du dir sicher bist.
Gibst du zwei Kreuze ab und nur eines ist davon richtig, bekommst du 0 Punkte.
Kreuzt du nur eines an und die ist richtig, bekommst du wenigstens1 Punkt.


Naja. Ich kann dir nur viel Glück wünschen!


Eine Fragen- oder Antwortenliste aus den Prüfungen wirst du im Internet nicht finden.
Die Institute rücken die bewerteten Prüfungen nicht raus.



Gruß Josef

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Mär 2010 21:10 #7570 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Peter,

cool bleiben!


Der Hans123 hat seine Prüfung auch nur anhand der Uni...

und ich habe schon einige Jahre Berufserfahrung!


Wenn du jemandem sowas unterstellst, dann bitte an den richtigen! lol


Gruß Josef :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2010 04:40 #7572 von WolfgangA
WolfgangA antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo,

eigentlich kann ich Peter hier schon verstehen, ich bekomme es leider fast täglich bei einigen unseren Lieferanten selbst zu spüren. Mich hat mal ein "QMB" beim Lieferanten gefragt wo es in der Norm steht, wie die MA geschult werden sollten. Als ich ihm dann sagte, das dies exakt so nicht in der Norm steht sondern die Kundenforderung beachtet werden müssen fragte er mich wo diese Kundenforderung z.B. bei Ford stehen :(

Als dann noch raus kan das dieser QMB, weder eine Ausbildung zum QMB hatte,noch einen Nachweis über eine Core Tolls Schulungen hatte und dann noch interne Audits durchführt in dem er die Fragenbögen an die Abt. schickt und diese dann selbst ausfüllen, war es um mich geschehen.

Ich bin nur froh das im Automotivbereich "1sr & 2nd Party Auditoren TS16949" eine mehrjährige Erfahrung (zumindest in Deutschland) vorweisen müssen sowie Nachweise über Schulungen in Core Tools. In unseren Lieferantenforderung haben wir dieses mit aufgenommen als min. Standard für Interne (1sr.) bzw. Lieferanten(2nd) Auditoren.

Nach meiner Einschätzung sind in den kleinen o. mittelgroßen Firmen i.d. Automotivewelt nur 50% der Kollegen richtig ausgebildet (pers. Einschätzung)

Es ist traurig aber dadurch wird der Berufsstand "QMB´s" o.ä. herrabgestuft :(

Gruß
Wolfgang

VIele Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ampfinger
  • Ampfingers Avatar
  • Besucher
  • Besucher
23 Mär 2010 07:17 - 23 Mär 2010 07:20 #7574 von Ampfinger
Ampfinger antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Das ist verständlich, Wolfgang.

Da liegt aber auch das Problem an den Geschäftsführern, die lieber eine billige Arbeitskraft in der QM-Abteilung sehen als einen, der schon Erfahrungen vorweisen kann.


Trotzdem: Wenn ich den Fall von PefiUlm durchlese, hat er ein Problem, dass ein Unerfahrener eine Ausbildung im Fach QM machen kann und sofort in der Branche einsteigen könnte.

Bei dir lese ich es so, dass ein Erfahrener keine Ausbildung vorweisen kann und du hast da ein Problem!


Ich sehe es so, dass das Standing QM in Deutschland komischerweise nicht so hoch angelegt ist, als es sein müsste.
Ausgerechnet die Qualität hebt unsere Produkte der von China bsp. ab! Wobei die Chinesen wesentlich mehr Vorschriften haben!

Das Probleme ist doch, dass die DIN EN ISO Vorschriften keine Pflicht sind! Für viele Chefs ist es ein lästiges Anhängsel!

Die Chefs wiederrum suchen sich nen Unerfahrenen, der mit sich alles machen lässt und dieser Unerfahrene ist wiederrum so stolz, direkt dem Chef unterstellt zu sein und im Hinterkopf den Gedanken zu haben, was besseres zu sein.
Mir fällt schon auf, dass viele arrogante QMB´s und QM-Leiter rumlaufen!


Um aber auf das Thema zurück zu kommen... Jeder hat doch mal klein angefangen und verursacht Fehler! Es kommt immer darauf an, wie sich der einzelne in seiner Persönlichkeit gibt!

Das Thema ist auf jeden Fall heikel!

Meine Meinung ist sowieso, dass ein Abiturient, der studieren möchte, erstmal eine Ausbildung beginnt. Für mich haben allgemein zuviele Studenten nur reines Theoriewissen und in der Praxis herscht Flaute!

Viele fangen 3-4 verschiedene Studiengänge an und dann fragen sie sich, ob der letzte Studiengang überhaupt der richtige ist! Trotzdem schaffen sie irgendwie die Prüfung und plopp, schon hocken sie irgendwo in der Führungsetage eines Unternehmens!
Mich wundert nicht, dass so viele Firmen Pleite gehen!!!

Gruß Josef
Letzte Änderung: 23 Mär 2010 07:20 von Ampfinger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pefiULM
  • pefiULMs Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Mehr
23 Mär 2010 09:42 - 23 Mär 2010 11:29 #7575 von pefiULM
pefiULM antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Josef,
sollte ich mich so ausgedrückt haben das es missverständlich war?

Ich persönlich sehe an immer mehr Hochschulen Seminare über Qualität(sManagement), diese Lehrgänge sind an sich Wichtig und Löblich! Hier wird immerhin die Grundlage geschaffen, dass man sich nicht nur ums Geld kümmert sondern man lernt, dass ein Produkt oder eine Firma oder die Mitarbeiter einer Firma nach einem System arbeiten sollten, denn das birgt in sich den größten Nutzen für Kunden.

Was ich hier öfters lese, sind Statements von Lehrgangsteilnehmern die sich nach einer einwöchigen Schulung als QMB bezeichnen, wobei ich persönlich festgestellt habe, dass die Institute die in Kooperation mit den Hochschulen solche Prüfungen anbieten, spezielle Junior Zertifikate austeilen.

Also mal ganz ehrlich, in einer Woche ein QMS verstehen, das schafft noch nicht mal einer mit einem IQ von 170.

Als Qualitäter hast du erstmal die Abläufe in Betrieben zu verstehen, dann solltest noch die Prozesse in der Fertigung kennen und Verstehen, um überhaupt sagen zu können, läuft da was gut oder ist das Scheiße.

Dann gibt es unglaublich viele Werkstoffen zwischen Plastik, Alu und Stahl, dass einem schier schwindlig wird und für jeden Werkstoff gelten andere Lagerbedingungen und Verarbeitungsbedingungen, die man kennen sollte, zumindest sollte man wissen wo es steht.
In den Büros gelten Arbeitsplatzrichtlinien, die sich öfters ändern und dann gibt es noch die Gebäude aus den 60ern die mit Asbest Brandgeschützt wurden. Tja und dann kommen die ständigen Organisationsänderungen in den Abläufen, die letztes mal aber anders funktioniert haben. So könnt ich jetzt mal ein paar Seiten weitermachen.

Ich meine, wer Studenten erzählt mit einer Woche Schnupperkurs über die Norm, kennt man sich aus, der irrt und erzählt ein paar Leuten einen großen Mist. Das ist meine Meinung und dazu steh ich.

Grüßle
Peter :)

OK: PS: Manchmal bin ich auch bloß ein Mensch und bekomm das kalte Grausen, Verletzen will ich dann doch niemand.

Die Zukunft war früher auch besser! (Karl Valentin)
Letzte Änderung: 23 Mär 2010 11:29 von pefiULM. Begründung: Inhaltliche Änderung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mär 2010 15:52 #7588 von WolfgangA
WolfgangA antwortete auf Lehrgang QMF-TÜV
Hallo Josef,

ja, ich würde mir wünschen in der ISO würde ähnlich Anforderungen sein wie in der TS ;-)
Auch das mit der GF, Haupsache billig und nur die Momentaufnahme (=Mindestanforderung) sehen, Erfahrung von MA läßt sich nicht mit PayBack oder Effektivität berechnen, damit meine ich nicht mit harten Fakten belegen.

Aber evtl. kommt das ja noch, die TS ist ja manchmal ein paar Jahre vorraus, zumindest was die Anforderung anbelangt.

Gruß
Wolfgang

VIele Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.