file Frage Förderung von Softwareeinbindung (CAQ, MDE, etc)

Mehr
18 Feb 2019 10:19 #28341 von PSohn
Hallo zusammen,

ich arbeite in einem mittelständischen Unternehmen in der Kunststoff-Industrie in Niedersachsen.

Software-technisch arbeiten wir leider noch im finstersten Mittelalter. Prüfpläne und Produktionsplanung werden umständlich in Excel geführt, Liefer- und Warenbegleitscheine müssen teilweise händisch erstellt werden, da die ERP-Software das nicht hergibt.

Nach langem Ringen konnten wir unsere GF nun davon überzeugen, dass eine CAQ-/Produktionsplanungs-Software unumgänglich ist um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage nach den Kosten. Da dieses Thema bei uns noch nie wirklich behandelt wurde, ist es mit ein, zwei Modulen natürlich nicht getan, so dass die Anschaffungskosten dementsprechend hoch sind.

Hat jemand von euch da vielleicht schon Erfahrungen mit gemacht? Gibt es (neben den verschiedenen Krediten) vielleicht auch Förderprogramme/Zuschüsse?

Alles was ich finde, sind geförderte Berater. Wir wissen allerdings schon genau was wir benötigen.

Danke im Voraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2019 12:41 #28386 von Qm_Zwerg
Hallo PSohn,

es wäre das erste mal das ich von der Möglichkeit höre sich als Unternehmen für die Einführung von CAQ Software fördern zu lassen. Zumal die Software ja auch einen Beitrag zum KVP und der Prozess optimierung darstellt und richtig angewendet auch Kosten einsparen kann. Eine Kosten Nutzen Darstellung wäre hier wohl hilfreich, es gibt auch CAQ Software Anbieter die hier unterstützen (die wollen ja auch verkaufen :)).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2019 13:08 #28388 von PSohn
Hallo,

also Möglichkeiten bestehen anscheinend. Innovationsförderungen für KMU, Einzelbetriebliche Innovationsförderungen, go-digital, etc

Aber das ist ein behördlicher Dschungel. Daher hatte ich gehofft, dass hier jemand schon Erfahrung damit hat. Gerade da das ja keine kleinen Beträge sind.

Wir sind auch schon mit mehreren Anbietern im Gespräch.
Werde wohl mal mit den entsprechenden Beratern ins Gefecht gehen müssen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.