Frage Fertigungsarten und Prüfmittelauswahl

  • Barudum
  • Barudums Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
05 Apr 2014 14:44 #18148 von Barudum
Barudum erstellte das Thema Fertigungsarten und Prüfmittelauswahl
Hey ihr, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,

Ich schreibe derzeit eine Arbeit, bei der es um eine geeignete Mess- und Prüfmittelauswahl handelt, abhängig vom Merkmal der Toleranz / Fehlergrenzen und auch vom Fertigungstyp(Einzelteilfertigung, Kleinserienfertigung, Massenfertigung)

Leider finde ich zum Thema Fertigungstypen und Messmittelauswahl nichts im Netz.

Habt ihr für mich einen Tipp oder einen Leitfaden nachdem man sich bei der Messmittelauswahl, abhängig vom Fertigungstyp, richten kann?

Meine Mess- und Prüfmittel die zur auswahl stehen sind Standardmessmittel wie: Messschieber(digital/analog), Bügelmessschraube(digital/analog) Messuhr ...ect...
aber auch drei Messmaschinen ( Zeiss Contura G2, Mahr Formtester 200, Tesa Scan 50)

Meine Frage ist, ab wann es sich lohnt die Messmaschine zu verwenden, Programme zu schreiben ect....

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Lanselot111
  • Lanselot111s Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!
Mehr
07 Apr 2014 07:18 #18151 von Lanselot111
Lanselot111 antwortete auf das Thema: Fertigungsarten und Prüfmittelauswahl
Hallo Barudum,

es gibt keine Festlegung zwischen Fertigungstyp und Messmittelauswahl. Und ab wann sich der Einsatz eine Messmaschine im Vergleich zu anderen Messmitteln lohnt kann man leicht über eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung (Kostenaufstellung) feststellen.

Alles andere findest Du im VDA Band 5 Prüfprozesseignung.

Gruß
Paul

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • RZipperer
  • RZipperers Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • The hits me the bird out...
Mehr
22 Apr 2014 14:49 - 22 Apr 2014 14:52 #18258 von RZipperer
RZipperer antwortete auf das Thema: Fertigungsarten und Prüfmittelauswahl
Hallo zusammen,

also dieses Thema kann man nicht "verallgemeinern". Die Verwendung von Prüf- / Messgeräten hängt sicherlich vom Bauteil, der Komplexität und auch der Kritikalität (z.B. Sicherheitsbauteil) ab. Weiterhin hängt das natürlich noch von der Prüffrequenz in der Serie ab. Z.B. 50 x 3 Teile pro Schicht mit jeweils 5 Messpunkten - zu Messen auf der 3D MM halte ich pers. für etwas übertrieben.

Die Vorgabe zur Verwendung einer Lehre und die Freigabe dieses Messkonzeptes obliegt z.B. den Projektverantwortlichen beim Kunden.

Eine Möglichkleit zur Findung von sinnvollen Messgeräten ist ggf. die Erfahrung aus Vorgängerprojekten.

Freundliche Grüße
Rainer Zipperer
Letzte Änderung: 22 Apr 2014 14:52 von RZipperer.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2018 07:13 #27499 von QMSpitze
QMSpitze antwortete auf das Thema: Fertigungsarten und Prüfmittelauswahl
Guten morgen Barudum,

das wichtigste bei der Auswahl des Messmittels ist die größe der Toleranz.
Weiterhin die dürfte der Messabgleich eine Rolle spielen. Was für Messmittel verwendet der Kunde, um das betreffende Maß zu messen. Ich hoffe das hilft etwas weiter.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.