lightbulb Idee Sortieranweisung

Mehr
03 Nov 2021 16:29 #31640 von Whynot
Sortieranweisung wurde erstellt von Whynot
Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte Eure Hilfe.
Wie schreibt ihr eine Genemigung bei einer Sortieranweisung.

Ich möchte zukünftig nur unter Vorbehalt eine Sortierung beim Kunden ggfs. sogar Lieferanten freigeben. Im Nachhinein könnte es ja sein, dass der Fehler überhaupt nicht beim Lieferanten passiert ist und man bezahlt die Sortierkosten umsonst.
"Hiermit genehmigen wir die Sortieraktion für die REklamation ..... unter Vorbehalt. Sollten wir Ursachenanalyse feststellten, dass der Fehler nicht in unserem Hause passiert ist, werden die bis dato anfallenden Kosten bei Ihnen nicht übernommen".

So evtl?

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2021 15:30 #31669 von AndreWe
AndreWe antwortete auf Sortieranweisung
Hallo Whynot,

generell finde ich es schwierig eine Sortieraktion unter Vorbehalt zu bestellen. Der Kunde/Lieferant setzt dafür ja zusätzliche Ressourcen ein, die mit Kosten verbunden sind. Das möchte jeder bezahlt haben ;). Und rechtlich ist es eine Dienstleistung die man bestellt.

Wie dringend ist so eine Sortierung? Gibt es ein Reklamationsmanagement in der man die Rekla schon genauer untersucht und kategorisiert hat?

So könnte man im ein "gerechtfertigt" oder "nicht gerechtfertigt" als Fazit ziehen.

Damit könnten dann die Verantwortlichen in die Verhandlungen mit dem Kunden/Lieferanten gehen und dies im Vertrag niederschreiben.

D.h.
Rekla gerechtfertigt = Kunde/Lieferant zahlt
Rekla nicht gerechtfertigt = Ihr müsst die Kosten für die Sortierung übernehmen

Hoffe meine Antwort hilft ein wenig.

Gruß
André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2021 15:35 #31670 von Wallner
Wallner antwortete auf Sortieranweisung
Moin,
in dem Fall macht es doch am meisten Sinn ein Datum einzutragen, bis wann ihr die Abstellmaßnahme verifiziert haben wollt. Wenn es sich als Sinnlos rausstellt wird es nicht verlängert, hat es geholfen wird ein Folgeauftag bzw Vertragsanpassung ohne Endzeit vereinbart.

Mit ein bisschen Glück könnt ihr die Probezeit noch als Kulanz beim Kunden/Lieferanten durchbringen, aber da müsst ihr schon eine echt gute Geschäftsbeziehung haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.