file Frage Wareneingangsprüfung Granulat

Mehr
18 Mär 2021 11:19 #31013 von Reni79
Wareneingangsprüfung Granulat wurde erstellt von Reni79
Hallo,

ich bin in der Qualitätssicherung einer Kunststoffverarbeitung tätig. Jetzt kam das Thema auf, das wir bei unseren Granulaten eine Wareneingangsprüfung durchführen sollen, um Verunreinigungen zu entdecken. Hierfür soll ich die zu prüfende Menge anhand des AQL Wertes festlegen. Könnt Ihr mir hierbei bitte helfen? Ich habe noch nie mit dem AQL Wert gearbeitet. Wenn ich es richtig sehe, benötige ich den Wert des wahrscheinlich verunreinigenten Materials, aber den habe ich nicht, da bis jetzt das ja nicht geprüft wurde. Gibt es andere Möglichkeiten diesen zu erhalten oder eine sinnvolle Prüfmenge zu ermitteln?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Reni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2021 09:52 #31022 von QDave
QDave antwortete auf Wareneingangsprüfung Granulat
Ganz paragmatisch. Mach eine 100% Prüfung. z.B. 1 Monat lang.
Falls ihr nichts findet, einfach die Frequenz sinnvoll verrringern.
Anscheinend hattet ihr bislang ja keine Probleme.

AQL-Wert sagt mir jetzt auch die schnelle nichts. Was sagt "Freund" google?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2021 09:55 #31023 von QDave
QDave antwortete auf Wareneingangsprüfung Granulat
Siehe:
de.wikipedia.org/wiki/Acceptable_Quality_Level

keine 30sec. Aufwand.

Beschreibt mein "Vorgehen" quasi über eine Norm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.