question-circle Frage Kosten der internen Reklamationsabwicklung

  • fragendeNadine
  • fragendeNadines Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
29 Sep 2020 07:54 #30454 von fragendeNadine
Kosten der internen Reklamationsabwicklung wurde erstellt von fragendeNadine
Hallo Kollegen ;)

Wenn wir eine Reklamation an Lieferanten machen, bzw. eine Reklamation von einem Projekt ins Haus kommt, sind ja bekannterweise mehrere Abteilungen betroffen. Von Projektleitung über Engineering über Einkauf....

Jetzt bekam ich intern die Frage gestellt, wo die Kollegen, die Zeit verbuchen dürfen, welche zum Ausfüllen des Workflows benötigt wird. Es handelt sich hierbei um 5-15 Minuten pro Qualitätsmeldung.

Wir wird das bei euch gehandhabt?

SG und einen wunderschönen Tag
Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Sep 2020 08:15 #30455 von Wallner
Hi,
das hängt natürlich stark davon ab wie ihr bisher eure Zeiten verbucht.

Man kann es so lösen, dass es für jedes Projekt einen Kostenschlüssel gibt, aus dem man den benötigten Aufwand je Tätigkeit sehen kann. Zum Beispiel 01 für Einkauf, 02 Montage, ...99 Reklamationen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fragendeNadine
  • fragendeNadines Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
29 Sep 2020 08:18 #30456 von fragendeNadine
fragendeNadine antwortete auf Kosten der internen Reklamationsabwicklung
Hy,

Danke für deine Antwort.

aktuell arbeiten wir mit dem SAP. Hier hätten wir ja die Möglichkeit, für jede Qualitätsmeldung ein Projekt zu eröffnen. Was bei 40 Qualitätsmeldungen recht viel Aufwand ist.

SG Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Sep 2020 08:25 #30457 von Wallner
Hab mich vielleicht ausgedrückt.
Ihr gebt ja bestimmt schon jetzt die verbrauchten Zeiten ab, um zu sehen wie die Kosten sich verteilen. Ich arbeite leider seit einem halben Jahr nicht mehr mit SAP und weiß die Transaktion nicht mehr.

Wenn du magst kannst du ja mal ein bissl was zur Firma sagen. Was macht ihr (Produktion? Wartung?) Wie verbucht ihr die Zeitaufwände? Dann können wir uns ein besseres Bild machen.

Wie gesagt: Ich weiß das es bei SAP eine Transaktion gibt, mit der man solche Zeitmeldungen differenziert watchen kann, komm aber nicht mehr auf den Namen. Kann natürlich auch sein das ihr die nicht mitgekauft habt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fragendeNadine
  • fragendeNadines Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
29 Sep 2020 08:39 #30459 von fragendeNadine
fragendeNadine antwortete auf Kosten der internen Reklamationsabwicklung
Achso, das meinst ;)

Aktuell bleiben diese Kosten auf der Kostenstelle liegen.

Wir sind eine Produktionsfirma, aber mit 100% Zukaufteilen. D.h. wir verbauen die Bauteile und verkaufen dann diese Produkte in Form von Projekten. Bei denen wir für die Wartung und Optimierung verantwortlich sind.

Vielleicht fällt es dir ja wieder mal ein, wie diese Transaktion heißt. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.