question-circle Frage 5-Why Ursachenermittlung - Muss es an den Kunden übergeben werden??

  • QualiBerger
  • QualiBergers Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
26 Sep 2019 15:54 #29229 von QualiBerger
Hallo Quali-Team,

wir sind per QSV verpflichtet, bei Reklamationsfällen zur Ursachenanalyse div. Tools zu verwenden. In diesem Fall stets die 5-Why Methode. Unser Kunde fordert die Dokumente von uns ein. Wir stellen jedoch fest, dass unsere Antworten unterschiedlich "ehrlich oder besser gesagt differenziert" ausfallen, sofern wir wirklich nur intern uns selber zu Prozess und Produkt befragen oder aber mit dem Wissen, dass das Dokument veröffentlicht wird.
Zu einer sehr ehrlichen Antwort gehört unter Umständen das Nennen von Umständen, die eben nur intern sind oder auch KnowHow betreffen.
Meine Frage ist, bin ich gem. Zertifikat und Norm wirklich dazu verspflichtet, das 5-Why Dokument an den Kunde zu übergeben, oder reicht der Hinweis (die Angabe), dass wir 5-Why tatsächlich durchgeführt haben.
Welche Argumentationsmöglichkeit hätte ich da?

Wie seht Ihr das? Das interessiert mich sehr.
Vielen Dank für Eure Antwort.

Beste Grüße
QualiyBerger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Sep 2019 16:14 #29230 von JH1987
Hallo QualiBerger,

das hängt davon ab, nach was Ihr zertifiziert seid und was in eurer QSV steht. Von Seiten der DIN EN ISO 9001:2015 besteht keine Verpflichtung an den Kunden auch nur irgendetwas heraus zu geben.
Ich denke die QSV wird hier die größere Rolle spielen. Dort wurde ja auch das anzuwendende verfahren festgelegt.
Meist gibt es doch in einer QSV auch den Punkt zum Thema Dokumente und geistigem Eigentum. Wenn Ihr Gefahr lauft entsprechend internes Firmenwissen zu offenbaren, würde ich die Ausgabe der Unterlage ablehnen, sofern der Kunde nicht eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet hat. Letztlich zählt hier nur die ermittelte Ursache, sowie die getroffene Abstellmaßnahme + die Prüfung der Wirksamkeit.

Wie gesagt, alles unter der Voraussetzung, dass in der QSV nicht schon entsprechende Regelungen zur Dokumentationspflicht bei der Fehleranalyse getroffen wurden.
Folgende Benutzer bedankten sich: QualiBerger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
10 Okt 2019 10:38 #29251 von Sonntag
Guten Tag,

in Ergänzung darf noch hinzugefügt werden, dass der VDA in seinem Band "8D Problemlösung" (Ausgabe November 2018 Veröffentlichung März 2019) die Möglichkeit erwähnt, jeweils einen internen und externen (für den Kunden) 8D Report zu erstellen.
Dies dürfte wohl der Tatsache geschuldet sein, dass Lieferanten ihr Know-how schützen wollen und nicht immer alle Fakten in den 8D Reports berücksichtigen bzw. dokumentieren möchten.
Da die aktuellen VDA Bände Leitfäden nach dem Stand der Technik abbilden sollten, können Sie ggf. die o.g. Hinweise als Argument verwenden.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag
Folgende Benutzer bedankten sich: QualiBerger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • QualiBerger
  • QualiBergers Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
10 Okt 2019 12:31 #29258 von QualiBerger
Vielen Dank für die hilfreiche Antwort.
eine GHV besteht. Aber dennoch merke ich, dass die Mitarbeiter bei einem nicht veröffentlichten Dokument "ehrlicher und tiefgründiger" über den Fall nachdenken, als wenn das Dokument veröffentlich wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • QualiBerger
  • QualiBergers Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
10 Okt 2019 12:33 #29259 von QualiBerger
Vielen Dank für die gute Antwort, ich finde es spannend, dass der VDA für den 8D-Report solch eine Nische zulässt, ich wusste das bisher noch nicht. Durchaus ist das Argument auf ein 5W adaptierbar finde ich. Schlußendlich zählt wirklich nur die ergründete Ursache und die festgelegte Maßnahme und deren Wirksamkeit.

Es ist wirklich hilfreich hier auf dieser Portalebene solche kniffligen Fälle ansprechen zu können. ☺

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Okt 2019 12:54 #29261 von ist53
guten tag
wir haben meistens 2 Versionen gehabt (intern / extern). Eigentlich haben die meisten Kunden diese eher zum Ablegen gebraucht.
viele grüsse, hb
Folgende Benutzer bedankten sich: QualiBerger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.