Frage Anfahrteile

  • R.Junge
  • R.Junges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
25 Okt 2018 08:31 #27772 von R.Junge
Anfahrteile wurde erstellt von R.Junge
Hallo zusammen,

Ich will euch kurz mal das Problem schildern.
Es geht um Anfahrteile welche beim Kunden landen.
Beim Drehen fallen je nach dem bis zu 5 Anfahrteile an, welche in der Regel vom Mitarbeiter von Hand entsorgt werden sollten.
Leider kommt es immer mal wieder vor, dass uns da welche "durchrutschen".
Gibt es da Erfahrungen welche Ihr mir mitteilen könnt, jedoch bitte erstmal nicht automatische Erkennung, etc. wäre eher an eine pragmatischen, kostengünstigen Lösung interessiert.

Ich freu mich auf eure Vorschläge.

Danke.
R. Junge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2018 09:36 #27773 von o242o
o242o antwortete auf Anfahrteile
Guten Morgen R.,

wenn Du die Möglichkeit hast, lass die Anfahrteile vom Werker in ein Formular aufnehmen, was du erstellt hast und stell einen Entsorgungsbehälter(Kiste) für die Teile neben die Maschine.
Die Folgeschicht kontrolliert bei Schichtübergabe die im Formular angegebene Stückzahl( vier Augenprinzip) Anschließend können diese direkt entsorgt werden.

Viel Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2018 14:17 - 25 Okt 2018 14:19 #27775 von butzlmann
butzlmann antwortete auf Anfahrteile
Das verhindert aber nicht, dass gegebenfalls bereits das vierte Teile als "ok" bewrtet wird, es das aber noch nicht ist (ggf. maßlich oder Werkstückkanten etc.)
Oder das unter umständen auch das sechste Teil noch nok ist, aber immer nur 5 Teile entsorgt werden.
Damit würde ja nur bestätigt, dass die abgelegten Teile tatsächlich nok sind.

Letztlich ist das aber ein "Klassiker" aus der Prozessfreigabe, würde ich sagen.
(Beim VDA 6.3 würde dies wohl in Richtung Frage 6.2.2 gehen)

Die Frage ist doch: Wer bewertet and Hand welcher Kriterien, dass der Serienprozess beginnen kann?
Ggf. ist dies einfach durch einen Schichtführer oder Einrichter zu machen, der an Hand von Klar definierten Punkten (maßlich am Teil, Prozessparameter, visuelle Bewertung etc.) den Prozess für die Serie Freigibt.
Letzte Änderung: 25 Okt 2018 14:19 von butzlmann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2018 11:48 #27782 von Bonta
Bonta antwortete auf Anfahrteile
Guten Tag Herr Junge,

ich halte die Idee von o242o für sinnvoll. Sie sagen es entstehen maximal 5 Anfahrteile. Sie könnten also festlegen, in einem Formular immer die Messwerte der ersten 5 Teile einzutragen sowie den daraus resultierenden Verwendungsentscheid. Die Mengenkontrolle der NIO-Teile kann dann durch die nächste Schicht erfolgen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • R.Junge
  • R.Junges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
29 Okt 2018 10:06 #27790 von R.Junge
R.Junge antwortete auf Anfahrteile
Hallo zusammen,

danke für die schnelle und unkonventionelle Hilfe bzw. Antworten.
Ich finde den Vorschlag von o242o auch sehr praktikabel.
Ich werde das mal mit den Kollegen der Fertigung diskutieren.

Danke und Gruß
Rainer Junge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2018 09:10 - 30 Okt 2018 09:10 #27800 von butzlmann
butzlmann antwortete auf Anfahrteile
Praktikabel ja, aber eben nur zweckmäßig wenn definitiv niemals mehr als 5 Anfahrteile entstehen.
Ich weiß nicht, in wiefern Kundenaudits relevant sind, aber das wäre meine Frage als Auditor, wenn mir jemand sagt "werden nicht mehr als 5".
Wie wurde denn ermittelt, dass unter keinen Umständen mehr als 5 Teile entstehen, die als nok bzw. Anfahrteile gelten?

Wenn das alles nachgwiesen ist und der einzelne Artikel keinen großen Wert hat, würde ich auf die Messungen verzichten und schlicht die erste 5 Teile separieren lassen. Die Messerei kostet schließlich auch Geld.
Letzte Änderung: 30 Okt 2018 09:10 von butzlmann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2018 09:31 #27801 von Dirni
Dirni antwortete auf Anfahrteile
Hallo zusammen,

um es auch noch "auditsicher" zu machen, würde ich euch vorschlagen eine Anfahrstatistik zu erstellen.
Ihr schreibt euch in einer Liste die anfallenden schlechten Teile beim Anfahrprozess einfach auf (2, 5, 6, 3, 2, 5 usw...).
Wenn ihr z.B. 50 Werte habt erstellt ihr eine Statistik mit einer Sicherheit von z.B. +3S.
Der MA muss also mindestens immer x Stück separieren und natürlich auch dokumentieren.
Wir praktizieren das bei unseren Spritzgussprozess so und hatten bei Audits noch kein Problem ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.