Frage Zugänglichkeit der Dokumentation

Mehr
27 Sep 2018 10:10 #27688 von QMB-Koch
Zugänglichkeit der Dokumentation wurde erstellt von QMB-Koch
Hallo zusammen,

muss die Dokumentation des QM für alle Mitarbeiter verfügbar sein, oder anders herum gefragt, müssen alle Mitarbeiter darauf digital darauf zugreifen können? Oder ist es ausreichend, wenn das QM digital verfügbar ist und die Mitarbeiter können von einem zentralen Ort darauf zugreifen?

In der Norm habe ich keine ganz so klare Forderung gefunden.

QMB-Koch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2018 10:55 #27689 von Yoda
Yoda antwortete auf Zugänglichkeit der Dokumentation
Also bei uns hat jeder Zugang auf die für Sie/Ihn relevanten Dokumente. Aber eben nicht auf alle, das haben wir Systemseitig entsprechend angepasst. Für alle Mitarbeiter relevanten Dokumente sind entsprechend an den jeweiligen Arbeitsplätzen zusätzlich zugänglich und ebenso als Aushang vorhanden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2018 13:00 #27690 von o242o
o242o antwortete auf Zugänglichkeit der Dokumentation
Hallo QMB-Koch,

nicht alle Informationen sind für jeden Mitarbeiter aus dem Dokument ohne weitere Erklärung verständlich. Nicht jede Firma hat digitale Zugänge für alle Kollegen.
Ich würde mit meiner GF abklären, welche Informationen frei zugänglich gemacht werden sollen und den Rest auf Anfrage beantworten, oder Präsentieren.
Gab auch noch keine Schwierigkeiten mit den Auditoren.
Eine gesunde Mischung aus Yodas Vorschlag und der Freigabe Deiner GF wird dann wohl das Optimum.

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Sep 2018 10:37 #27698 von Wintzer
Wintzer antwortete auf Zugänglichkeit der Dokumentation
Hallo QMB-Koch,

betrachte diese Frage bitte einmal aus Sicht des betroffenen Personals. Das betroffene Personal muss direkten Zugang zu den sie betreffenden Handlungsanleitungen haben. Ob dieser Zugang papier- oder dv-technisch gelöst wird, ist nicht relevant. Aus ISO 9001 ist nur vorstehendes abzuleiten, darüber hinaus sagt IATF 16949 aber "..innerhalb der Taktzeit lesbar sind".

Unterscheide bitte zwischen allgemein und produktspezifischen Handlungsanleitungen (HA).

- die Inhalte allgemeiner HAs können über Schulungsmaßnahmen vermittelt werden. Im Auditfall würde es ausreichen, wenn das Personal weiß wie zu handeln ist und sagen kann, "wurde mir über Schulungsmaßnahmen vermittelt".
- bei produktspezifischen HAs muss der Zugriff gewährleistet sein.

MfG
Peter Wintzer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.