Frage FMEA - RPZ & andere Methode

Mehr
18 Jun 2018 13:25 #27210 von Vader
Vader erstellte das Thema FMEA - RPZ & andere Methode
Hallo zusammen,

nach einem Kundenaudit habe ich nun folgendes Problem an der Backe:

Der Auditor erklärte mir das die RPZ Zahlen als Risikoermittlung nicht immer zuverlässig sind. Man könne die Priorität vertauschen und sich auf unwesentliche und nicht relevante Sachen fixieren.
Ein Beispiel: Ich habe einen Prozessschritt mit der B x A x E mit 7 x 1 x 7 (d.h. RPZ= 49) bewertet fixiere mich auf die Entdeckung. Andersherum hätte ich aber wenn ich mit 7 x 7 x 1 bewertet hätte auch eine RPZ von 49, würde mich aber auf die Auftrittswahrscheinlichkeit fixieren.
Ehrlich gesagt habe ich den Kollegen Auditor nicht so recht verstehen können, da wir ja nach festgelegten Kriterien und je nach Situation bewerten.

Jedoch haben wir eine Abweichung bekommen mit der Begründung das RPZ als Risikokalkulation genutzt wird, dieses nicht ausreichend ist und das im FMEA Buch der AIAG andere Methoden vorgeschlagen werden. Aus dem Buch konnte ich bisher leider auch nicht schlauer werden und stehe nun auf dem Schlauch mit alternativen Methoden zur RPZ.
Vielleicht kann mir wer aus dem Forum helfen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2018 07:15 #27218 von doomenik
doomenik antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Hallo Vadder,

ganz Unrecht hat der Auditor nicht. Laut AIAG/VDA wird ein Risikomatrix empfohlen(auch wenn es auf dem ersten Blick vlt. nicht danach aussieht).

Es sind etwa 30 Regeln zur Prioritisierung in etwa so:
B zwischen 5 - 8 und
A zwischen 8 - 10 und
E zwischen 2 - 10 bedeutet höchste Priorität.

Mehr nicht, diese Regeln kann man nun entweder über Formeln in Excel lösen oder einer Risikomatrix mit 3 Dimensionen.

Auf der anderen Seite würde ich die Feststellung des Auditors ablehnen, da der Band (meines Wissens) erst 12.2017 erschienen ist und vorher eine Beurteilung nach RPZ sogar vom VDA empfohlen war. 6 Monate später das schon als Abweichung zu nehmen hmm...
Folgende Benutzer bedankten sich: Vader

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2018 10:23 #27220 von Vader
Vader antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Hi doomenik,

eine 3D Matrix habe ich leider nicht. Die Normale Risikomatrix jedoch schon.
Aber in der normalen Risikomatrix taucht das E doch gar nicht auf?! Wie soll ich die Bereiche werten die Du aufgelistet hast?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2018 11:15 #27222 von doomenik
doomenik antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Eine Matrix wäre mir grade zu aufwendig, im Anhang mal ein Beispiel:
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.


Achtung die Bewertung habe ich nach dem Gelbband vorgenommen. Ich garantiere also keine Aktualität :)

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Vader

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2018 14:36 #27284 von Vader
Vader antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Ich habe als Maßnahme nun eine Risikomatrix erstellt und diese im Anhang mitgeschickt. Bis jetzt gab es keine Resonanz weder prositiv noch negtativ.
Ich gehe stark davon aus das es damit erledigt ist.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2018 14:02 #27292 von Mahoni
Mahoni antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Hallo,

bereits seit 2009 gibt der VDA-Band vor, dass starre RPZ-Eingriffsgrenzen nicht sinnvoll sind. Somit wäre die Feststellung der Auditoren für mich ein Verbesserungspotenzial. Je nachdem, wie es im Audit verkauft wurde, kann es aber auch eine Abweichung sein...

Gruß Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2018 10:48 #27870 von G-rooon
G-rooon antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Gilt das für jede Norm?
Wir sind gerade bei der Umsetzung der ISO 9001 und würden gerne Prozesskriterien mittels FMEA mit RPZ-Zahlen aufnehmen. Heißt das für mich als Neuling nun, dass sobald ich Risiken mit RPZ-Zahlen bewerte, dass ich damit eine Abweichung bekommen könnte? Ich meine die Norm gibt ja nicht vor, welche Methode anzuwenden ist, deshalb kann ich doch sehr wohl auch "veraltete" Methoden anwenden. Oder?

Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2018 14:04 #27872 von Mahoni
Mahoni antwortete auf das Thema: FMEA - RPZ & andere Methode
Hi - das gilt - soweit mir bekannt - für den Anwendungsbereich des VDA (also Automotive).

Wenn du in anderen Bereichen tätig bist, kenne ich dazu keine Vorgaben, aber vielleicht jemand anders.

Die Frage bleibt, wieso ihr mit RPZ bewerten wollt. Aus meiner Sicht haben die meisten anderen Verfahren mehr Vorteile!

Gruß Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.