file Frage MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung

  • strandjunge
  • strandjunges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
24 Jun 2021 12:18 #31330 von strandjunge
MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung wurde erstellt von strandjunge
Hallo,

ich bin bereits mehrfach mit der Frage "Das Messmittel ist kalibriert, warum müssen wir dann noch eine MSA Verfahren 1 durchführen?" konfrontiert gewesen.

Kann das MSA Verfahren 1 oder auch die Untersuchung der Wiederholbarkeit am Normal uEVR aus der ISO 22514-7 durch die Angaben zur systematische Messabweichung aus einem Kalibrierzertifikat ersetzt werden? In beiden Fällen erfolgt die Überprüfung der grundsätzlichen Fähigkeit eines Messmittels hinsichtlich einer bestimmten Messaufgabe auf Basis von Tests mit Normalen. Lediglich der Testumfang wird dabei variieren, denn eine Kalibrierung hat vermutlich nicht den geforderten Umfang an Wiederholmessungen wie bei der MSA Verfahren 1 gefordert.

Sollte eine Kalibrierung die MSA Verfahren 1 nicht ersetzen können stellt sich mir die Frage ob im Umkehrschluss eine MSA Verfahren 1 eine Kalibrierung ersetzen kann? Die Tätigkeiten sind gleich und der Testumfang ist höher. Wenn also Verfahren 5 der MSA (Stabilität / Messbeständigkeit) eh durchgeführt wird könnte auf eine kontinuierliche Kalibrierung verzichtet werden, oder?

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jun 2021 13:16 #31331 von Qualiking
Qualiking antwortete auf MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung
Moin,

grad beim schnellen durchscrollen, habe ich deine Nachricht hier gelesen.

Die Kalibrierung setzt voraus oder anders formuliert erfüllt den Zweck das die Genauigkeit deines Messmittels richtig ist. Deshalb wird anhand von Normalen die Kalibrierung durchgeführt.

Der Sinn und Zweck der MSA im Allgemeinen ist die Auskunft ob dein Messmittel für die zugehörige Anwendung in der du sie verwenden möchtest geeignet ist. Beispiel:

Dein Messschieber kann kalibriert sein. <- Kalibrierzertifikat
Mit dem Messschieber eine 10 Meter Wand messen. <- Möglich aber anhand der MSA stellt sich die Ungenaugikeit dieser Aufgabe heraus.

Somit kann das eine das andere nicht ersetzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • strandjunge
  • strandjunges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
24 Jun 2021 13:31 #31332 von strandjunge
strandjunge antwortete auf MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung
Vielen Dank für deine Antwort. Es geht mir auch nicht darum die ganze MSA mit einer Kalibrierung zu ersetzen sondern "nur" Verfahren 1 bei dem ja ebenfalls mit Normalen Wiederholmessungen durchgeführt werden. Vielleicht sollte ich noch ergänzen das ich davon ausgehe das in Meinem Gedankenexperiment die Normale in der Kalibrierung sowie bei MSA Verfahren 1 zur Messaufgabe passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jun 2021 13:35 #31333 von Qualiking
Qualiking antwortete auf MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung
Ich wage mal zu behaupten, das frühestens der nächste Kunde an der Tür klopfen könnte und das nicht als ordnungsgemäße Kalibrierung ansehen wird, da die Kalibrierung - wieder Beispiel Messschieber - an verschiedenen Normalen durchführt. Die MSA 1 ist ja eine Messung an einem Normal 50x Wiederholt. Somit gehe ich davon aus, dass eine Normalmessung nicht eine Kalibrierung ersetzen kann. Am besten du schaust die Kalibrierzertifikate in eurem Unternehmen an. Da sollte in der Regel die Kalibriernormale, die genutzt worden sind, drinnen stehen. Aber da schweifen wir vom Thema ab.

Kurz gesagt: Sollte eine gewisse Kalibrierung nur mit einem Normal durchgeführt werden, welches auch genau in dem Fall für die MSA 1 genutzt werden kann, könnte eine interne Kalibrierung auch gleichzeitig die MSA 1 widerspiegeln. Von den Messparametern abgesehen. Zusätzlich ist immer die Frage zu stellen, inwiefern das Kundenseitig gesehen werden möchte, in keinem genormten Kalibrierlabor die eigenen Prüfmittel zu kalibrieren.

Hoffe das konnte dir weiterhelfen.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • strandjunge
  • strandjunges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
28 Jun 2021 07:37 #31334 von strandjunge
strandjunge antwortete auf MSA Verfahren 1 vs. Kalibrierung
Hallo, die Mehrfachmessung an einem Normal wird in der MSA in Verfahren 1 durchgeführt. Unterschiedliche Normale kommen bei der Linearitätsstudie (Verfahren 4) zur Anwendung bei der wir schauen ob über den relevanten Messbereich das Messmittel gleich genau und präzise arbeitet. Somit ist es wieder das Szenario, dass die MSA Verfahren 1/ Verfahren 4 das gleiche macht wie eine Kalibrierung. Nur der Prüfumfang ist höher da in der Kalibrierung vermutlich nicht 10, 25 oder 50mal gemessen wurde. Aber kann die Kalibrierung hier wirklich als Alternative verwendet werden? Ich sehe schon kommen zukünftig nie wieder MSA Verfahren 1/ Verfahren 4 sondern nur noch Verweise auf die Kalibrierung zu sehen in den Validierungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.