file Frage Lagerbestandskontrollen - Probleme mit Disposition und Einkauf

  • Checkmate
  • Checkmates Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
25 Mär 2021 06:22 #31041 von Checkmate
Hallo zusammen,

wir haben bei uns in der Firma das Problem, dass bei unvorhergesehenen Lagerbestandskontrollen (Umlagerung von Zentrallager auf Prüflager) durch die Qualitätssicherung, die Disposition bzw. der Einkauf wegen akutem Deckungsmangel Planungsvorschläge zu dem jeweiligen zu prüfenden Artikel erhalten.

Aus meiner Sicht erbegen sich aktuell nur zwei Möglichkeit, diese Bestandskontrollen ohne einen riesen Aufwand seitens Planung durchzuführen:

1. In die Umlagerung von bspw. Zentral- auf Prüflager ein Kommentar mit Grund und Dauer der Prüfung einzutragen (muss aber durch die Disposition über Umwege gesucht werden).

2. Direkt eine Rückumlagerung anzulegen (mit der Gefahr, dass da gar nichts zurück kommt + wir müssen die Umlagerungs Nummern händisch notieren, weil sie sonst im System verschwinden).

Ich hoffe, das Problem konnte ich ausreichend schildern.

Übersehe ich Möglichkeiten, die für beide Seiten zufriedenstellen ist? Wie sieht der Prozess bei Ihnen im Unternehmen aus?

Mit freundlichen Grüßen,
Checkmate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2021 13:49 #31046 von Stan
Hallo Checkmate,

was spricht dagegen, ein virtuelles"Umlagerungslager" einzuführen, ähnlich wie "Ware unterwegs" oder "Prüfmittel zum kalibrieren"? Mit evtl. Dauer, Art der Abwesenheit (Fremdbearbeitung, Reklamation, Prüfung etc.)
Freundliche Grüße

Stan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.