file Frage Werkszeugnis 2.2

Mehr
03 Mär 2021 12:08 #30963 von PSohn
Werkszeugnis 2.2 wurde erstellt von PSohn
Hallo zusammen,

da ich als relativ frischer Qualitätsmitarbeiter zur Zeit leider ziemlich allein im Unternehmen bin (Kurzarbeit/Corona/andere Krankheitsfälle), stehe ich gerade vor einem kleinen Problem.
Bislang hat noch kein Kunde bei uns ein Werkszeugnis 2.2 angefordert. Das hat sich nun geändert und unser Kunde fordert das Zeugnis zu einem relativ simplem Kunststoff-Spritzgussteil an.

Der Kunde gibt in seiner Bestellung nur den Artikel und die aktuelle Zeichnungsnummer an.
Heißt das, dass ich dem Kunden jetzt lediglich schriftlich bestätige, dass der Liefergegenstand konform mit den in der Bestellung angegeben Forderung ist? Ich picke mir aus der Zeichnung jetzt z.B. die Funktionsmaße, das Material und die Gravur und erstelle ein Schreiben mit einem SOLL/IST Abgleich?

Gruß und vielen Dank,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne QM ist möglich, aber sinnlos. n. Loriot
Mehr
09 Mär 2021 11:30 #30973 von Sonntag
Sonntag antwortete auf Werkszeugnis 2.2
Guten Tag,

nach EN 10204 besteht ein Werkszeugnis nach 2.2 aus einer Bestätigung der Übereinstimmung der Bestellung mittels Angabe von Ergebnissen nichtspezifischer Prüfungen durch den Hersteller.
Somit sollten Sie, wenn nicht anders gefordert, zunächst nur die Vorgaben des Kunststoffwerkstoffes mit konkreten Prüfergebnissen des Herstellers belegen.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.