file Frage Optisches Messsystem (bsp. Keyance Digitaler Messprojektor IM-7500)

  • Inspektor Q
  • Inspektor Qs Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
09 Nov 2020 17:21 #30560 von Inspektor Q
Hallo zusammen,

wir überlegen ob wir unsere Qualitätssicherung mit besseren Messmitteln ausstatten wollen. Dies macht bei uns definitiv Sinn. Ich wollte wissen,ob jemand hier Erfahrung mit den Messsystemen von Keyance gemacht hat und deren Konzept zur Geldgewinnung kennt? Also ggf. über Ersazteile, Software-Lizenzen, Nutzerverwaltung oder ähnliches.

Die Frage ist welche Kosten auf uns zukommen, außer den generellen Investitionsaufwendungen?

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2020 09:30 #30600 von QSeven
Hallo Inspektor,

bei Keyence solltest prüfen ob eine DAkKS Kalibrierung möglich ist. Bei uns kam vor einigen Monaten die IM7020 in die Produktion. Ist für die fertigungsbegleitende Prüfungen ein brauchbares Gerät.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Nov 2020 08:55 #30606 von Nasowas
Moin,

wir haben das IM-7030T seit knapp 2 Jahren im Einsatz. Die Glasplatte ist als Ersatzteil bei Keyence sehr teuer, daher habe ich handelsübliche Kratzschutzfolien gekauft und diese werden bei Bedarf gewechselt.
Folgekosten sind ansonsten nicht entstanden.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.