question-circle Frage Prozesse messen und bewerten

  • xdave78
  • xdave78s Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Champion
  • Quality Champion
Mehr
28 Okt 2020 14:26 #30531 von xdave78
Prozesse messen und bewerten wurde erstellt von xdave78
Guten Tag in die Runde,

also vorab. Wir sind seit 2009 TS16949 zertifiziert und seit 2018 nach IATF.
Wir haben dang "Big Digital" jetzt den Schritt gewagt, ein neues ERP System bei uns im Unternehmen (Mittelstand/ Spritzguss) aufzusetzen. Dies ist aber nicht der einzige Grund, das Thema was ich ansprechen möchte anzureißen.

Wir haben seit 2009 eine Tabelle in der wir unsere "Prozesskennzahlen" - also unsere Messgrößen für die einzelnen Unternehmensprozesse sammeln und mit einer Ampel bewerten. Diese Zahlen sind vorwiegen welche, die wir bisher ohne großen Zusatzaufwand generieren konnten.

Mit der Möglichkeit eine EDV zu etablieren und individuell sowie gezielt auf die Ein- und Ausgaben einwirken zu können, eröffnet nun natürlich ganz andere Optionen hinsichtlich Business Intelligence.

Um darauf vorbereitet zu sein würde ich mir gern unsere Prozesslandschaft greifen und mal von Null beginnen die Kennzahlen zu definieren, wie sie sein SOLLTEN.

Als wir unser System auf IATF umgestellt haben, hatten wir dazu Inhouse Intensiv-Workshops.
In Sachen Kennzahlen ist mir da eine "Brücke" im Gedächtnis geblieben:
Die Kennzahl für die Wirksamkeit des Prozesses ergibt sich aus dessen Ziel.

Das ist etwas, was sich leicht vermitteln und merken lässt.
Leider kenne ich keine so tolle "Eselsbrücke" für die Definition der Effizienz-Kennzahlen.
Mir ist bewusst, dass sich diese nach der Wertschöpfung und dem effizienten Einsatz der Ressourcen richten muss.
Vielleicht gibt es eine einfache Regel wie die Obige die ich heranziehen kann?

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2020 20:15 #30539 von jkm
jkm antwortete auf Prozesse messen und bewerten
Hallo xdave78,

vielleicht kann ich Dir einen Hinweis geben. Wir definieren Kennzahlen für die Prozesse nach dem Motto:
Effektivität = eine Kennzahl die sich Richtung Kunden auswirkt
(Beispiel: Lieferungen an den Kunden zu 100% erfüllt)

Effizienz: = Kennzahl die sich Richtung Unternehmen auswirkt
(Beispiel: 100% Lieferungen an den Kunden haben wir nur mit Sonderfahrten in Höhe von 100.000,00€ erreicht, ergo wir waren nicht effizient)

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.