file Frage IATF 16949 und Bemusterungen

Mehr
27 Jul 2020 11:04 #30284 von Lackie
IATF 16949 und Bemusterungen wurde erstellt von Lackie
Hallo zusammen,

wir sind zertifiziert nach IATF 16949 und Hersteller von sog. Verfahrenstechnischen Produkten (bulk materials ). Mit einigen Kunden ist über eine QSV ein Bemusterungsverfahren ( überwiegend PPAP ) vereinbart.
Es kommt vor (selten), dass Kunden ein für sie neues Produkt bei uns bestellen, in einer Menge, die auf Serieneinsatz schließen lässt. D.h. der Kunde verzichtet in dem Fall auf die Bemusterung und setzt das Produkt sofort ein. Ist in diesem Fall trotzdem ein PPAP mit Freigabe über das PSW erforderlich?
Weiterhin verstehe ich die IATF 16949 so, dass allein der Kunden vorgibt, wie bemustert werden soll. D.h. wenn es keine Vereinbarung über PPAP oder PPF gibt, müssen auch diese Methoden nicht vollumfänglich angewandt werden und eine Deckblattbemusterung reicht, um eben vor Serieneinsatz die Freigabe für das Produkt zu erhalten.

Freue mich auf einen Austausch hierzu. Danke und schönen Tag noch.

Grüße, Lackie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2020 12:13 #30287 von MarcS64
MarcS64 antwortete auf IATF 16949 und Bemusterungen
Hallo Lackie,

Du verstehst das vollkommen richtig, wenn der Kunde kein Freigabeverfahren fordert, musst Du auch nichts machen. Kunde gibt vor was Du liefern sollst.


Gruß

Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2020 21:27 #30296 von jkm
jkm antwortete auf IATF 16949 und Bemusterungen
Hallo Zusammen,

wie sagt doch so schön, da seit Ihr auf dem Holzweg :-)

Da Ihr in der Automobilindustrie arbeitet, ich hoffe ich interpretiere eure Fragen und Antworten dahingehend richtig, kommt auf jeden Fall mal der VDA in Spiel. Und da steht ganz klar und sehr deutlich - es ist eine KOMPLETTE Bemusterung durchzuführen, egal was der Kunde sagt.

Sorry, aber so sind mal die Spielregeln - was der Kunde dann zum Schluss übersendet haben will, steht auf einem anderen Blatt Papier.

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2020 10:43 #30298 von MarcS64
MarcS64 antwortete auf IATF 16949 und Bemusterungen
Hallo jkm,

dass die komplette Bemusterung durchzuführen ist, ist klar, daher bin ich nicht näher darauf eingegangen, war hier aber auch nicht die Frage.

Bitte lese Dir Frage und Antwort nochmal genau durch: Lackie fragte wenn ein Kunde keine Bemusterung bestellt, ob er dann als zertifiziertes Unternehmen dennoch bemustern muss. Und das muss er dann auch nicht. Im Gegenteil, ohne EMPB Bestellung kann ich auch keine Musterteile und Doku versenden.

Gruß
Marc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DavidBalke@gmx.de
  • DavidBalke@gmx.des Avatar
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
04 Aug 2020 11:52 #30302 von DavidBalke@gmx.de
DavidBalke@gmx.de antwortete auf IATF 16949 und Bemusterungen
Hallo zusammen,

am besten den neuen VDA Band 2 durchlesen. Intern solltet/müsst ihr eine Bemusterung zur Prozessfreigabe durchführen. Bedeutet alle Elemente der VDA Anforderung!
Ist unter anderem auch eine IATF Forderung: 8.6 Freigabe von Produkten und Dienstleistungen
Was der Kunde dann von euch sehen will bzw. was ihr im zuschicken müsst, ist seine Angelegenheit.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug 2020 20:24 #30304 von jkm
jkm antwortete auf IATF 16949 und Bemusterungen
Hallo Zusammen,

na das ist doch meine Rede :)

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.