file Frage MSA für Viskosimeter notwendig ?

Mehr
08 Jul 2020 12:39 - 08 Jul 2020 12:39 #30230 von Luis88
MSA für Viskosimeter notwendig ? wurde erstellt von Luis88
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage und würde mich über Antworten freuen.

Und zwar wir im Betrieb seit neustem Viskometer benutzt um die Viskosität von Lacke zu messen.

Müssen wir hierzu eine Cg,MSA verfahren 2 durchführen ?

Messunf erfolgt wie folgt.
Mitarbeiter schaltet das Gerät ein und hält den Rührer senkrecht in das Lack ein (es wird kein Stativ benutzt) und misst es bis die Anzeige (digital) sich "eingefunden hat bzw. stabilisiert hat" und schreibt den Wert dann in die SPC karte ein.

Zusatz Info.
Bei der Anschaffung haben wir von dem Hersteller ein Kalibrierzertifikat erhalten.


Gruß

luis
Letzte Änderung: 08 Jul 2020 12:39 von Luis88.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jul 2020 19:49 #30238 von NDT_lord
NDT_lord antwortete auf MSA für Viskosimeter notwendig ?
Hallo,

Eine msa ist meiner Meinung nach nicht notwendig. Was an dieser Stelle zielführend ist, wäre eine dokumentierte geräteüberprüfung mit vergleichsflüssigkeiten die euer Einsatzspektrum abdecken.
Eine vergleichbare Prüfung machen wir bei ph Metern und unserem Leitfähigkeitsmessgerät.

Viele Grüße
D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Nov 2020 09:33 - 18 Nov 2020 09:34 #30607 von Statler
Statler antwortete auf MSA für Viskosimeter notwendig ?
@NDT_lord: Was gibst Du denn hier für unsinnige Kommentare ab?
Die Frage ist doch nicht, wei deine persönlich Meinung ist, sondern, was nach der zu erfüllenden Norm gefordert wird.
Als erstes müsste man also wissen, nach welcher Qualitätsnorm ihr arbeitet. Wenn ihr z.Bsp. nach der IATF 16949 arbeitet und die Messung im Produktionslenkungsplan aufgeführt ist, müsst ihr zwingend eine MSA machen.
Wenn ihr "nur" nach ISO 9001 arbeitet, sollte man sich trotzdem die Frage stellen, was soll denn eine MSA überhaupt bringen? Eine MSA stellt fest, ob die Messschwankungen, die bei Messungen nun mal auftreten, vom Produkt, vom System oder von den Mitarbeitern (oder etwas in Kombination) herrührt. Und dann stellt sich die Frage (aber nur wenn ihr die MSA nicht wegen der IATF Norm ohnehin machen müsst) - gibt es Messungen die an den Grenzen der zulässigen Toleranz liegen. Wenn dem so ist, dann sollte man wissen, woher die Schwankungen kommen. Und genau dafür benötigt man eine MSA - oder eben nicht (wenn ihr weit von der zulässigen Toleranzgrenze weg seid)
Gruß
Staler
Letzte Änderung: 18 Nov 2020 09:34 von Statler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.