file Frage Dokumentation der Prüfergebnisse

  • Jenstanne
  • Jenstannes Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Expert
  • Quality Expert
Mehr
15 Nov 2019 09:59 #29364 von Jenstanne
Dokumentation der Prüfergebnisse wurde erstellt von Jenstanne
Hallo,

in unserem Unternehmen (Produktion sicherheitsrelevanter Teile Automotive) werden (zu) viele Prozess- bzw. Qualitätsdaten analog erfasst. Das SAP wird aktuell nur als reines Warenwirtschaftssystem genutzt, der gekaufte Q-Baustein wird erst mittel- bis langsfristig eingeführt. Mittlerweise hat dies sogar unser Kunde aus Wolfsburg erkannt und verlangt hier Optimierung (genannt wurde sogar RFID für die Halbzeuge/Produkte). Sicherlich wäre eine prozessbezogene Datenbank / Software die beste Lösung, realistisch stelle ich mir aktuell erst einmal eine Excellösung vor. Ziel ist die Erfassung der Prüfdaten im Excel als Basis für Auswertungen und Statistiken. Sorge bereitet mir die Datensicherung bzw. das Überschreiben/Löschen von Datensätzen. Hat hier jemand Erfahrung, macht es Sinn die Energie in ein Exceltool zu investieren, was gibt es an Alternativen? Wie kann ich das Tool gestalten, dass die daten sicher sind?

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Nov 2019 11:32 #29386 von Matthias82
Matthias82 antwortete auf Dokumentation der Prüfergebnisse
Hallo Jenstanne,

vorab kann man direkt sagen das Excel keine Datenbank ist. Aber das hast du mit deinen Befürchtungen bereits richtig erkannt. Eine vorläufige Excelliste aufzumachen um schnell Daten zu digitalisieren kann je nach Druck deines Kunden kurzfristig Sinn machen.
Alternativ kannst du ja mal unter www.softguide.de nach sehen ob es hier Software-Tools gibt die auf eure Prozesse passen. Eine weitere Möglichkeit wäre es evtl. sich hier ein kleines Tool individuell Programmieren zu lassen. Je nachdem wie viele Messergebnisse habt kommt man sicher auch mit einer kostenlosen MS SQL Express Datenbank aus. Die kann man nach Bedarf auch weiterentwickeln und wäre zukunftssicher.
Schöne Grüße aus Augsburg
Matthias Widmann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.