file Frage Abweichungen im Erstmusterprüfbericht / Freigabe des Kunden legitimiert?

  • weigeltjens
  • weigeltjenss Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
05 Aug 2019 10:59 #29019 von weigeltjens
Hallo QM Gemeinde :)

Ich habe eine Frage. Wir bemustern Baugruppen an alle größeren OEM´s (BMW, Audi, Daimler usw.). Es kann vorkommen das in den Unterlagen (Messberichte, Laborprüfungen etc.) auch n.i.O. Werte (rote Maße usw.) vorkommen. Frage: Ist durch die Freigabe es Kunden (Note 1 etc) auch sichergestellt, dass der Kunde die n.i.O. Werte akzeptiert? Also sind n.i.O. Abweichungen die durch eine EMPB Freigabe vom Kunden freigegeben werden auch wirklich damit i.O.?
Frage 2: Wenn ich in der Bemusterung an den Kunden einen Vorschlag für die Requalifizierung einbringe. Gilt durch die EMPB Freigabe dann dieser Requalifikationsvorschlag (reduzierter Umfang) als akzeptiert?

Danke für eure Antworten!

Gruß
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Aug 2019 12:12 #29020 von the Raccoon
Es gibt in einem EMPB keine n.i.O Werte!
Der Prüfbericht soll ja Bescheinigen, dass Ihr in der Lage seit ein Teil nach Vorgaben herzustellen.
Wenn Ihr Maße nicht einhalten könnt, müsst Ihr das im Vorfeld mit dem Kunden regeln.
Im EMPB werden auch keine Vorschläge gemacht.
Das ist keine Unterlage um Projektabläufe zu terminieren sondern schlicht ein Zeugnis für ein Produkt gemäß Vorgaben.
Nimm unbedingt Kontakt zu Deinem Kunden auf und kläre diese Ungereimtheiten.
Danach wirst Du wissen was er will und was er nicht akzeptiert.

the Raccoon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2019 07:00 #29023 von Pierre2511
Moin,

sicher gibt es EMPB mit n. i. O. Werten, im Prototypenbau zum Beispiel ist sowas an der Tagesordnung.
Es würden auch die Entscheidungspunkte nicht im Formular geben wenn es keine schlechten Werte geben würde, der Kunde trifft seine Entscheidung ja auch mir Freigabe i. O.; bedingt i. O. oder n. i. O. und Nachbemusterung erforderlich. Außerdem gibt es dazu auch noch eine Abweichgenehmigung.
Habe sehr viele Bemusterungen schon durchgeführt, von der Größe her haben so meine EMPB Minimum 50 Seiten nur Maßliche Werte, hierbei ist nicht alles schwarz. Mit einer Bemerkung wird hier auch auf diesen n. i. O. Wert eingegangen. Kann ja auch sein, was auch öfters vorkommt dass die Zeichnungen n. i. O. sind oder man hier mit der Toleranz nicht hinkommt usw.

Generell gilt aber auch hier dass man mit der Kontaktperson dieses abklärt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2019 11:49 #29025 von jkm
Hallo Zusammen,

zum einen muss klargestellt werden, dass in einem EMPB natürlich auch n.i.O. Maße oder Bewertungen eingetragen werden können. Zum zweiten möchte ich auf die eigentliche Frage eingehen.

Erstmuster sowie deren Berichterstattung bezwecken die Prävention von Fehlern in einer Serienfertigung von Beginn an. Auch werden hier grundlegende Vereinbarungen zwischen dem Kunden und Lieferanten getroffen, die die Eigenschaften und Qualitätsmerkmale der Baugruppen definieren um Baugruppen in einer klar abgegrenzten, reproduzierbaren Qualität serienmäßig zu fertigen. Hierzu gehört unter Umständen auch, dass Werte als n.i.O. bestätigt werden.

Durch die Freigabe der n.i.O. Werte im EMPB werden diese Abweichungen durch den Kunden freigegeben. Der EMPB ist ein Vertrag im Sinne des HGB, da in Deutschland Vertragsfreiheit herrscht. Jeder kann einen Vertrag in beliebiger Form (sofern er nicht gegen die guten Sitten oder einem Gesetz verstößt) abschließen. Ein Vertrag kommt dann zustande, wenn beide Seite eine gleichlautende Willenserklärung abgeben. Der Lieferant will Teile mit einem n.i.O-Wert liefern und dient das dem Kunden mit Hilfe des EMPB an, der Kunde nimmt dieses andienen an, in dem er die Freigabe (Note 1, grün, etc.) erteilt. (ohne weitere Ergänzungen oder ähnliches). Somit ist ein rechtsgültiger Vertrag geschlossen worden.

Frage 2 lässt sich ebenfalls mit den Ausführung zu Frage erklären und kann somit mit Ja bestätigt werden.

mfg JKM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.