file Frage CP bzw. CPK Berechnung

  • R.Junge
  • R.Junges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
22 Mai 2019 10:10 #28722 von R.Junge
CP bzw. CPK Berechnung wurde erstellt von R.Junge
Hallo zusammen,

Auf meinem Tisch eine Machbarkeit einer Welle beim Schleifen mit dem Durchmesser 6 mm und einer Toleranz von +0,005/+0,008 mm gelandet.
Im Vorfeld bin ich mit sehr wohl bewusst, dass die kommende Frage nur ein Teil der Wahrheit ist, da MSA, Maschinenfähigkeit nicht berücksichtig sind aber ich stelle sie trotzdem.

Bei einer Forderung von cpk 1,33 in der Serie, welche Streubreite bei der o. g. Toleranz von 0,003 mm muss in der Fertigung eingehalten werden?
Ich bräuchte nur eine "grobe Abschätzung" was das für die Fertigung bei optimalen Bedingungen bedeuten würde...z. B. würde mir reichen wenn ich sagen könnte "Bei dieser Toleranz darf ich nur innerhalb von 0,0015 mm Schleifen.

Danke schon im Voraus für die Rückmeldungen

Gruß
Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2019 10:34 #28753 von QSHR
QSHR antwortete auf CP bzw. CPK Berechnung
Hallo Rainer,

CPK =/= Toleranzbreite

Du kannst eine große Breite haben, wenn du auf der Toleranzmitte fertigst. Oder fast keine Streuung, wenn du am Toleranzrand bist.
Jedoch würde ich generell solche Toleranzen als etwas "sportlich" ansehen. Bei solchen Toleranzen spielt schon die Oberflächenrauheit eine Rolle und normale Messmaschinen haben i.d.R. auch +- 1µm Messgenauigkeit.

Gruß,
Sebastian
Folgende Benutzer bedankten sich: R.Junge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
03 Jun 2019 13:23 #28770 von Sonntag
Sonntag antwortete auf CP bzw. CPK Berechnung
Guten Tag,

bei 3µm Toleranz haben Sie nur wenig Luft, wenn die Messsystemfähigkeit noch zum Abzug gebracht wird. An einer 100% Prüfung werden Sie wohl nicht vorbeikommen.
Mich würde Interessen, welches Messmittel mit welcher Auflösung (Automobilstandard 5% der Toleranz) Sie einsetzen möchten/können/dürfen/wollen.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • R.Junge
  • R.Junges Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
03 Jun 2019 17:13 #28776 von R.Junge
R.Junge antwortete auf CP bzw. CPK Berechnung
Hallo Sonntag,

danke für die Antwort.
Wir haben hier ein Lasermessgerät im Einsatz welches die Auflösung auf jeden Fall darstellen kann, ob dies auch der Wahrheit entspricht, steht natürlich auf einem anderen Blatt!
Eine 100% Prüfung ist hier machbar und wäre auch so geplant.

Gruß
Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
03 Jun 2019 17:19 #28777 von Sonntag
Sonntag antwortete auf CP bzw. CPK Berechnung
Guten Tag,

danke für Ihre Antwort.
Vereinbaren Sie sich doch beim Messmittelkauf mit Ihrem Lieferanten eine statistische Fähigkeitsanalyse nach Automobilstandard (Ihres Kunden) ausgewertet mit qs-STAT von Q-DAS als Abnahmekriterium.
Viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.