question-circle Frage Thema zum Messmittelmanagement

Mehr
07 Feb 2019 15:31 #28300 von G-rooon
Thema zum Messmittelmanagement wurde erstellt von G-rooon
Werte Mitinsassen,

einige Fragen zum Messmittelmanagement (ISO 9001) im Sondermaschinenbau:

1.) Muss jedes MM mit einer Art Prüfplakette versehen werden oder anderweitig gekennzeichnet werden?

Grund: Wir nehmen derweilen all unsere MM auf, tun uns aber bei der Vorstellung schwer, alle MM zusächtlich zu kennzeichnen. Die Probleme mit Aufklebern sind bekannt, Gravieren lassen kommt aus Kostengründen nicht in Frage. Ist dies zwangsweise Notwendig oder zumindest der Status Quo? Reicht nicht zur einwandfreien wiedererkennung die Herstellermarkierungen wie Typenbezeichnung und Seriennummer? An Hand dieser, wäre dann eine Überprüfung der problemlos möglich.

2.) Kann zur MM Kontrolle eine Sicht- und Funktionsprüfung reichen?

Grund: Wir tun uns schwer bei der Vorstellung, dass die Messschieber bei sauberer, intakter Funktionsweise irgendwelche Abweichungen aufweisen. Die Frage kam auf, ob eine Sichtkontrolle ausreiche oder ob es eine Referenzmessung und ggf. Neukalibierung sein muss.

Bin für jeden Hinweis und jede Meinung dankbar.

Beste Grüße
G-rooon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2019 15:53 #28301 von o242o
o242o antwortete auf Thema zum Messmittelmanagement
Hallo G-rooon,
(Mitinsasse ist gut-hihi)

zu 1. - Wir haben tatsächlich alle Messmittel mit Plaketten versehen.
Wir haben aber auch Messhilfsmittel, wo das größentechnisch garnicht möglich ist und haben uns da auf die meist eingelaserte Herstellernummer berufen.
Wurde vom Zertifizierer auch nicht bemängelt.
Überhaupt wurde in Absprache mit dem Zertifizierer viel möglich, also den dann ruhig mal darauf ansprechen.

zu 2. Hatte gerade einen Messschieber der auf der gesamten Messfläche um 0,01mm aus der zugesprochenen Toleranz fiel und auf die zu messende Länge mehrfach variierte.
Sichtkontrolle ist da auf keinen Fall ausreichend. DIN ISO 3650 ist da unsere Basis für Messmittel bis 150mm

Viele Grüße,
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Heute 11:03 #28330 von QS-TUM
QS-TUM antwortete auf Thema zum Messmittelmanagement
Hi G-rooon,
meine Kollegen im Haus schwören Stein und Bein das Ihre MM richtig funktionieren. Durch die Überprüfung bzw. den Versuch der Kalibrierung, stellte sich heraus, dass auch selten Verwendete MM, in der Orginal Verpackung, glänzend wie Neu, etc..... große Abweichungen haben können. (Grund unbekannt) Die Fehlerkette die sich durch falsche Messwerte ergeben können, naja... Ich glaube wir QS-Leute sind uns da einig.......
Also Nein Sichtkontrolle reicht nicht aus. Überprüfung, in meinem Fall durch ein externes Prüflabor, war die richtige Entscheidung.

p.s. Diese Erkenntnis (Bestätigung durch Externes Prüflabor) hat mir seitdem meine Arbeit leichter gemacht.

Grüße
QS-TUM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.