Frage Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP

  • SchuellerL
  • SchuellerLs Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
28 Nov 2018 13:21 #27973 von SchuellerL
Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP wurde erstellt von SchuellerL
Hallo zusammen,

ich bin neu hier in diesem Forum und schreibe momentan eine Projektarbeit über den PPAP Prozess.

Leider kann ich im Internet keinerlei Angaben zu möglichen Sanktionen bei nicht erfolgreichem PPAP Prozess.

Hätte jemand dazu Informationen?

Vielen Dank!

Lorin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2018 15:38 #27975 von DerJoerg
DerJoerg antwortete auf Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP
Hallo,

direkte Sanktionen durch Nichterfüllung sind mir nicht bekannt.
Es gibt ja den Status frei, bedingt frei, abgelehnt.
Manche Kunden lassen dies mit in die Lieferantenbewertung einfliessen, Unterpunkt: Erstmusterprüfung.


Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
28 Nov 2018 15:41 #27976 von Sonntag
Sonntag antwortete auf Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP
Guten Tag,

die Ablehnung von PPAP bedeutet:
1. keine Lieferfreigabe
2. keine Zahlung der Werkzeugkosten
3. je nach vertraglicher Regelung Zahlung von/Belastung über einer Kostenpauschale für den Mehraufwand beim Kunden, wenn PPAP wiederholt wird
4. je nach vertraglicher Regelung Schadenersatzforderungen, wenn z.B. SOP verschoben werden muss oder Zusatzmaßnahmen erforderlich sind, wenn Vorserienteile beim SOP verwendet werden müssen.

Details von Dritten werden Sie sicherlich nicht erfahren können, weil die Verträge Geheimhaltungsverpflichtungen beinhalten. Fragen Sie mal die Vertriebsabteilung Ihres Arbeitgebers, welche Regelungen mit den diversen Automobilkunden unterschrieben wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2018 15:51 #27977 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP
Nu ja, PPAP heisst ja schon Prozess. Was Du also beschreibst wäre ein Prozess-Prozess. ;-)
Ernsthaft. PPAP ist eine 19 Punkte Liste die erläutert Dinge zu machen um festzustellen ob alles so funktioniert, dass man ein Serien-fähiges Teil herausbekommt.
Wenn also eine Prüfung nicht das richtige Ergebnis bringt dann muss man den Prozess dafür ändern. Da musst Du ja schon selber feststellen können ob das Ergebnis richtig ist oder nicht.

Da gibt es keine Sanktionen. Von wem auch? Du machst es oder Du lässt es. Mehr beschreibt die Methode ja nicht.

Wenn Du meinst das nach Abgabe der Erstbemusterung (PSW) das Teil nicht freigegeben wird, dann wirst Du vom Abnehmer schon schriftlich bekommen warum er es nicht freigegeben hat.
Die "Sanktion" ist vermutlich ein nachreichen fehlender Unterlagen oder sogar ein neues Teil vorzustellen. Das regelt aber nicht PPAP sondern steht vermutlich in den QSV die Ihr mit den Kunden habt.

the Raccoon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SchuellerL
  • SchuellerLs Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
28 Nov 2018 16:47 #27978 von SchuellerL
SchuellerL antwortete auf Maßnahmen bei nicht-Erfolg PPAP
Ich danke euch allen für eure Gedanken zu diesen Thema.

Ihr konntet mir definitiv weiter helfen!

Gruß

Lorin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.