Frage Versuchsgröße definiern

Mehr
20 Feb 2018 18:29 #26747 von SLiepe87
SLiepe87 erstellte das Thema Versuchsgröße definiern
Hallo zusammen,

wir wollen aktuell die Versuchsgröße für Test definieren.

Wir erwarten ca. 10.000 - 15.000 Geräte eines Typs zu verkaufen.
Nun wollen wir an diesen Gerätetyp vorab (z.B. mit Prototypen oder der Nullserie) verschiedene Test machen um Toleranzen (z.B. bei Spannungen, Ströme, mechanische Verkippungen) zu ermitteln.
Alles Einzelversuche!

Kann mir jemand einen Ansatz geben, wie ich hier vorgehen kann.

Ziel: Über eine Stichprobengröße X eine Verteilung ermitteln, mit der ich auf die geplante Verkaufsmenge schließen kann.

Leider habe ich aktuell keinen Ansatz, wie löst ihr das?

Viele Grüße
Sebastian

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2018 13:11 #26753 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf das Thema: Versuchsgröße definiern
Hallo,
da ich vermute das die Teile in verschiedenen Losen hergestellt werden und auch die gefundenen Fehler einen Einfluss auf die Prüftiefe haben werden kann ich die AQL Methode (Skip Lot) empfehlen.
Man fängt an und prüft eine größere Menge - stellt Abweichungen fest - ändert - prüft wieder und merkt es wird besser. Später prüft man immer weniger bis man evtl. eine Designänderung hat oder einen Neuen Fehler findet und man fängt wieder von Vorne an.
Die Zahl 50 Teile hat auch immer funktioniert wenn man in Serie ist. Bei der Größenordnung ist man schon auf der Sicheren Seite wenn es darum geht Abweichungen statistisch auszuwerten.

the Raccoon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2018 11:41 #26760 von QUASI0815
QUASI0815 antwortete auf das Thema: Versuchsgröße definiern
Hallo,

vieleicht hilft das?

link

Gruß
QUASI

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.