question-circle Frage Qualitätsmanager?

  • Lighting
  • Lightings Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
14 Apr 2015 00:30 #20490 von Lighting
Qualitätsmanager? wurde erstellt von Lighting
Hallo zusammen,

ich würde gerne eure Erfahrungen im Bezug auf Fachkompetenzen eines Qualitätsmanager hören.

ich bin seit 3 Jahren im Bereich Qualitätsmanagement tätigt und ich bin mehr als nur zufrieden. Ich habe schon jetzt erkannt, dass dieser Beruf mich komplett erfüllt und ich mit meinen jungen 23 Jahren meinen sog. "Traumberuf" gefunden habe.

Ich bin bei einen mittelständischen Unternehmen in der Elektroindustrie - genauer in der Leuchtenbranche - beschäftigt
Im Bereich Elektrotechnik verlangt es natürlich Basiswissen ab, was ich meines Erachtens ganz gut verstanden habe.
Ich bin die rechte Hand meines Vorgesetzten (QM-Leiter) und übernehme eigentlich fast alles - führe interne Audits und Lieferantenaudits durch, erstelle QM-Auswertungen, bin für unser Prozessmanagement verantwortlich und zu guter letzt wickle ich Kundenreklamationen mit allem was dazugehört ab.

Da ich öfter mal Stellenbeschreibungen durchschaue sehe ich meistens nur im Anforderungsprofil, dass eine technische Ausbildung, Techniker oder Dipl.Ing. mit Erfahrung im Bereich QM gesucht wird. Das Anforderungsprofil im Bereich Technik schreckt mir schon sehr ab, da ich Kaufmann bin. Viele technische Sachen verstehe ich auch bei uns in der Firma, man muss es schließlich nur von jemanden in Ruhe erklärt bekommen, um es nachvollziehen zu können. Ich sag mal so, ich würde mich auch reindenken bzw. einarbeiten und mir Wissen anzusammeln.

Kurz zu meiner Person, wie bereits oben beschrieben bin ich 23 Jahre "jung" und habe folgende Schulische Laufbahn:
- Mittlere Reife
- Ausbildung im Bereich Logistik
- Ausbilder der Ausbilder (Ada)
- Interner Auditor
- Wirtschaftsfachwirt (IHK)

und derzeit mache ich in Teilzeit den Betriebswirt (IHK)

Mein Plan ist es nach den Betriebswirt (IHK) noch den BA zu machen, um nicht nur auf der gleichen Bildungsebene (DQR 6) zu stehen, sondern auch einen akademischen Titel zu erhalten.

Den Bachelor in Business Administration im Schwerpunkt Qualitätsmanagement würde ich dann gerne anpacken. Der beinhaltet dann zusätzlich die Fortbildungen zum Fachkraft für Qualitätsmanagement, QMB und Qualitätsmanager TÜV.

Meine Frage an euch, macht es Sinn als "Kaufmann" sich das Ziel Qualitätsmanger in einen mittelständischen Unternehmen ggf. als Leitende Stelle zu setzen? Oder sind die Bemühungen eher umsonst, da nur Techniker, Dipl-Ing., etc. eine wirkliche Chance haben? Ich möchte ungern auf das falsche Steckenpferd setzen, wenn ich keine große Chancen als "Kaufmann" habe. :S

Evtl. habt ihr ja Erfahrungen was es in der großen Welt so los ist :P

Vielen Dank im Vor raus für eure Antworten :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • scorpionpower
  • scorpionpowers Avatar
  • Offline
  • Quality Champion
  • Quality Champion
  • Nichts ist unmöglich...
Mehr
14 Apr 2015 15:50 #20501 von scorpionpower
scorpionpower antwortete auf Qualitätsmanager?
Hallo Lighting,

erstmal herzlich Willkommen hier im Forum. Mit 23 Jahren schon zu überlegen, ob Du eine Position als QM-Leiter in einem Unternehmen übernehmen kannst, das kann ich Dir leider nicht beantworten.

Ich selber war vor ca. 18 Jahren Quereinsteiger in der Autozulieferindustrie im Bereich Qualität. Seit knapp 3 Jahren leite ich bei einem Tier-1 Zulieferer das Globale Lieferantenmanagement. OK ich bin mittlerweile auch 44 Jahre jung.

An Deiner Stelle würde ich noch ein paar Jahre so als "Stellvertreter" oder in einem anderen Qualitätsbereich (z.B. Q-Vorausplanung, Messtechnik) arbeiten und weiter Berufserfahrung sammeln. Vielleicht auch schauen, dass Du noch den einen oder anderen Qualitätsschein (Qualitätsassistent, Qualtitätsbeauftragter und Qualitätsmanager, Auditorenscheine) bei einem der bekannten Lehrgangsanbieter machen kannst.

Deine Idee mit dem Bachelor ist auch nicht verkehrt. Als langfristiges Ziel ist der Qualitätsleiter auf jeden Fall möglich. Was ich halt gemerkt habe, das man sich als Qualitöter immer weiterbilden muss und das auch in technischer Hinsicht. Ich habe in jungen Jahren auch „nur“ eine kaufmännische Ausbildung genossen. Und kenne noch einige Q-Leiter, die auch keinen Hochschulabschluß in Technik haben.

Vielleicht sehen es andere anders als ich, aber möglich ist vieles.

Dafür gibt es doch ein bekannten Spruch "Wo ein Wille ist, da findet mach auch den Weg"

Mit freundlichen Grüßen

Roger Jung
Folgende Benutzer bedankten sich: Lighting

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2015 16:05 #20502 von Drood
Drood antwortete auf Qualitätsmanager?
Moin Lighting,

mein spontaner Gedanke bei der Durchsicht deines Werdegangs - ein Theoretiker! Du scheinst gut in deinem Job und zielstrebig zu sein, das ist natürlich klasse.

Trotzdem würde ich, wenn ich es zu entscheiden hätte, einen Quereinsteiger bevorzugen. Einen, der technische Abläufe nicht nur in der Theorie kennt, sondern sich schon ernsthaft die Hände schmutzig gemacht hat, einen, der in schwierigen technischen Situationen Lösungen finden musste.

Meiner bescheidenen Meinung nach, würde eine "handwerklich/technische" Ausbildung/Weiterbildung dein Profil abrunden.

Du bist jung genug, um sowas in Angriff nehmen zu können.

Grüße Silke
Folgende Benutzer bedankten sich: Lighting

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lighting
  • Lightings Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
14 Apr 2015 17:50 #20503 von Lighting
Lighting antwortete auf Qualitätsmanager?
Hallo Herr Jung,

vielen Dank für Ihre Antwort!

Mit 23 Jahren habe ich nicht vor eine Position als QM-Leiter zu übernehmen. Hier würde mir noch viel an Erfahrung fehlen. Die Frage war eher drauf bezogen, ob dieses Ziel nicht zu hochgesetzt wäre mit einer "kaufmännischen" Ausbildung. Wie Sie geschrieben haben, werde ich mich mit anderen Qualitätsscheinen schmücken bzw. den Bachelor machen und dann sehen was sich ergibt. Notfalls bleibt einen noch die Abteilung Einkauf - hier ist bestimmt know how im Bereich Qualität nicht verkehrt und im Handel von größter Bedeutung. Mal sehen wie das so in 10 Jahren bei mir aussieht! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lighting
  • Lightings Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
14 Apr 2015 17:54 #20504 von Lighting
Lighting antwortete auf Qualitätsmanager?
Moin Silke,

vielen Dank für deine ehrliche Meinung.

Was meinst Du mit technische Weiterbildung? Bis wieweit sollte man hier gehen?
Eine Weiterbildung zum technischen Betriebswirt hatte ich eigentlich nicht vor abzulegen. ;-)

Grüße
Fabian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • scorpionpower
  • scorpionpowers Avatar
  • Offline
  • Quality Champion
  • Quality Champion
  • Nichts ist unmöglich...
Mehr
15 Apr 2015 07:56 #20507 von scorpionpower
scorpionpower antwortete auf Qualitätsmanager?
Eine technische ist auf jeden Fall immer von Vorteil - nur welche ist die Richige?

Klar merke ich, das mir manchmal techniches Hintergrundwissen fehlt - das kompensiere ich aber mit meiner Fragetechnik. Was für eine technische Ausbildung wäre als verantwortlicher Lieferantenmanager sinnvoll - wir kaufen Stanzteile, Kunststoffteile, Drehteile, Verbindungselemente, Oberflächenbeschichtungen und Rohmaterial zu. Ich mache bei allen Lieferanten Audits und bekomme sie auf Spur. Wenn es nach der techn. Ausbilung geht, wäre ich jetzt wahrscheinlich noch auf Schule.

Aber wie Silke schon sagt, eine technische Ausbildung (Werkzeugbauer, Maschinenschlosser, Mechatroniker) ist auf jeden Fall vom Vorteil um mehr technisches Verständnis zu bekommen. Sinnvoll ist vielleicht auch der eine oder andere Lehrgang (z.B. www.taw.de/ver/Technik-Kaufleute-TAW ) usw.

Mit freundlichen Grüßen

Roger Jung
Folgende Benutzer bedankten sich: Lighting

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • N.Unzicker
  • N.Unzickers Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • I come back to Romsdalsfjorden / Norway
Mehr
15 Apr 2015 10:52 #20515 von N.Unzicker
N.Unzicker antwortete auf Qualitätsmanager?
Hallo Lighting,

Grundsätzlich kann ich mich den Vorrednern nur anschließen.

Ich selbst bin auch Quereinsteiger ohne Hochschulabschluss. Habe vor sehr vielen Jahren Elektromechaniker gelernt und bin jetzt seit fast 30 Jahren im Qualitätsbereich. Vom Q- Mitarbeiter, Q – Leitung und später QMB für fünf Werke im In und Ausland.
Du bist Jung und brauchst das Geld. Also bleib an den Themen die Spaß machen und verfolge ganz klar deine Jahres- und Zukunftsplanung.

Viel Erfolg
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: Lighting

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2015 18:27 #20534 von nobbe
nobbe antwortete auf Qualitätsmanager?
Hallo Lighting
auch ich bin Quereinsteiger aus dem Handwerk. Aber grundsätzlich: Wenn du im Q - Geschäft einige Jahre warst lernst du technisches Verständnis. Im Q-Geschäft ist für mich viel wichtiger:
-Umgang mit Mitarbeiter / Führungsqualitäten
-Erkennen von Problemen und der Umgang damit
-zielstrebige Umsetzung von Aufgaben ( Selbststrukturierung) / Konsequenz
-ehrlicher Charakter / Vorbildfunktion
- Lernbereitschaft / Fort- und Weiterbildung

Wenn diese Vorrausetzungen teilweise gegeben sind, werden sie die technischen Probleme ersetzen.
Im Q-Bereich bist du sowieso in jedem Fachbereich tätig, du kannst nicht alles lernen.

Die Idee in den Einkauf zu gehen ist auch nicht verkehrt, Hier sind aber andere Vorrausetzungen gegeben.
Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg auf deinem weiteren berufsweg.
nobbe
Folgende Benutzer bedankten sich: Lighting

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2021 10:34 #30766 von Platzhirsch
Platzhirsch antwortete auf Qualitätsmanager?
Geduld ist meine Antwort.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.