Frage Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)

  • Manfred
  • Manfreds Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
03 Jan 2017 15:27 - 03 Jan 2017 15:28 #24649 von Manfred
Manfred erstellte das Thema Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo Zusammen,
die IATF 16949 fordert an mehren Stellen ein dokumentierter Prozess (siehe unten). Meine bisherigen Erfahrungen mit Prozessen waren diese, das für Prozesse die Prozesseingaben, -ergebnisse, Indikatoren, Prozesseigner,.... usw. festgelegt werden und dementsprechend in einer Prozessbeschreibung dokumentiert werden.
Wie seht ihr das, muss für alle diese untenaufgeführten Themen eine "klassische Prozessbeschreibung" erstellt werden oder wie ist diese dokumentierte Prozess zu verstehen?


Liste der gefordertn IATF-dokumentierten Prozessen:
  • Die Organisation muss einen dokumentierten Prozess für die Verwaltung der Aufzeichnungen der Kalibrierungsverifizierung erstellen.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, der die Bewertung, Verteilung und Umsetzung aller technischen Normen/Spezifikationen des Kunden und damit in Zusammenhang stehender Änderungen beschreibt.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, um
    ausgegliederte Prozesse zu ermitteln ….
    Die Organisation. muss einen dokumentierten Prozess und Kriterien zur Bewertung der Lieferantenleistung erstellen.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur Lenkung von und Reaktion auf Änderungen verfügen, welche die Produktrealisierung beeinflussen.
    Die Organisation muss für die Freigabe/Beauftragung von Nacharbeit einen dokumentierten Prozess erstellen.
    Die Organisation muss für die Freigabe/Beauftragung von Reparaturen einen dokumentierten Prozess erstellen.
    Die Organisation muss einen dokumentierten Prozess für die weitere Verwendung fehlerhafter Produkte erstellen.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur Problemlösung verfügen.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, der die Anwendung von Methoden zur Fehlersicherheit festlegt.
    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur fortlaufende Verbesserung verfügen.
Letzte Änderung: 03 Jan 2017 15:28 von Manfred.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • N.Unzicker
  • N.Unzickers Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • I come back to Romsdalsfjorden / Norway
Mehr
09 Jan 2017 14:31 - 09 Jan 2017 14:33 #24720 von N.Unzicker
N.Unzicker antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo Manfred, auf alles habe ich auch noch keine Antwort, jedoch wie ich es einschätze.

Manfred schrieb: Hallo Zusammen,
die IATF 16949 fordert an mehren Stellen ein dokumentierter Prozess (siehe unten). Meine bisherigen Erfahrungen mit Prozessen waren diese, das für Prozesse die Prozesseingaben, -ergebnisse, Indikatoren, Prozesseigner,.... usw. festgelegt werden und dementsprechend in einer Prozessbeschreibung dokumentiert werden.
Wie seht ihr das, muss für alle diese untenaufgeführten Themen eine "klassische Prozessbeschreibung" erstellt werden oder wie ist diese dokumentierte Prozess zu verstehen?


Liste der gefordertn IATF-dokumentierten Prozessen:

  • Die Organisation muss einen dokumentierten Prozess für die Verwaltung der Aufzeichnungen der Kalibrierungsverifizierung erstellen.

    in der alten Version = Prüfmittelverwaltung. war sicherlich auch bei dir beschrieben wie die Abläufe sind.

    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, der die Bewertung, Verteilung und Umsetzung aller technischen Normen/Spezifikationen des Kunden und damit in Zusammenhang stehender Änderungen beschreibt.

    Lenkung und Verwaltung von Dokumenten. Dazu wurden VA gefordert - 4.2 - 4.2.3- 4.2.4

    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, um
    ausgegliederte Prozesse zu ermitteln ….

    ausgegliederte Prozesse war auch in der alten Ausgabe und musste wenn es vorhanden war beschrieben sein

    Die Organisation. muss einen dokumentierten Prozess und Kriterien zur Bewertung der Lieferantenleistung erstellen.

    früher hieß es Lieferantenauswahl und Bewertung. Wurde auch normalerweise beschrieben

    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur Lenkung von und Reaktion auf Änderungen verfügen, welche die Produktrealisierung beeinflussen.

    Dieser Punkt kann mehrere Bereich betreffen von Entwicklung, Beschaffung, Produktion, etc.. ist neu war aber auch in der Vergangenheit bereits ähnlich vorhanden.

    Die Organisation muss für die Freigabe/Beauftragung von Nacharbeit einen dokumentierten Prozess erstellen.

    Früher = VA 8.3 - 8.5.2 - 8.5.3

    Die Organisation muss für die Freigabe/Beauftragung von Reparaturen einen dokumentierten Prozess erstellen.

    Die Organisation muss einen dokumentierten Prozess für die weitere Verwendung fehlerhafter Produkte erstellen.

    VA 8.3

    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur Problemlösung verfügen.

    KVP

    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess verfügen, der die Anwendung von Methoden zur Fehlersicherheit festlegt.



    Die Organisation muss über einen dokumentierten Prozess zur fortlaufende Verbesserung verfügen.


Gruß Norbert
Letzte Änderung: 09 Jan 2017 14:33 von N.Unzicker. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Daniel_Schmidt
  • Daniel_Schmidts Avatar
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
09 Jan 2017 16:43 #24726 von Daniel_Schmidt
Daniel_Schmidt antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo Zusammen,

mit diesem Thema setze ich mich auch gerade auseinander. Mit dem Update auf die IATF 16949 stellt die Norm ja nicht mehr die Forderung nach den dokumentierten Verfahren, jedoch nach dokumentierten Prozessen. Dies sollte man allerdings nicht direkt miteinander gleichsetzen, da ein Prozess auch ohne ausführliche Prozessbeschreibung dokumentiert sein kann.

Ein Beispiel:
Die Verwaltung und Kalibrierung von Mess- und Prüfmitteln wird über ERP-/CAQ-Systeme gesteuert. Die Kalibrierdaten sowie die Fälligkeit der nächsten Kalibrierung sind im System nachvollziehbar und ersichtlich. Der Prozess ist somit dokumentiert.

Allgemein könnte man also sagen, dass ein Prozess immer dann als dokumentiert angesehen werden kann, wenn über entsprechende Systeme sichergestellt wird, dass die relevanten Daten als dokumentierte Information verfügbar sind und die Funktion des Prozesses gewährleistet ist.

Gibt es andere Meinungen/Vorschläge dazu? Für jegliche Anmerkungen wäre ich offen und danbar!

Gruß Daniel

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2017 07:41 - 19 Feb 2017 07:42 #24987 von Vejar
Vejar antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo,

meiner Meinung nach ist das was du beschreibst die dokumentierte Information als Nachweis, dass der Prozess installiert ist. Sprich: Der Nachweis zur Prüfmittelüberwachung ist dokumentiert.

Um der Forderung nach einem dokumentierten Prozess nachzukommen ist die Vorgehensweise in einer Prozessbeschreibung festzuhalten.

Oliver Fügen
Letzte Änderung: 19 Feb 2017 07:42 von Vejar.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2017 11:27 #24988 von Elena
Elena antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo Zusammen,

ich bin mit Oliver einverstanden. In dem Beispiel von Daniel geht es eher um dokumentierte Information.

"Allgemein könnte man also sagen, dass ein Prozess immer dann als dokumentiert angesehen werden kann, wenn über entsprechende Systeme sichergestellt wird, dass die relevanten Daten als dokumentierte Information verfügbar sind und die Funktion des Prozesses gewährleistet ist."

Das reicht vom weiten nicht um die Anforderungen als "umgesetzt" zu sehen.

Die Prozessbeschreibung in jeglicher Form (z.B. Flussdiagramm) würde der Anforderung von IATF entsprechen. Dabei muss man beachten, dass die Inputs und Outputs, sowie Risiken und Chancen und Prozessowner auf dokumentiert werden müssen, siehe Anforderungen in 4.3.

VG,
Elena

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
21 Feb 2017 17:05 #25018 von Sonntag
Sonntag antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Guten Tag,

im Anhang befindet sich eine Exceldatei mit 21 laut IATF 16949 zu dokumentierenden Prozessen/Systemen. Hier können Sie sich für Ihr QM System ein Bild machen, indem Sie neben den geforderten dokumentierten Prozessen/Systemen die Prozesseigner, die vorhandenen Dokumente/Systeme und den Bezug zu Ihrer Prozesslandschaft eintragen. Die dort getätigten Angaben sollten nur als Anregung verstanden werden.

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Pilson, planespotter, daniel76, Traube_001, QMB52, Timex, DaMichi, THGA-Thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2018 11:05 #26774 von Ruud
Ruud antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo zusammen,
tolle Liste, ich bin aber nicht sicher, ob diese vollständig ist - siehe Anhang

Viele Grüße!
Anhänge:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2018 12:30 #26777 von ist53
ist53 antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
es wäre dann gut, diese 26 aufgelistet zu sehen.

ansonsten haben wir wie Sonntag meint 21.

siehe auch Anhang.

gruss, hb
Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2018 12:58 #26778 von Ruud
Ruud antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
...ich hab hierzu noch das gefunden (Anhang) - hier ist allerdings von 23 dokumentierten Prozessen die Rede ?!

Viele Grüße!

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2018 13:45 #26779 von ist53
ist53 antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
guten tag,

eigentlich das beste ist, dass jede person die eigene tabelle erstellt; somit kennt man den inhalt besser.

ich habe dieses büchlein und habe gerade die erwähnte zusammenstellung angeschaut.
dort fehlen einige (8.5.5.1 / 7.5.1.1. / 8.6.4) und einige sind nicht in der kategorie "dok. prozess notwendig" (8.5.2.1 / 8.3.3.3)

viel spass bei der lektüre,
hb
Folgende Benutzer bedankten sich: Milhouse

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2018 16:25 #27125 von Shovel
Shovel antwortete auf das Thema: Dokumentierte Prozesse (IATF 16949)
Hallo zusammen,

Ich denke das es in Summe 23 zu beschreibende Prozesse sind. IATF
Meine Fragen
Was sind zu beschreibende Prozesse. Wären somit 23 flowcharts mit den üblichen prozessattributen zu erstellen ?
Müsst erst der übergeordnete Prozess in der prozesslandschaft dargestellt werden und dann untergeordnet das verfahren genauer beschrieben werden ?
Können einige der 23 Prozesse ausgeschlossen werden ?
Sind die Prozesse mit einer verfahrensbeschreibung gleichzusetzen bzw. Nur als Text gültig ?

Wäre prima Infos zu bekommen.
Danke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.