file Frage Was muss ich bei einer Unterweisung aus rechtlicher Sicht beachten?

Mehr
14 Dez 2018 13:09 #28038 von the Raccoon
So,so, Du hast eine Aufgabe übernommen bei der Du ahnst das Du sie nicht kannst.
Weiss Dein Vorgesetzter das?
Das Widerspricht ja schon dem "Gesetzt" der Norm das niemand eine Aufgabe übernehmen sollte der dazu nicht befähigt ist.
Ich kann nur spekulieren welches "Recht" Du nun meinst.
Ausbildungsverordnung, Gewerberecht, Normengerecht, Haftungsrecht oder sogar Strafrecht?
Tu Dir den Gefallen und lass Dich durch externe Ausbildung dazu befähigen.
Dann wird man Dir beibringen welche Regeln Du einhalten solltest um eine Rechtsverbindliche Ausbildung bzw. Unterweisung vorzunehmen.
In der Industrie für Luftfahrt und Raumfahrt, Medizintechnik und beim Militär nehmen sie das sehr genau.
Frag mal euren Betriebsanwalt nach Dingen wie Produkthaftung oder Gewährleistung.

Das Internet ist kein Ersatz für Ausbildung !

the Raccoon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2018 09:41 #28064 von G-rooon
Das Thema interessiert mich auch sehr.
Unser Produktionsleiter in Spe vollführt die Unterweisungen in Sachen Arbeitssicherheit, unterweißt aber auch neue Mitarbeiter bei den jeweiligen Maschinen. Rechtssicher ist da aber nichts. Deshalb die Frage, ob noch jemand mehr Informationen dazu hat. Was muss bei einer rechtssicheren Maschinenunterweisung beachtet werden?

Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sonntag
  • Sonntags Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Leben ohne Qualität ist möglich, aber sinnlos.
Mehr
21 Dez 2018 11:34 #28073 von Sonntag
Guten Tag,

die nahe liegende Lösung ist nicht immer leicht zu sehen:
wenden Sie sich an Ihre zuständige Berufsgenossenschaft.
Die bietet für Führungskräfte entsprechende Seminare an (kostenlos!).

Weiterhin empfehle ich Ihnen, sich die Gefährdungsbeurteilungen der Arbeitsplätze anzuschauen (vorhanden, regelmäßig überprüft?).

Mit freundlichen Grüßen
Sonntag

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep 2019 01:21 #29128 von Helmut19
Also wenn man sich nicht auskennt dann sollte man sich immer an jemanden wenden der einem weiterhelfen kann.
Zum Bsp habe ich mich auch um eine Veranstaltung kümmern müssen aber hatte keine Ahnung wie ich die Sache angehen soll - das erste Mal.

Ich war leicht überfordert aber habe mich dann an einen Profi gewendet der mich in dem Sinne auch wirklich gut beraten hat.
Mittlerweile bin ich auch schon fast fertig mit der Planung und kann mich echt glücklich schätzen dass alles gut geplant ist.

Bei www.felixploetz.com habe ich dann auch einen Speaker gefunden der Schwung in die Veranstaltung bringen wird. Er motiviert das Team und hat auch einige gute Bewertungen, also kann es nur gut werden :)

Wie siehts bei dir aus ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.