DIE QUALITÄTSMANAGEMENT COMMUNITY

Herzlich Willkommen in der größten deutschsprachigen Qualitätsmanagement-Community

titelbild
Simple-Quality - Das Fachportal

Werden auch Sie Mitglied der größten deutschsprachigen Qualitätsmanagement Community.

Wir bieten:

  • eine Community mit über 28.000 Fachleuten
  • ein Forum mit mehr als 23.000 Beiträgen
  • ein Downloadarchiv mit über 300 Dokumenten
  • ein QM-Markt mit Produkten und Dienstleistungen
  • eine Jobbörse, Fortbildungen und vieles mehr... 

AKTUELLE AKTIVITÄTEN AUF SIMPLE-QUALITY

Recent Activity
Audita created a new discussion
Hallo an alle Spezialisten! Ich hoffe, hier kann mir weitergeholfen werden, da ich momentan ziemlich "auf dem Schlauch stehe"... Ein Kunde fordert einen Prozessfähigkeitsnachweis einer Maschine an. Es geht hier um eine Lieferung von 10 Teilen in Serie. Hierzu wurde bei Lieferung ein Erstmusterprüfbericht und ein Prüfprotokoll ausgestellt. Diese Teile werden in dieser Stückzahl auch nur ca. einmal jährlich bestellt. Bei den auf dieser Maschine produzierten Teilen handelt es sich zum Großteil ausschließlich um Zeichnungsteile als Kleinserien. Wir sind "nur" Händler, die Nachfrage beim Lieferanten ergab leider, dass er uns hierzu nichts zur Verfügung stellen kann. Es gibt auch keine Qualitätsvereinbarung mit dem Kunden, in welcher dieses festgelegt ist. Weiterhin sind sowohl wir al...
Delf replied to a discussion
Also die "Stakeholderanalyse" hat selbsverständlich mehr als nur drei Parteien. Die Frage die ich mir stelle, ob es ausreicht die Anforderungen der einzelnen Parteien zu bestimmten bzgl. der Risiken für die Prozesse. Nehmen wir an, ich wäre in einem produzierenden Gewerbe. Dort habe ich zwei Kernprozesse bzw. Fertigungsprozesse. Die Anfoderungen der einzelnen Parteien bzgl. der Risiken wären nun folgende, wenn ich die Thematik richtig verstande habe: - Mitarbeiter: Arbeitssicherheit - Management: Störungen und Ausfälle - Behörden und Gesetze: Arbeitssicherheit, Umweltaspekte usw.. Arbeitssicherheit und Umweltaspekte wären bereits in einem iterativen Prozess behandelt. Die Lücke steht bei den Anforderungen des Managements. Aber wie bereits timmili erläutert hat, gäbe dieser...
QS_Frieder replied to a discussion
Hallo zusammen, es ist möglich direkt den QMII Baustein zu besuchen. Die zulassung zur Prüfung wäre die andere Frage. Ruf doch einfach kurz in Frankfurt bei der DGQ an. Keine Sorge Sie beißen nicht. Zudem solltest du bei deiner Prüfungsanmeldung deine QM-Erfahrung angeben. Wenn diese annerkannt sind erhälst du den Abschluß "Qualitätsmanagementbeauftragter / Quality Management Representative. Gruß QS_Frieder
N.Unzicker replied to a discussion
Hallo Merle, eine Ausbildung zum UM wäre sicherlich sinnvoll. Inwieweit es gefordert wird, solltest du einmal mit deinem Zertifizierer abstimmen. Gruß Norbert
dmatze replied to a discussion
Guten Morgen Norbert, Danke fürs Daumendrücken. Ich melde mich bei dir. Gruß Matthias
Deu-IxMerle replied to a discussion
He Danke Norbert für die Antwort, Hintergrund ist das ich die internen UM Audits in der Jahresplanung für Audits mit aufgenommen habe. Meine VA zu Audits jetzt angepasst ist um UM-Audits, aber jetzt kommts, in der VA steht auch welche Qualifikation für die einzelnen Audits wie System, Prozess etc. haben müßen. Aktuell steht dort iso 9001/VDA 6.3 Prozessauditor,ich selber habe diese Qualifikationen. Reicht das für UM Audits oder muß für UM Audits eine zusätzlich Quali vorliegen? Gruß Melre
ist53 replied to a discussion
Guten Tag Viele Publikationen zu diesem Thema sind erhältlich (kosten etwas, siehe im Internet). Ein kurzer Blick zeigte, dass bei 7.5.3 nichts geändert gewesen sei. Am Besten selber vergleichen. Gruss, hb