NEUIGKEITEN

 Neues von Simple-Quality und aus der Welt des Qualitätsmanagement

Neues Produktsicherheitsgesetz nimmt Hersteller stärker in die Pflicht http://simple-quality.de/media/reviews/photos/thumbnail/300x300s/21/c0/db/_produkthaftungsgesetzt-cover-1342168413.gif
Von DGQ     13 Juli 2012    
3771   1  
Hot

Neues Produktsicherheitsgesetz nimmt Hersteller stärker in die Pflicht

Mehr Transparenz, stärkere Befugnisse und Einbindung der Verbraucher – das neue Produktsicherheitsgesetz stärkt die Sicherheit von Produkten.

So dürfen beispielsweise gefährliche Fabrikate durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Web veröffentlicht werden. Auch die Verbraucher können mittels einfacher Formulare auf Gefährdungen an einem Artikel hinweisen.

Verstöße gegen das Produktsicherheitsgesetz werden künftig stärker geahndet, die Bußgeldvorschriften wurden erhöht. Das betrifft z. B. das Fälschen des GS-Zeichens oder Verstöße gegen die Meldepflichten. Hersteller sind noch stärker in der Pflicht und werden durch regelmäßige Stichproben und Kontrollen überwacht.

Für alle, die wissen möchten, was das für ihre Organisation bedeutet, bietet die DGQ den Workshop zum neuen Produktsicherheitsgesetz an. Der Workshop gibt in einem Tag einen Überblick über die Neuerungen des Produktsicherheitsgesetzes. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, welche Auswirkungen das neue Gesetz auf Ihre Produkte, Prozesse und Dienstleistungen hat. Das ermöglicht es, gesetzliche Pflichten vollständig zu erfüllen.

Termin: 17. Oktober in Frankfurt a. M.
Informationen zum Workshop