SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage Was fragt der Zertifizierer (TÜV) wenn der das Top Management auditiert?

Mehr
08 Mai 2018 15:04 #27110 von Schoppi
Hallo Forum!

Ich arbeite in einem größeren mittelständischen Unternehmen in der Automobil Zulieferindustrie mit weltweit mehr als 40.000 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten.
Nun wird demnächst bei und das Re-Zertifizierungsverfahren nach IATF 16949 durchgeführt. Dazu bereite ich gerade das Management meiner Business Devision vor.
Mein Ansatz als ehemaliger TÜV Auditor (vor 15 Jahren) ist, dem TÜV Auditor die strategischen Business Planungsprozesse sowie Key PKIs zu zeigen. Dabei würde ich auf die Vergangenheit reflektieren und die Änderungen zum neuen Planungsprozess mit Hinweis auf die Gründe der Änderungen nennen und erläutern. Ebenso würde ich die Business Devision Strategie in die verschieden Basisthemen wie Financial Planning, Perfomance und Strategy aufteilen und über eine Story Line vorstellen lassen.

Gibt es hier noch wichtige Punkte die zu berücksichtigen sind?

Nochmals der Hinweis, das Audit findet beim Top Management des Geschäftsbereiches statt und nicht in einer der Einzelgesellschaften.

Würde mich über konkrete Hinweise z.B. aus bereits erlebten Audits oder direkt von Auditoren sehr freuen.

Gruß

Schoppi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2018 08:00 #27111 von jumper10
Guten Morgen,
handelt es sich hierbei um die Umstellung der ISO TS 16949 auf die IATF 16949? Normalerweise schickt der CB eine Transition Checkliste vorab mit welcher der Auditor das Vorhandensein bzw. die Umsetzung der geforderten Normenanforderungen abfragt. Anhand dieser Checklisten könnte man schon einmal die aufkommenden Fragen ableiten. Ansonsten die üblichen Anforderungen: MR, interne und externe Themen, interessierte Parteien, CSR usw.

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen. Stehe bei Fragen gerne zur Verfügung.
BR
Jumper

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2018 09:33 #27112 von Schoppi
Hallo Jumper,

vielen Dank für die Infos. Wir haben die Transition von ISO auf IAFT unternehmensweit zentral durchgeführt und daher auch alle Forderungen zur Dokumentation und Bereitschaftserklärung einheitlich durchgeführt und können das auch konkret zeigen. Somit sind wir da gut aufgestellt.

Der Hinweis auf interessierte Parties und Customer Specific Requirements ist nochmals gut und hilfreich.

Danke!

Schoppi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.