Frage Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandrichtlinien?

  • Argothan
  • Argothans Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
05 Nov 2015 12:02 #21687 von Argothan
Argothan erstellte das Thema Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hallo zusammen,

wir haben aktuell eine Reklamation erhalten, Grund dafür war eine minimale Minderlieferung. 197 St. anstatt von 200 St.
Ich habe mal gehört, dass es bei Wiegeteilen eine Toleranz von 1% gibt (ich weiß, ist mehr wie 1% :)). Da ich allerdings in den gazen Verpackungsrichtlinien im groupsupply nichts finden konnte, möchte ich euch mal Fragen, ob ihr irgendeine zugelassene Toleranz in der VW-Welt kennt, mit dem Verweis auf das entsprechende Dokument.

Vielen Dank im Voraus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tommmili
  • tommmilis Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen
Mehr
05 Nov 2015 13:00 #21689 von tommmili
tommmili antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hallo,
meines Wissens gibt es keine allgemein festgelegte Toleranz für Minderlieferungen. Weder bei Stückzahlen noch bei abgewogenen Mengen noch bei dimensionslosem Material.
Wozu auch???
So bleibt die Mengentoleranz bei Euch hängen, statt beim Kunden.
Im Gegensatz zu vielem Anderen was die OWEMs so treiben ist das sogar absolut legal. Der Kunde hat ein Anrecht auf die bestellte (und berechnete) Menge - das gilt auch ausserhalb des Paralleluniversums "Automobilindustrie"..
Toleranz gibt's nur bei dimensionslosem MAterial das in Gewicht, Volumen, Länge etc berechnet wird (abrechnen in Stück und wiegen fällt da NICHT drunter), hier werden die Toleranzen nach Stand der Technik zugrunde gelegt. Vermutlich daher kommt Deine Info mit dem einen %. Gilt aber wie gesagt nur für etwas, das einen Preis von x€/kg hat, nicht für aschrauben deren Preis Y€/stück ist und die der Einfachheit halber gewogen werden, um die Menge zu ermitteln.
Grüßle
T

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Argothan
  • Argothans Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
05 Nov 2015 13:24 #21690 von Argothan
Argothan antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Danke für deine Antwort. Wenn in der Kunststoffindustrie z.B. Kleinteile als Schüttgut ausgeliefert werden, kann es schon mal beim ermitteln der Stückzahl mittels wiegen eine Mengendifferenz von z.B. einem Stück bei x-tausend/Packungseinheit kommen. Trotz sicherem Prozess hast du dennoch leichte Gewichtsschwankungen. Hier geht es dann auch nicht mehr um die Unterlieferung sondern auch um eine Überlieferung wenn mal etwas mehr drin ist. Früher hat man hier paar Stk. mehr pro Packungseinheit als Sicherheit hinzugefügt, aber auch da Riskiert man heute eine Rekla :(
Egal mit wen ich bis jetzt darüber gesprochen habe, die Meinung streuen sich und deine Antwort war für mich sehr hilfsreich. Danke!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Denni9000
  • Denni9000s Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Quality Manager
Mehr
19 Nov 2015 08:04 #21765 von Denni9000
Denni9000 antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hallo,
wir haben in unseren AGB's an den Kunden eine Toleranz von ± 10% als Mögliche Differenz festgelegt. Da der Kunde nach tatsächlicher Stückzahl auch bezahlt ist das Kein Problem. (Waagen sind kalibriert und das Mittelgewicht wird je Artikel neu ermittelt)

Klar gibt es Kunden die das nicht mögen. Aber als Alternative gibt es nur Waagen die der Eichpflicht unterliegen und wo der Preis der Ware dann nach Gewicht ermittelt wird. (Nicht nach Stückzahl)
Das kostet aber jährlich ne Menge Geld fürs eichen und der Kunde sollte das dann auch bezahlen.
(Auch hier gibt es zulässige Abweichungen)

Also, einfach AGB's anpassen und dem Kunden übermitteln.
Gruß Dirk

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tommmili
  • tommmilis Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen
Mehr
19 Nov 2015 08:56 #21766 von tommmili
tommmili antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hallo,
prima Idee. Das Gesicht des VW-Einkäufers wenn er gesagt bekommt, daß er jetzt die AGBs der Futzimuggi-GmbH anerkennen darf würde ich gerne sehen.
Falls es sich noch nicht rumgesprochen hat: VW kauft zu seinen Einkaufsbedingungen - oder sie kauft nicht.
Über AGBs eine gelieferte Mengendifferenz von 20% vorzubehalten kann man machen. Sollte man aber klar formulieren: das ist die Mengendifferenz, die man sich vorbehält, in Bezug auf die Bestellung (als Über- oder Unterlieferung) zu liefern. 90% liefern und 110 % berechnen geht nicht - das ist nie und nimmer rechtssicher, AGBs hin oder her. Bei Preisberechnung in Stück hat der Kunde ein Anrecht auf die Lieferung von X Stück, die Wiegegenauigkeit geht dann voll zu Euren Lasten. Bei Preisberechnung nach Gewicht dürfen Toleranzen nach dem Stand der Technik angesetzt werden - und geeichte Waagen (was übrigens sooo teuer nicht ist).
Grüßle
T

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Denni9000
  • Denni9000s Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Quality Manager
Mehr
19 Nov 2015 09:02 - 19 Nov 2015 09:02 #21767 von Denni9000
Denni9000 antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hi Tommili,
nicht teuer ist relativ. Bei uns sind das 5.200 Euro / a für insgesamt 9 Waagen.
Bei einem Unternehmen mit 42 Mitarbeitern und eine Jahresumsatz von 5 mio EUR ist das schon teuer.
Wenn ich allerdings Flugzeugträger baue kann man das vernachlässigen ;-)

Das mit den AGB's kannst Du NACHTRÄGLICH immer sehr schlecht verkaufen, das ist klar. Aber ein guter Vertriebler kann da bei Neukunden (ausser VW da IMMER ein Sonderfall!) berücksichtigen.

Praktizieren das bei ca. 150 unsere 270 Kunden. (Keine OEM's)
Gruß Dirk
Letzte Änderung: 19 Nov 2015 09:02 von Denni9000.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tommmili
  • tommmilis Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen
Mehr
19 Nov 2015 15:40 #21769 von tommmili
tommmili antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hallo Dirk
Flugzeugträger werden nach Gewicht verkauft? Das wusste ich nicht... Kein Wunder, daß die Eichung der Waagen so teuer ist, bei den zu messenden Gewichten :laugh:
Wir haben: 2,5 to Boden-Zählwaage 1 Stück, 1,5 to Boden-Zählwaage 1 Stück, Thekenwaagen bis 10 kg 6 Stück, kostet im Jahr 840 € (allerdings: wir holen und bringen die Prüfgewichte selber).
Und wir sind nicht allzu weit von der Eichbehörde weg, das ist alles in 1/2 Tag machbar.

Nochmal rückgefragt: das mit den 10 % plus minus bezieht sich auf die Über- Unterleiferung, nicht auf die Genauigkeit der Messung der Gewichte???
Grüßle
T

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Denni9000
  • Denni9000s Avatar
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Quality Manager
Mehr
19 Nov 2015 15:46 #21770 von Denni9000
Denni9000 antwortete auf das Thema: Minderlieferung bei VW. Gibt es eine zugestandene Mengentoleranz in den Versandr
Hi Tom,
klar wiegt man einen Flugzeugträger aus sonst schwimmt der doch nicht und wird zum U Boot :evil:

Die 10% beziehen sich auf die Mehr oder Minderlieferung und werden auch dementsprechend vom Preis abgezogen. D.h. wenn der Packungsinhalt 2500 Stück sein sollte können mehr drin sein die dann auch je Stück mehr berechnet werden. (Oder Weniger)

Die Waagen müssen vor dem Eichen kalibriert, gereinigt und gewartet werden. Das kostet halt etwas mehr. Wir haben aber die Eichung eingestellt und auf Stückpreis umgestellt. Hat mein Vorgänger wohl nicht auf dem Schirm gehabt das es für alle unkomplizierter ist so.
Gruß D.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.