SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage Aufgabe im Vorstellungsgespräch

  • reimeyers
  • Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
26 Jun 2016 16:36 #23557 von reimeyers
Aufgabe im Vorstellungsgespräch wurde erstellt von reimeyers
Guten Tag liebe Foristen,

ich stehe vor einem kleinen Problem. Vielleicht denke ich auch nur zu kompliziert.
Ich habe in Kürze ein Vorstellungsgespräch, in dem ich eine Aufgabe lösen und präsentieren muss.
Und zwar wird gewünscht, dass ich einen Prozess erstelle, der Gesetzeskonformität auf Basis der 14001 sicherstellt.
Ich habe schon konkrete Vorstellungen, binn mir aber nicht siher, ob ich damit auf dem Holzweg bin.
Vielleicht kann jemand seine Interpretation zu dieser Aufgabe äußern?!

Ich möchte mir hier kein Best-Practise-Lösung erschleichen, die Arbeit möchte ich schon selbst erledigen. :-)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tommmili
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen
Mehr
27 Jun 2016 07:37 #23559 von tommmili
tommmili antwortete auf Aufgabe im Vorstellungsgespräch
Hallo reimeiyers,
sieh mal im Parallelthread "compliance" nach, da wird das auch gerade diskutiert - und wenn Dir das nicht reicht, dann such mal unter eben diesem Stichwort und Du wirst eine Menge finden.

Da Du die Aufgabenstellung bereits kennst (a propos: wie verlässlich ist denn die Quelle - oder stehst Du "versehentlich" am Tag der Vorstellung vor einer ganz anderen Thematik???) kann ja keine Rede davon sein, daß Du die Aufgabe am Tag der Vorstellung löst.
Ich denke auch daß es gar nicht um die Lösung der Aufgabe geht sondern um die Präsentation der Lösung...

Zur Sache: Du musst - und das gilt für compliance Themen allgemein - sicher stellen, daß Du aktuelle Information über Änderungen bekommst. Diese musst Du lenken und durch die zuständigen Stellen im Haus bewerten lassen. Relevante Änderungen sind durch die Verantwortlichen umzusetzen. Eine Regelschleife, die sicher stellt, daß die Jobs gemacht wurden, ist hilfreich, das könnte z.B. im Rahmen des Managementreviews passieren.

Ansonsten: viel Glück, Gib mal Laut ob es geklappt hat.
grüßle
T

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • reimeyers
  • Autor
  • Offline
  • Quality Beginner
  • Quality Beginner
Mehr
27 Jun 2016 11:47 #23563 von reimeyers
reimeyers antwortete auf Aufgabe im Vorstellungsgespräch
Moin Tommmili,

jau, das klingt doch schon vielversprechend. In der 9001 bin ich recht fit, 14001 in der Praxis ist noch Neuland. Ich denke aber, so unterschiedlich können die nicht sein.
Meine Idee war, den Prozess des internen Audits darzustellen.
Ich muss mal schauen, wie ich das angehe.
Deine Hinweise helfen mir auf jeden Fall weiter.

Ich melde mich, wenn ich soweit bin. :-)

Vielen Dank schon mal.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • tommmili
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen
Mehr
27 Jun 2016 15:45 #23564 von tommmili
tommmili antwortete auf Aufgabe im Vorstellungsgespräch
Hallo reimeyers,

kleiner Hinweis: wenn Du glaubst, mit dem Prozess "interne Audits" die Gesetzeskonformität sicher stellen zu können, wirst Du den Job eventuell doch nicht kriegen.
Audits sind ein Überwachungstool, das immer dann richtig funktioniert, wenn das Kind unterwegs in Richtung Brunnengrund ist. ein Audit ist nicht vorbeugend - das ist es aber was Du möchtest, wenn Du Konformität anstrebst. Also erst gar nicht inkonform werden. Zur Beantwortung der Frage: " wie stelle ich fest, ob ich inkonform geworden bis" ist "Audits" eine angemessene Antwort.

Ansonsten bitte reduzieren auf die Frage wie sichere ich ab, daß Gesetze eingehalten werden und neue Gesetze berücksichtigt werden. Diese Fragestellung ist in der Tat identisch für 9001 und 14001, nur die Quellen wo die Gesetzesänderunegn reinkommen sind ggf unterschiedlich.
Grüßle
T
Folgende Benutzer bedankten sich: reimeyers

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2016 15:54 #23565 von jkm
Hallo reimeyers,

die Richtung internes Audit würde auch ich als Beispiel einschlagen, es gibt aber hier zwei mögliche "Lösungswege".

zum Prozess Feststellung der Gesetzeskonformität durch ein internes Audit:
1. Sichtung Rechtskataster
2. Prüfen ob die aufgeführten Dokumente (Gesetze, Genehmigungen, etc.) noch dem aktuellen Stand entsprechen
3. Bewertung der Anforderungen aus den Dokumenten und deren Umsetzung
4. Dokumenttaion der Bewertung (Auditbericht, Umweltbericht, managementbericht, etc.)

oder allgemeiner Prozess der Sicherstellung der Gesetzeskonformität:
1. Erstellung eines Rechtskatatser
2. Bewerten der Anforderungen und Mitteilung an die entsprechenden Fachabteilungen
3. Festlegen des internen Dokumentenlauf bei Erhalt neuer behördlicher Anforderungen (Genehmigungen, etc.)
4. Festlegung der regelmäßigen Bewertung des Rechtskatasters (z.B. durch monatliche Meldungen von Umwelt-online)
5. Bewerten der Anforderungen Mitteilung an die entsprechenden Fachabteilungen
6. Kontrolle der Umsetzung z.B. durch Verlangen von entsprechenden Rückmeldungen oder durch Sichtung der Umsetzung (z.B. Kurzaudit)


Gruß JKM
Folgende Benutzer bedankten sich: reimeyers

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.