SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage D- & P- FMEA für chemische Produkte

Mehr
17 Nov 2016 18:18 #24424 von HAKO
D- & P- FMEA für chemische Produkte wurde erstellt von HAKO
Hallo,
kurz zu unserem Unternehmen:
wir sind Zulieferer für die Automobilindustrie und kommen eigentlich seit Jahren ganz gut durch die 16949/14001 und 18001 Audits.

Zu meiner Frage:
Die IATF hat ja das Thema Risikoanalyse verschärft (ebenso wie in den neuen 9001, 14001 und zukünftig 45001) und damit werden wohl auch die FMEAs mehr in den Blick bei 3rd Party und Kundenaudits kommen. Macht ja auch Sinn. Wir wollen das Thema intensiver schulen.

Hat irgendjemand von Euch aus der chem. Zulieferindustrie gute Erfahrung mit Schulungsanbietern für FMEA gemacht, die eben nicht nur Schraubenschnitzer- und IT- Themen (das soll keine Wertung sein ;) behandeln können, sondern die eben auch Einblick und Verständnis für die Eigendynamik chemischer Prozesse haben? Das Thema gilt ja nicht nur für die Q Aspekte der Chemie sondern eben auch für ASI und U.

Bin relativ neu hier im Forum und würde mich freuen über qualifizierte Rückmeldungen :)

Hako

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • N.Unzicker
  • Offline
  • Qualitöter
  • Qualitöter
  • I come back to Romsdalsfjorden / Norway
Mehr
18 Nov 2016 07:25 #24426 von N.Unzicker
N.Unzicker antwortete auf D- & P- FMEA für chemische Produkte
Hallo HAKO,

die Vorgehensweise und Umgang mit der FMEA ist eine Grundvoraussetzung. Ideal ist eine Schulung im Unternehmen mit dem Verantwortlichen Bereich aus Technik, Produktion und Qualitäter. Ihr im Unternehmen kennt eure Produkte, Probleme und eventuellen Risiken. Einen Moderator aus dem gleichen Fachbereich ist sicherlich ein idealer Zustand ist aber nicht zwingend erforderlich. Ich möchte keine Werbung hier veranstalten und aus diesem Grund kannst du mir gerne eine Nachricht senden.

Gruß Norbert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.